Immortals Fenyx Rising im Wertungsspiegel: Zwischen Game of the Year und Enttäuschung

Im internationalen Wertungsspiegel spaltet Immortals Fenyx Rising die Gemüter. Denn Ubisofts neue Open World bekommt vor Release stark schwankende Wertungen.

von Géraldine Hohmann,
01.12.2020 18:10 Uhr

Ubisofts neue Open World Immortals Fenyx Rising ist noch gar nicht erschienen und schon spaltet sie die Meinungen. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Ubisoft-Spiel international mit großen Wertungsunterschieden zu kämpfen hat, denn gerade erst standen Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legion im Rampenlicht und kassierten Wertungen, die von begeistert bis schwer enttäuscht reichten.

In unserem GameStar-Test schneidet Immortals Fenyx Rising mit einer Wertung von 82 ab. Besonders gelungen finden wir die Fantasy-Atmosphäre, die abwechslungsreichen Umgebungsrätsel und den großartigen Flow in der Open World. Allerdings hätten wir uns noch mehr Abweichung von der Ubisoft-Formel gewünscht. Wie sich Immortals spielt und für wen sich die Open World besonders eignet, lest ihr im Detail in unserem Test:

Immortals Fenyx Rising im Test: Ubisofts mutigste Open World seit Jahren   277     28

Mehr zum Thema

Immortals Fenyx Rising im Test: Ubisofts mutigste Open World seit Jahren

Obwohl viele Spielegamagzine eine ähnliche Wertung zücken, sehen einige es sogar als heißen Kandidaten für das Game of the Year - andere wiederum als gerade mal durchschnittliches Spiel. Sehen wir uns die Wertungen also mal genauer an.

Immortals Fenyx Rising im internationalen Wertungsspiegel

Wirft man Blick auf die harten Zahlen, pendelt sich die Durchschnittswertung von Immortals derzeit im 70er bis 80er Bereich ein. Auf Metacritic steht die PC-Fassung aktuell bei 77 (12 Reviews) und die der Xbox Series X (35 Reviews) bei 82. Der Metascore bei OpenCritic (89 Reviews) steht bei 79.

Publikation

Wertung

100

90

90

90

87

82

80

80

80

72

70

IGN

70

70

30

Ihr spielt Immortals Fenyx Rising schon und braucht Tipps zum Start? Der große GameStar-Guide erklärt euch, was Testerin Géraldine gerne vorher gewusst hätte:

Immortals Fenyx Rising: 9 Tipps zum perfekten Start   3     14

Mehr zum Thema

Immortals Fenyx Rising: 9 Tipps zum perfekten Start

Die Stimmen der Tester

An der Spitze der Wertungen steht das Magazin Gaming Age, das Immortals Fenyx Rising die Bestnote A gibt, was im Metascore einer Punktzahl von 100 entspricht. Tester Matthew Pollesel lobt die immersive Welt und das gute Spielgefühl von Immortals:

"Ein Wirklich spaßiger Blick auf Open-World-Action und - meiner Meinung nach - ist es ein später Anwärter auf das Game of the Year."

Am anderen Ende steht hingegen das CGMagazine, das für Immortals lediglich eine Wertung von 30 Punkten vergibt. Obwohl Autor Preston Dozsa es als ein »kompetent gemachtes Videospiel« bezeichnet, kritisiert er die seichten Kämpfe scharf und dass die Belohnungen für Nebenaktivitäten »praktisch bedeutungslos« seien. Immortals hätte nichts zu bieten, »dass nicht anderswo schon besser gemacht wurde.«

Solche extremen Wertungen sind bei Immortals aber eher die Seltenheit - tatsächlich einigen sich die meisten Publikationen auf Wertungen zwischen 70 und 90. Diese immer noch großen Wertungs-Schwankungen haben bei Immortals vor allem einen Grund: Es macht vieles anders, als wir es von Ubisoft gewohnt sind, aber eben nicht alles. Und genau das ist Geschmackssache.

Die klar erkennbare Ubisoft-Formel wird international unterschiedlich negativ aufgefasst, das freie Erkunden der Welt fällt wiederum verschieden positiv ins Gewicht. Tester Francesco De Meo von Wccftech vergibt für Immortals eine Wertung von 80 und begründet es mit genau diesem Mix:

"Trotz viel zu wenig Innovation und mehr als einer kleinen Ähnlichkeit zu Breath of the Wilds Kernmechaniken ist Immortals Fenyx Rising ein großartiges Open-World-Spiel mit einem leichtherzigen, humorvollen Ton, großartigen Kämpfen, Tonnen an Inhalt und einer gut designten Hauptquest. [...] Sicher, das Spiel leidet ein wenig unter dem Ubisoft-typischen aufgeblasenen Design der Open World, aber lasst euch davon nicht abschrecken: Fenyx's Reise [...] ist es wert, erlebt zu werden."

Immortals Fenyx Rising erscheint am 3. Dezember für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Nintendo Switch und Stadia. Bis dahin lest ihr unsere Einschätzung im GameStar-Test zu Immortals Fenyx Rising. Alle Infos zum Release, den Editionen und dem Gameplay findet ihr außerdem in unserem FAQ.

Immortals Fenyx Rising im Test: Ubisofts mutigste Open World seit Jahren   277     28

Mehr zum Thema

Immortals Fenyx Rising im Test: Ubisofts mutigste Open World seit Jahren

Wenn ihr euch noch tiefergehend für das Thema interessiert, erklärt euch unser Chefredakteur Heiko Klinge in seiner Kolumne genauer, wie solche Wertungsunterschiede bei großen Titeln wie Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legion zustande kommen und wie wir bei GameStar genau werten.

zu den Kommentaren (84)

Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.