gamescom 2021: Alle Infos, Terminplan und Aussteller der digitalen Messe

Die gamescom 2021 startet im August: Alle wichtigen Infos, Termine, Livestreams, teilnehmende Publisher findet ihr hier.

von Dennis Zirkler,
17.07.2021 14:42 Uhr

Auch 2021 findet mit der gamescom die größte deutsche Videospielmesse wieder rein digital statt. Ende August könnt ihr euch auf Livestreams, Talkrunden und natürlich viele neue Spielankündigungen freuen. In diesem Artikel werdet ihr bis dahin alle wichtigen Infos zur gamescom 2021 finden.

Alle Infos zur gamescom 2021

Wann startet und endet die gamescom 2021?

Die gamescom 2021 beginnt am Mittwoch, den 25. August 2021. Dort erwartet euch dann der große Livestream gamescom Opening Night Live, der erneut von Geoff Keighley moderiert wird. Die gamescom 2021 endet am Freitag, den 27. August 2021.

Welche Publisher nehmen an der gamescom teil?

Am 15. Juli 2021 haben die Veranstalter eine erste Liste mit teilnehmenden Entwicklern und Publishern veröffentlicht.

  • 505 Games
  • Activision
  • Aerosoft
  • Assemble Entertainment
  • astragon Entertainment
  • BANDAI NAMCO Entertainment
  • Bethesda Softworks
  • Electronic Arts
  • GAMEVIL COM2US Europe
  • Headup Games
  • Indie Arena Booth
  • Koch Media
  • NExT Studios (Tencent Games)
  • SEGA Europe
  • Team17
  • Thunderful Games
  • Ubisoft
  • Wargaming
  • Xbox

Diese Liste ist noch nicht final, es sollen bis zum Start der gamescom noch weitere Teilnehmer bekannt gegeben werden. Es ist also theoretisch möglich, dass sich noch andere Branchengrößen wie Sony, Capcom oder Nintendo an der gamescom 2021 beteiligen.

Zu den größeren Namen werden sich außerdem noch 80 ausgewählte Indie-Entwickler gesellen.

Welche Spiele könnten auf der gamescom gezeigt werden?

Aktuell gibt es noch keine bestätigten Titel, die definitiv zu sehen sein werden. Neben Neuankündigungen und Weltpremieren wird es aber mit großer Sicherheit neue Infos zu Spielen geben, die heiß erwartet werden und sich aktuell in der Entwicklung befinden.

Die bislang bestätigten Publisher arbeiten aktuell unter anderem an folgenden spannenden Titeln, von denen garantiert einige zu sehen sein werden:

Außerdem ist bereits bestätigt, dass es über 40 neue Indie-Spiele zu sehen geben wird.

Wie läuft die gamescom 2021 ab?

Opening Night Live: Das wichtigste Event der digitalen Messe ist die Opening Night Live. In der Liveshow wurden im vergangenen Jahr ganze 38 neue Spiele angekündigt und es gab zahlreiche Trailer und neue Infos zu kommenden Spielen. Die Eröffnung findet dieses Jahr am 25. August statt.

gamescom Studio: Tiefergehende Einblicke in kommende Spiele liefert euch erneut das gamescom Studio. In diesen Livestreams unterhalten sich Spieleentwickler mit dem GameStar-Videoteam über ihre spannenden Projekte.

Spielesause: Für pure Unterhaltung im Rahmen der gamescom 2021 werden die Streamer Gronkh, Trymacs und Papaplatte sorgen. Im Rahmen der gamescom werden sie ein mehrtägiges Streaming-Event namens Spielesause veranstalten, in dem Live-Konzerte, Game Shows und Pen & Paper-Runden für Abwechslung vom Messealltag sorgen.

Wie kann ich die gamescom 2021 verfolgen?

Die Live-Übertragung der gamescom Opening Night Live 2021 wird wieder auf dem Twitch-Kanal der gamescom gezeigt. Alternativ könnt ihr die Show aber auch auf unserem Kanal MonstersAndExplosions gemeinsam mit uns verfolgen.

Disclaimer: Wie im vergangenen Jahr produziert die Webedia Gaming (GameStar, GamePro, MeinMMO) das deutschsprachige gamescom Studio. Damit begleiten wir auch als Medienpartner die digitale Spielemesse 2021.

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.