Elden Ring: Gegner ist so gewaltig, dass er das Spiel zerstört - und ein Modder hat ihn geweckt

Ein Dataminer erweckt riesige NPCs zum Leben, die im Spiel eigentlich gar nicht aktiv sein sollten. Das hat teils dramatische Folgen, ergibt aber auch ein spannendes Video.

von Stephanie Schlottag,
26.04.2022 12:13 Uhr

Gegen den größten Drachen von Elden Ring sieht sogar der Erzdrache aus Dark Souls 3 kümmerlich aus. Bild: YouTubeZullie the Witch Gegen den größten Drachen von Elden Ring sieht sogar der Erzdrache aus Dark Souls 3 kümmerlich aus. Bild: YouTube/Zullie the Witch

Schlafende Drachen soll man nicht wecken, lautet eine alte Fantasy-Weisheit. Aber natürlich können die meisten Helden nicht darauf verzichten, das schnarchende Riesenreptil mit dem Schwert anzustupsen und es dann im dramatischen Kampf zu bezwingen. Diese riskante Angewohnheit plagt offenbar auch Dataminer Zullie The Witch in Elden Ring.

Die Welt friert ein, wenn sich der Drache erhebt

Was könnte schon schief gehen, wenn man den kolossalen Drachen Greyoll weckt, der eigentlich in Elden Ring gar nicht aktiv wird? Nun ja, man könnte damit die gesamte Spielwelt zum Absturz bringen. Und das ist eigentlich schade:

Die Open World gibt mir ein fast vergessenes Gefühl   53     18

Elden Ring

Die Open World gibt mir ein fast vergessenes Gefühl

Wer ist nochmal Greyoll? Die gewaltige Drachenmutter schlummert in Caelid recht friedlich vor sich hin. Beschützt wird sie von ihren deutlich kleineren, aber trotzdem fiesen Drachenkindern, die euch ganz schön einheizen, wenn ihr zu nahe ran kommt. Sie ist ein optionaler Boss, den ihr nicht direkt bekämpft – stattdessen verliert sie einen Teil ihres Lebens für jeden besiegten Drachenspross. Wie es noch einfacher geht und ihr auf einen Schlag (naja, fast) an 70.000 Runen kommt, erklären wir in unserem Guide.

Dank Zullies Werk könnt ihr euch aber tatsächlich mit dem Drachen selbst anlegen. In einem Video erklärt Zullie genau, wie das Erwecken eigentlich geht und was passiert, wenn man sich mit Greyoll anlegt. Schaut am besten selbst mal rein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Warum kann man inaktive NPCs aufwecken?

Greyoll ist nicht der einzige Riesen-NPC, den Zullie aktiviert hat. Im Video ist auch die Riesenvase Great-Jar zu sehen, die sich plötzlich erhebt. Dass das funktioniert, obwohl die Kreaturen ja eher als Hintergrundelemente vorgesehen sind, hat einen simplen Grund, den das Video erklärt.

Elden Ring verwendet manche Gegner-Modelle in verschiedenen Größenvarianten, Greyoll ist die Riesenversion ihrer Babys, Great-Jar ist ein turmhoher »Pot Boy«. Und sie teilen sich nicht nur die Optik, sondern auch die Animationen mit ihren kleinen Doppelgängern – auch wenn sie die eigentlich gar nicht bräuchten. Das heißt konkret, dass Great-Jar in der gleichen Art aufsteht wie ein kleines Gefäß.

»Pot Boy« wurde nach dem ersten Trailer von Elden Ring zum Fan-Liebling. »Pot Boy« wurde nach dem ersten Trailer von Elden Ring zum Fan-Liebling.

Bei Greyoll steckt sogar noch mehr dahinter: Sie hat sogar richtige Kampfanimationen samt Hitboxen. Das heißt, ihr könnt mithilfe einer Mod auch gegen den größten Drachen von Elden Ring kämpfen, zumindest in der Theorie. In der Praxis bringt das gigantische Biest nämlich ganz schnell das komplette Spiel zum Abstürzen. Die Animationen für die 180 Meter lange Flugechse verlangen einfach zu viel Rechenleistung, was sich in Lags und schließlich im kompletten Einfrieren zeigt.

Und falls ihr euch das fragt: Ja, Greyoll ist viel größer als der Dragon God aus Demon‘s Souls, der ungefähr 103 Meter hoch sein soll. Der einzige Drache der Souls-Spiele, der noch größer sein dürfte, ist der tote Gransax – allerdings ist der kein echtes Charaktermodell. Wie lange es wohl dauert, bis Modder ihn trotzdem zum Leben erwecken?

Elden Ring: Die Charaktere der GS-Redaktion ansehen

Interessiert ihr euch für die komplexe Lore von Elden Ring? Dann lest ihr bei uns, warum einer der schwersten Bosse gleichzeitig der tragischste ist. Und wenn ihr eher nach wertvollen Tipps für eure Ausflüge in die weite Welt sucht, dann seid ihr in unserer großen Guide-Sammlung zu Elden Ring bestens aufgehoben.

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.