Die Siedler: Aufbauspiel überrascht mit Release-Termin, vielen Neuerungen und Namenswechsel

Die Siedler hat einen neuen Namen, einen neuen Release-Termin und neue Spielmodi. Was genau Fans der Strategie-Reihe jetzt erwartet, erfahrt ihr in unserer Übersicht.

Auf das neue Siedler müssen Fans nicht mehr allzu lange warten. Ubisoft liefert endlich frische Infos zur Rückkehr der Aufbau-Reihe. Auf das neue Siedler müssen Fans nicht mehr allzu lange warten. Ubisoft liefert endlich frische Infos zur Rückkehr der Aufbau-Reihe.

Es gibt endlich ein Lebenszeichen von Die Siedler! Nach einer enttäuschenden Beta und vernichtender Kritik aus der Community, hatte Ubisoft das Spiel auf unbestimmte Zeit verschoben. Jetzt gibt es einen neuen Release-Termin, einen neuen Namen und Infos zu den neuen Spielmodi des Serien-Reboots.

Am 17. Februar 2023 erscheint also Die Siedler: Neue Allianzen für den PC, gleichzeitig ist ebenso ein Release für Playstation, Xbox und Nintendo Switch geplant. Nicht nur das: Wir wissen jetzt auch mehr über die geplanten Spielmodi Solo-Kampagne, Extrem-Modus und Gefecht. Wir haben alle wichtigen Infos für euch zusammengefasst.

Was lief bisher überhaupt falsch? Falls ihr euch ins Gedächtnis rufen wollt, was genau denn die Probleme vom neuen Siedler sind und warum die für so große Enttäuschung unter den Fans sorgen, werft am besten einen Blick in die ausführliche Analyse von Maurice. Unser hauseigener Strategie-Experte verrät, warum Ubisoft mit der Rückkehr der Reihe von Anfang an vor einem unlösbaren Problem stand:

Die Siedler ist zurück, das ist jetzt neu

Neuer Name: Der neueste Teil heißt nicht länger nur Die Siedler, sondern ab sofort Die Siedler: Neue Allianzen.

Neuer Release-Termin: Einen konkretes Datum für den Launch gab es für Die Siedler nur ganz kurz. Eigentlich hätte es schon dieses Jahr am 17. März erscheinen sollen, wurde aber kurz nach der Verkündung wie schon zwei Jahre zuvor auf unbestimmte Zeit verschoben. Jetzt wissen wir: Die Siedler: Neue Allianzen erscheint am 17. Februar 2023.

Neue Plattformen: Zum Release am 17. Februar 2023 erscheint Die Siedler nicht länger nur für den PC, sondern auch auf Konsolen - also auch Playstation, Xbox und Nintendo Switch. Dafür ist dann sogar Cross-Play und Cross-Progression geplant. Soll heißen: Ihr könnt plattformübergreifend mit anderen zusammenspielen und auch euren Fortschritt unabhängig von eurem Gerät speichern.

Neue Spielmodi: Im Video-Update zu Die Siedler: Neue Allianzen haben die verantwortlichen Entwickler außerdem wichtige Änderungen für das Aufbauspiel wirtschaftsgetriebene Echtzeit-Strategiespiel vorgestellt. Konkret geht es um drei unterschiedliche Spielmodi, in der sich Neue Allianzen spielen lässt:

  • Solo-Kampagne: Die Geschichte dreht sich hier um das Völkchen der Elari, das aus seiner Heimat fliehen muss und nun in bisher unbekannten Gebieten nach Land sucht, um sich dort niederzulassen. Hierbei handelt es sich - wenig überraschend - um ein klassisches Singleplayer-Erlebnis.
  • Extrem-Modus: Dieser Spielmodus lässt sich alleine oder gemeinsam mit Freunden bewältigen. Unterstützung schadet hier wahrscheinlich nicht, soll die KI durch zahlreiche Modifikatoren und Bedingungen zu einer echten Herausforderung werden. Hier sollen selbst die besten Siedler-Veterane auf die Probe gestellt werden.
  • Gefecht: Zu guter Letzt gibt es einen kooperativen Modus, in dem bis zu acht Spieler gleichzeitig gegen die KI antreten. Zum Launch soll es für Gefecht erst mal 12 Karten geben.

Wie das Team Die Siedler in den letzten Monaten sonst noch verbessert hat, wird im Video erklärt. Und Überraschung: Sie bringen doch tatsächlich den Förster zurück!

Die Siedler heißt jetzt Neue Allianzen: Entwickler-Update kurz vor Release im Februar 2023 Video starten 5:32 Die Siedler heißt jetzt Neue Allianzen: Entwickler-Update kurz vor Release im Februar 2023

Vorbestellungen jetzt gestartet: Die Siedler: Neue Allianzen ist ab sofort vorbestellbar. Für 60 Euro ist eine Standard-Version, für 80 Euro eine Deluxe Edition mit digitalem Artbook und zusätzlichen Skins, Titeln und kosmetischen Inhalten verfügbar. Als Vorbesteller-Boni winken außerdem drei Skins für die Türme, ein einzigartiger Titel und ein one-day shard booster.

Die wichtigsten Infos zu Die Siedler: Neue Allianzen

Die Siedler: Neue Allianzen erscheint nach einer regelrechten Entwicklungs-Odyssee am 17. Februar 2023 für PC und Konsolen. Als wir das Spiel Anfang 2022 endlich spielen durften, zogen wir ein vernichtendes Vorab-Fazit: Kein gutes Siedler, kein gutes Spiel. Ebenso hagelte es aus der Community harsche Kritik, dabei wären eure Wünsche für das Comeback der Aufbau-Reihe sogar ziemlich eindeutig.

Natürlich zeigt sich erst zum Release, was genau für ein Spiel Die Siedler: Neue Allianzen letztendlich wird. Fabiano hätte beispielsweise auch ganz klare Vorstellungen und Ideen, wie Ubisoft das Ruder noch herumreißen kann. Im GameStar-Podcast haben wir uns übrigens ebenfalls ausgiebig über Die Siedler ausgetauscht und über die Entscheidung diskutiert, warum Neue Allianzen statt Aufbau jetzt ein wirtschaftsgetriebenes Echtzeit-Strategiespiel wird. Hört am besten einfach mal selbst rein:

Link zum Podcast-Inhalt

Was haltet ihr von den neuen Infos zu den Spielmodi von Die Siedler: Neue Allianzen? Freut ihr euch auf den bald anstehenden Release im Februar 2023 oder bleibt ihr weiterhin skeptisch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (67)

Kommentare(67)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.