Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Geforce RTX 2060 - Fast so schnell wie die RTX 2070, aber deutlich günstiger

Benchmarks in Full HD, WQHD und UHD

In unseren Spiele-Benchmarks taktet die Geforce RTX 2060 Founders Edition deutlich über den garantierten Boost-Takt von 1.680 MHz hinaus. Wir messen in UHD-Auflösung einen durchschnittlichen Takt von 1.850 MHz.

Die im Vorfeld bereits diskutierte hohe Rohleistung der Geforce RTX 2060 und der nur leicht beschnittene TU106-300-Grafikchip haben zur Folge, dass auch die RTX 2060 als bislang kleinster Turing-Ableger auf dem Niveau einer Oberklasse-Grafikkarte performed und auch die über 100 Euro teurere RTX 2070 nie aus den Augen verliert.

Je nach Spiel und Auflösung kann sich die RTX 2060 deutlich vor einer GTX 1070 FE behaupten und duelliert sich mit der GTX 1080 FE. Die GTX 1060 FE wird gefühlt überrundet und hinkt mindestens 50 Prozent hinterher. AMDs Mittelklasse in Form der RX-500-Serie ist chancenlos und auch beide RX Vega-Modelle haben es schwer, mit der RTX 2060 Schritt zu halten.

Der 6,0 GByte große Videospeicher erscheint im Jahr 2019 für eine derart teure Karte unzeitgemäß, bereitet uns derzeit aber noch keine Probleme in den Benchmarks. Zwar belegt Wolfenstein 2 bereits in Full HD fast den gesamten Videospeicher, das Spiel läuft aber zumindest in unserer Benchmark-Sequenz weiterhin ohne ungewöhnliche Ruckler oder spürbar schlechtere Frametimes.

Die anderen Spiele in unserem Testparcours füllen selbst in 4K/UHD-Auflösung nicht den kompletten Videospeicher der RTX 2060. Wir gehen davon aus, dass die RTX 2060 in WQHD-Auflösung (2560x1440) in den meisten Fällen keine Probleme aufgrund der 6 GByte VRAM bekommt. Allerdings gibt es bereits jetzt Spiele wie Final Fantasy 15 und eben Wolfenstein 2, die den Videospeicher komplett belegen und in den nächsten zwei Jahren dürften sich weitere Titel dazugesellen - ob und wie sich das allerdings auf die Performance auswirkt, ist aktuell absolut nicht einzuschätzen - Abhilfe schafft hier momentan nur, einen Aufpreis von derzeit rund 120 Euro in Kauf nehmen und zur etwas schnelleren und mit 8 GByte VRAM bestückten RTX 2070 zu greifen.

Hinweis: Wir haben bei unseren Messwerten zur Leistungsfähigkeit der RTX 2060 Founders Edition leichte Abweichungen festgestellt, sodass wir die Referenzkarte erneut gebencht und leicht niedrigere Werte gemessen haben. Insgesamt ist die RTX 2060 Founders Edition somit im Durchschnitt etwas langsamer als ursprünglich kommuniziert. In Full HD verliert sie durch die neuen Messwerte 2,7 Prozent, in WQHD 1,7 Prozent und in UHD 1,6 Prozent an Leistung. Wir haben die Diagramme und Textstellen entsprechend aktualisiert, am eigentlichen Fazit ändert sich allerdings nichts.

Assassin's Creed: Origins
Preset: Sehr hoch

  • 1920x1080, DX11
  • 2560x1440, DX11
  • 3840x2160, DX11
106,4
95,6
60,8
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
104,6
93,8
62,3
101,9
81,1
50,1
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
101,1
80,2
48,9
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
100,7
79,1
48,9
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
100,5
79,3
48,7
95,8
74,4
44,9
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
95,6
72,6
43,8
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
93,5
73,5
45,9
92,7
72,1
43,5
91,8
72,5
43,9
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
89,5
70,1
41,9
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
82,2
62,1
37,0
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
77,8
58,7
33,9
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
63,8
47,6
27,8
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
62,5
53,3
31,7
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
62,0
51,1
30,2
XFX RX 590 Fatboy 8.192 MByte
59,9
39,8
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
59,0
43,9
25,6
AMD Radeon RX 590 8.192 MByte
53,4
39,4
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
51,7
37,4
Radeon RX 580 8.192 MByte
49,1
36,4
Geforce GTX 970 4.096 MByte
46,0
32,2
Radeon RX 570 4.096 MByte
44,0
30,9
Radeon R9 390X 8.192 MByte
38,8
31,1
Radeon R9 380X 4.096 MByte
29,0
21,4
  • 0,0
  • 22,0
  • 44,0
  • 66,0
  • 88,0
  • 110,0

Project Cars 2
Preset: höchste Details, MSAA mittel, Post AA aus

  • 1920x1080, DX11
  • 2560x1440, DX11
  • 3840x2160, DX11
145,4
144,6
104,0
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
144,9
143,5
102,3
146,0
133,7
82,5
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
147,5
130,4
81,0
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
149,3
128,6
80,6
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
152,5
124,5
80,2
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
146,3
129,2
79,7
144,0
112,6
70,2
142,8
110,8
69,1
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
141,8
110,1
69,1
143,5
109,4
68,4
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
135,1
102,9
64,3
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
128,1
99,3
63,6
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
120,1
91,7
55,9
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
85,9
82,9
52,7
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
85,3
82,3
51,5
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
108,3
83,3
51,4
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
93,4
73,3
45,2
XFX RX 590 Fatboy 8.192 MByte
85,4
66,2
AMD Radeon RX 590 8.192 MByte
84,0
65,5
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
81,8
62,7
Radeon RX 580 8.192 MByte
75,9
58,5
Radeon R9 390X 8.192 MByte
69,2
56,7
Geforce GTX 970 4.096 MByte
70,7
54,0
Radeon RX 570 4.096 MByte
69,5
52,1
Radeon R9 380X 4.096 MByte
47,0
38,6
  • 0,0
  • 32,0
  • 64,0
  • 96,0
  • 128,0
  • 160,0

Total War: Warhammer 2
Preset: Ultra

  • 1920x1080, DX11
  • 2560x1440, DX11
  • 3840x2160, DX11
146,4
104,2
56,7
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
143,0
101,3
55,5
115,0
79,6
43,3
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
110,4
77,8
42,6
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
111,3
77,6
42,1
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
112,1
77,2
42,0
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
110,3
76,5
41,0
98,5
68,6
37,3
96,1
66,6
36,7
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
95,0
66,4
36,4
95,7
66,2
35,8
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
89,7
61,3
33,5
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
79,0
54,1
29,6
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
76,6
52,3
28,6
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
68,6
47,1
25,3
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
63,7
43,4
23,5
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
61,1
41,8
22,3
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
61,8
41,3
22,0
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
46,3
31,8
XFX RX 590 Fatboy 8.192 MByte
45,0
31,7
AMD Radeon RX 590 8.192 MByte
44,4
31,2
Radeon RX 580 8.192 MByte
40,7
28,5
Geforce GTX 970 4.096 MByte
42,2
28,1
Radeon R9 390X 8.192 MByte
36,6
26,7
Radeon RX 570 4.096 MByte
34,8
23,4
Radeon R9 380X 4.096 MByte
26,1
18,5
  • 0,0
  • 30,0
  • 60,0
  • 90,0
  • 120,0
  • 150,0

The Witcher 3: Blood and Wine
Preset: Höchste, SSAO, HW off

  • 1920x1080, DX11
  • 2560x1440, DX11
  • 3840x2160, DX11
136,3
133,4
80,8
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
135,4
133,1
79,4
134,6
113,3
61,5
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
134,8
111,7
60,7
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
135,1
110,8
60,3
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
134,9
110,9
60,0
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
130,7
104,8
58,9
135,8
99,9
54,5
134,3
97,2
53,1
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
133,5
96,8
53,0
133,2
96,4
52,4
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
128,5
90,7
49,3
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
108,3
73,6
42,6
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
113,5
78,3
42,5
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
111,1
78,5
42,3
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
96,5
66,6
38,8
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
91,0
62,9
34,7
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
83,3
57,4
31,3
XFX RX 590 Fatboy 8.192 MByte
73,1
54,1
AMD Radeon RX 590 8.192 MByte
72,4
53,7
Radeon R9 390X 8.192 MByte
64,7
49,5
Radeon RX 580 8.192 MByte
67,7
49,4
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
65,4
45,5
Radeon RX 570 4.096 MByte
60,5
43,6
Geforce GTX 970 4.096 MByte
58,1
39,9
Radeon R9 380X 4.096 MByte
45,3
32,0
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

Wolfenstein 2
Preset: Mein Leben

  • 1920x1080, Vulkan
  • 2560x1440, Vulkan
  • 3840x2160, Vulkan
234,1
177,6
109,1
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
230,4
176,3
108,2
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
199,7
147,5
88,0
203,9
144,7
87,2
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
198,4
144,3
86,3
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
199,7
143,7
85,0
174,5
123,6
74,0
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
169,9
122,0
72,8
170,8
120,4
71,7
173,9
122,7
71,6
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
175,2
121,6
70,8
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
163,2
114,3
65,8
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
137,0
94,4
54,9
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
133,5
92,0
53,2
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
122,4
90,8
52,9
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
130,2
87,4
51,6
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
109,6
75,5
44,5
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
88,2
61,3
35,3
AMD Radeon RX 590 8.192 MByte
66,8
99,1
XFX RX 590 Fatboy 8.192 MByte
100,0
67,4
Radeon RX 580 8.192 MByte
94,0
62,6
Radeon R9 390X 8.192 MByte
82,2
58,2
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
82,7
56,9
Geforce GTX 970 4.096 MByte
51,0
38,3
Radeon RX 570 4.096 MByte
58,5
33,9
Radeon R9 380X 4.096 MByte
37,0
25,0
  • 0,0
  • 48,0
  • 96,0
  • 144,0
  • 192,0
  • 240,0

Grafikkarten-Rangliste für Full HD, WQHD und UHD

Die Geforce RTX 2060 platziert sich in unserer Grafikkarten-Rangliste knapp hinter der GTX 1080 Founders Edition. In Full HD-Auflösung ist sie 18 Prozent langsamer als die (ebenfalls nicht übertaktete) MSI RTX 2070 Armor – für übertaktete Custom Modelle der RTX 2060 sollte der Abstand zu übertakteten RTX 2070 also in etwa gleich bleiben.

Die GTX 1060 als direkter Vorgänger wird um 70 Prozent in die Schranken verwiesen und auch die beiden RX Vega-Grafikkarten von AMD müssen sich dem derzeit kleinsten Turing geschlagen geben.

In WQHD-Auflösung fällt die RTX 2060 etwas zurück, der Rückstand zur RTX 2070 wächst auf 19 Prozent an. Die GTX 1080 liegt mit vier Prozent knapp vor dem RTX-Neuling und beide Vega-Grafikkarten können den Abstand deutlich verringern. Der Abstand zur GTX 1060 fällt mit über 60 Prozent weiterhin sehr hoch aus.

Wechseln wir zur UHD-Auflösung ist uns die RTX 2060 einen Tick zu langsam, unspielbar wird sie aber nicht, besonders wenn man die Details etwas reduziert. Die Abstände zu den anderen Modellen bleiben in 4K-Auflösung insgesamt relativ ähnlich wie in 1440p.

Weitere Informationen zu unseren Benchmarks, der eingesetzten Hardware sowie Einzelheiten zu den Grafikeinstellungen der Spiele und die verwendeten Treiberversionen findet ihr in unserem Artikel zum Grafikkarten-Testsystem 2018.

Durchschnitt 1920x1080

  • FPS-Durchschnitt
153,7
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
151,7
140,3
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
139,0
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
138,7
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
138,7
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
132,9
129,7
127,8
127,2
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
126,7
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
121,2
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
105,9
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
103,0
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
92,5
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
87,3
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
87,0
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
77,1
XFX RX 590 Fatboy 8.192 MByte
71,5
AMD Radeon RX 590 8.192 MByte
70,7
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
65,5
Radeon RX 580 8.192 MByte
65,5
Radeon R9 390X 8.192 MByte
58,3
Geforce GTX 970 4.096 MByte
53,6
Radeon RX 570 4.096 MByte
53,5
Radeon R9 380X 4.096 MByte
36,9
  • 0,0
  • 32,0
  • 64,0
  • 96,0
  • 128,0
  • 160,0

Durchschnitt 2560x1440

  • FPS-Durchschnitt
131,1
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
129,6
110,5
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
108,9
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
108,4
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
108,3
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
100,0
95,8
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
93,8
93,5
93,4
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
87,9
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
76,5
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
73,8
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
70,3
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
65,8
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
62,5
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
55,4
XFX RX 590 Fatboy 8.192 MByte
51,8
AMD Radeon RX 590 8.192 MByte
51,3
Radeon RX 580 8.192 MByte
47,1
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
46,9
Radeon R9 390X 8.192 MByte
44,4
Geforce GTX 970 4.096 MByte
38,5
Radeon RX 570 4.096 MByte
36,8
Radeon R9 380X 4.096 MByte
27,1
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

Durchschnitt 3840x2160

  • FPS-Durchschnitt
82,3
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
81,5
64,9
MSI RTX 2080 Duke 8.192 MByte
64,2
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
63,6
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
63,2
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
58,9
56,2
MSI RTX 2070 Gaming Z 8.192 MByte
55,4
54,9
54,3
MSI RTX 2070 Armor 8.192 MByte
51,0
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
44,5
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
43,4
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
41,4
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
38,9
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
36,4
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
31,9
  • 0,0
  • 18,0
  • 36,0
  • 54,0
  • 72,0
  • 90,0

2 von 6

nächste Seite



Kommentare(207)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen