Genshin Impact: Update 1.1 hat ein Releasedatum und bestätigte Inhalte

Genshin Impact soll alle sechs Wochen ein neues Update bekommen. Die Inhalte der ersten drei stehen zudem bereits fest.

von Mathias Dietrich,
10.10.2020 08:15 Uhr

Der Entwickler von Genshin Impact hat jetzt angekündigt, was die nächsten drei Patches bringen werden. Der Entwickler von Genshin Impact hat jetzt angekündigt, was die nächsten drei Patches bringen werden.

Viele Spieler von Genshin Impact haben mittlerweile bereits die Story durchgespielt und fragen sich deshalb nur eins: Wann kommt neuer Content? Der Entwickler hat jetzt eine Antwort darauf und nennt die Termine sowie die Inhalte für die zwei noch 2020 geplanten Updates, sowie dem ersten, das 2021 erscheinen wird.

Was schon jetzt im Free2Play-Spiel steckt und ob sich der Download lohnt, lest ihr im großen GameStar-Test von Genshin Impact. Darin ziehen wir nach 40 Stunden Spielzeit auch ein Fazit zum umstrittenen Bezahlmodell mit Gacha-Helden:

Genshin Impact: Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert   88     18

Mehr zum Thema

Genshin Impact: Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert

Welche Inhalte bekommt Genshin Impact noch 2020?

Wer bereits dieses Jahr mit dem dritten großen Gebiet Inazuma, das nach dem Vorbild Japans erschaffen wurde, gerechnet hat, wird jedoch enttäuscht werden. Zumindest der bisher veröffentlichten Beschreibung zufolge wirken die kommenden Inhaltsupdates durchaus kompakt.

  • Version 1.1 (11. November 2020): Start des Events »Unreturned Star Off«
  • Version 1.2 (23. Dezember 2020): Fügt das Gebiet »Dragonspine Snow Mountain« hinzu und damit zusammenhängende Aktivitäten.
  • Version 1.3 (Februar 2021): Baut die Aktiviäten »Lantern Rite Festival« ein

Geplanter Update-Rhythmus: Der Entwickler gibt zudem an zu versuchen, alle sechs Wochen ein weiteres Update zu veröffentlichen.

Abseits der großen Patches wird es jedoch auch noch kleinere geben. Beispielsweise kündigte das Studio bereits an, dass ihr noch vor Version 1.1 die Tastenbelegung manuell ändern könnt. Offizielle Informationen über etwaige Anpassungen des Gacha-Systems gibt es bisher hingegen noch nicht.

Link zum Twitter-Inhalt

Die Spieler sind enttäuscht

Auf Reddit sorgt diese Ankündigung eher weniger für Freude, sondern mehr für Frustration. Obwohl der Entwickler ichts derartiges ankündigte, hofften sie darauf, das nächste Update noch im Oktober zu bekommen. Nutzer AY_DRIAN fasst das kurz in einem Beitrag der über 500 Upvotes erhielt zusammen:

"Ich habe nicht erwartet, dass 1.1 so spät kommt."

der Nutzer The_Bionic_Onion, mutmaßt in einem Beitrag mit 182 Upvotes hingegen, wieso es überhaupt zu dieser Erwartungshaltung innerhalb der Community kam:

"Es ist so komisch, dass wir bis November warten müssen, um ein Update der Story zu bekommen. Aktuell endet sie zu so einem komischen Punkt, gerade als sich der große Konflikt des Kapitels aufbaut. Ich denke deswegen dachten so viele, dass die Inhalte bereits fertig sind und man sie nur später veröffentlicht, damit die Spieler sie nicht zu schnell beenden."

Der Nutzer isittheendyet konnte hingegen 226 Upvotes mit seinem Beitrag erhalten, in dem er erklärt, wie die langsamen und offenbar wenig umfangreichen Patches wohl dem Ruf des Spiels seiner Meinung zufolge schaden werden:

"Der Hype wird jetzt definitiv absterben, außer sie kümmern sich vor dem nächsten Patch um die Bedenken mit dem Urharz (Anm. d. Red.: Dem Stamina-System des Spiels)."

Taugt Genshin Impact bisher etwas?

In unserem Test können wir vielen Kritikpunkten der Fans zustimmen. Auch wir empfinden, dass sich das Spiel gerade zum Ende hin etwas selbst ausbremst, und es zumindest aktuell auf Dauer einfach zu wenig spannende Inhalte gibt. Deswegen solltet ihr Genshin Impact definitiv gemächlicher angehen.

Genshin Impact: Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert   88     18

Mehr zum Thema

Genshin Impact: Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert

Welche Charaktere kommen mit 1.1? Ein Leak will derweil hingegen bereits wissen, welche Charaktere wir mit dem nächsten großen Update sehen werden. Ganze vier offenbarte er so inklusive ihrer Waffe, Element und Fähigkeiten.

Wenn ihr vorhabt, selbst mit dem Open-World-Rollenspiel anzufangen, dann helfen euch zudem unsere neun Einsteigertipps weiter.

zu den Kommentaren (72)

Kommentare(72)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.