Elden Ring: Dataminer enthüllt NPC-Gesichter, die wir nie sehen sollten

Ein Dataminer zieht den oft verhüllten Charakteren des Rollenspiel-Hits ihre Masken runter und zeigt, wie gut sie darunter aussehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Elden Ring ist ein Rollenspiel-Meilenstein und der bisher größte Erfolg der Dark-Souls-Macher. In Europa ist vor allem die PC-Version für die starken Verkaufszahlen verantwortlich. Just in dieser Version schnüffeln auch gewiefte Dataminer am liebsten nach versteckten Details und Botschaften der Entwickler.

Eine von ihnen hat den vielen verhüllten NPCs nun ihre Masken heruntergezogen und zeigt in einem Video, wie der so auf euren Beziehungsstatus versessene Einführungs-NPC Varre oder die sonst hinter steinerner Mine versteckte Zauberin Sellen wirklich aussehen.

Offenbar gelang es ihr, bei freund- und feindlichen NPCs jene Werte auszulesen, die auch bei der Erstellung unserer eigenen Charaktere zum Einsatz kommt und sie dadurch im Editor nachzubauen. Witzigerweise könnten sich Spieler, die sich fürs PvP gerne als NPCs verkleiden, diese Methode zunutze machen, um noch mehr in ihrer Rolle aufzugehen.

Spieler trickst Invader aus, indem er sich als NPC ausgibt   27     4

Kurioses aus Elden Ring:

Spieler trickst Invader aus, indem er sich als NPC ausgibt

Entwickler steckten offenbar viel Mühe in die verborgenen Gesichter

Auffällig ist, wie gut die Charaktere eigentlich unter ihren Gesichtsbedeckungen aussehen. From Software gibt sich hier keine Blöße und hat möglicherweise die Neugierde seiner Fans von Anfang an mit einkalkuliert.

Der Zauberin Sellen helft ihr in ihrer Questreihe zwar in einen neuen Körper, bekommt aber weder ihr altes noch ihr neues Gesicht je zu sehen. Dank der Dataminerin Zullie kennen wir nun beide und wissen, dass zweiteres tatsächlich etwas jugendlicher aussieht.

Nachher Nachher
Vorher Vorher

Zauberin Sellen hat gleich zwei professionell gestaltete Gesichter, obwohl man sie im Spiel niemals zu sehen bekommt.

In der Dark-Souls-Gemeinde ist Zullie the Witch kein unbeschriebenes Blatt. Seit über fünf Jahren gräbt sie sich in die Spiele von From Software, um die Community mit interessanten und kuriosen Details zu den Spielen zu versorgen.

Manchmal stößt sie allerdings auch an ihre Grenzen: Laut eigenen Aussagen konnte etwa ihre Namensvetterin Ranni the Witch nicht rekonstruiert werden, da für sie einfach keine Gesichtsdaten in den Spieldateien vermerkt sind.

Solltet ihr selbst gerade auf Geheimnissuche in Elden Ring sein, dann können wir euch übrigens nur herzlichst unsere praktische Guide-Übersicht empfehlen, in dem ihr von Einsteiger- bis Profitipps alles findet, was das Souls-Herz begehrt.

Welches Gesicht hat euch am meisten interessiert oder überrascht? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.