New World: 20.000 Steam-Wertungen, aber nicht alle haben es gespielt

New World hat einen Tag nach Release bereits zahlreiche Wertungen auf Steam. Aber die fallen gemischt aus - vor allem, weil einige Leute es nicht spielen können.

von Géraldine Hohmann,
29.09.2021 12:39 Uhr

New World feiert einen Tag nach seinem Release bereits spektakuläre Spielerzahlen. Derzeit steht der Rekord der gleichzeitig eingeloggten Spieler bei 700.000. Auf Steam hat Amazons MMO bereits über 20.000 Bewertungen. Zum Vergleich: Das MMO Black Desert, das bereits seit 4 Jahren auf Steam vertreten ist, kommt auf 35.000 Rezensionen.

Allerdings haben nicht alle der 700.000 eingeloggten Spieler und der 20.000 Bewertungen New World auch tatsächlich gespielt - denn die Server sind vom gewaltigen Ansturm hoffnungslos überlastet. Und das führt zu zahlreichen negativen und auch ... extrem ungewöhnlichen Rezensionen.

Über den aktuellen Stand der Serverprobleme halten wir euch in diesem Artikel ständig auf dem Laufenden. Es werden dauernd neue Server freigeschaltet und auch ein kostenloser Transfer wurde angekündigt:

Serverprobleme zum Launch, was ist der aktuelle Stand?   412     6

Mehr zum Thema

Serverprobleme zum Launch, was ist der aktuelle Stand?

Warum die Bewertungen nur ausgeglichen sind

Derzeit sind tatsächlich nur etwas über 50 Prozent der Bewertungen positiv. Was normalerweise ein vernichtendes Urteil wäre, hängt aber gar nicht unbedingt mit der Qualität des Spiels zusammen. Zahlreiche Spieler befinden sich seit Release in endlos langen Warteschlangen und können New World nicht selber spielen. Also vertreiben sie sich die Zeit auf Steam und geben kuriose Bewertungen für den »Warteschlangen-Simulator« ab. Sowohl mit positiver als auch mit negativer Wertung - was das Gesamtbild ganz schön verzerren dürfte.

Nutzer Zurret nimmt es mit Humor und lässt eine positive Bewertung da:

Mir gefällt dieser Warteschlangen-Simulator sehr, es ist mal was neues stundenlang auf eine Zahl zu schauen.

Man hat genug Zeit, Dinge zu erledigen:

- einkaufen.
- umziehen.
- den Mars besuchen.
- älter werden.

Walle hingegen zückt eine negative Bewertung und drückt seine Enttäuschung über die Server-Engpässe aus:

Ich habe mich wirklich sehr auf das Spiel gefreut. Mir ist klar, dass es bei Release zu Engpässen kommen kann, und dass auch noch nicht alles zu 100 % läuft.

Aber wenn ein Weltunternehmen wie Amazon es nicht auf die Reihe bringt, anlässlich Vorverkaufszahlen / Erfahrung aus der Beta / Erfahrung anderer Releases einen einigermaßen stabilen Start für europäische Spieler / primär in Deutschland lebende Spieler hinzubekommen, dann fällt mir nichts mehr ein.

Einige Server hatten zu Beginn schon eine Warteschlange von 10.000 Spielern = 80h Wartezeit.

Ihr wollt euch für den Start in Amazons MMO vorbereiten? Unsere Guide-Autoren haben die Beta-Phasen genutzt und für euch hilfreiche Tipps für New World zusammengetragen. Bei GameStar Plus findet ihr einen umfangreichen Einsteiger-Guide und hilfreiche Tipps zum Crafting. Außerdem könnt ihr euch jetzt schon Inspiration für eure Builds holen.

Noch mehr Guides und Tipps zu New World findet ihr in unserem Überblick.

Einige Fans sind aber auch nachsichtig. Nutzer Mitty gibt in seiner positiven Bewertung zu bedenken:

Das Spiel ist gut. Die negativen Wertungen stammen offensichtlich von Leuten, die noch nie ein MMO am Release-Tag gespielt haben.

Unser Fazit zu New World nach 10 Stunden Spielzeit lest ihr in unserem ersten Erfahrungsbericht. Ein umfangreicher Test folgt ebenfalls bald:

New World im Test: Erstes Fazit nach zehn Stunden   309     34

Mehr zum Thema

New World im Test: Erstes Fazit nach zehn Stunden

Seid ihr bereits an den Warteschlangen vorbeigekommen und konntet New World ausprobieren? Wie ist euer erster Eindruck? Erzählt uns davon in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (83)

Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.