Heute beginnt der Raid in The Division 2 - Alle Infos zu Startzeit, Matchmaking, Belohnungen

Es ist die größte Mission in der Division-Geschichte: Heute startet der 8-Spieler-Raid »Operation Dark Hours« in The Division 2. Wir verraten euch alles, was ihr dafür wissen müsst.

von Robin Rüther,
16.05.2019 12:05 Uhr

Der Raid von The Division 2 beginnt! Wir fassen das Wichtigste für euch zusammen.Der Raid von The Division 2 beginnt! Wir fassen das Wichtigste für euch zusammen.

Das Warten hat ein Ende: Nachdem der Raid »Operation Dark Hours« in The Division 2 zunächst um drei Wochen verschoben wurde, erscheint er nun heute, am 16. Mai 2019. Wir fassen alle wichtigen Infos zur 8-Spieler-Mission zusammen.

Wann beginnt der Raid?

Der Raid startet am 16. Mai 2019 um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Falls ihr es noch nicht getan habt, müsst ihr vorher das Title Update 3 herunterladen. Kurz vor dem Raid folgt ein weiteres Update, die Server gehen dafür einige Stunden offline.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Habt ihr euch gerade erst The Division 2 zugelegt, sieht es schlecht aus. Denn beim 8-Spieler-Raid handelt es sich um eine Endgame-Herausforderung, die sich nur an erfahrene Spieler richtet.

5 Tipps vor dem Raid - So bereitet ihr euch auf Operation Dark Hours vor

Ihr müsst also bereits die Kampagne abgeschlossen und World Tier 5 erreicht haben. Außerdem benötigt ihr einen Gear Score von 490 oder höher (das Maximum liegt aktuell bei 500). Anschließend könnt ihr den Raid am Hubschrauber beim Weißen Haus starten.

Zusammen mit dem Raid startet auch das zweite Apparel Event, in dem ihr neue kosmetische Gegenstände sammelt.Zusammen mit dem Raid startet auch das zweite Apparel Event, in dem ihr neue kosmetische Gegenstände sammelt.

Worum geht es in Operation Dark Hours?

Die Black Tusk haben den Flughafen von Washington besetzt und ihr müsst sie ausschalten. Dabei soll der Raid die bis dato größte Herausforderung im Spiel darstellen.

Farming-Guide: So kommt ihr schnell an Loot in The Division 2

Entwickler Massive Entertainment spricht von einzigartigen Bossen mit den »exotischsten Mechaniken und Technologien, die ihr bisher in The Division 2 gesehen habt«. Zum genauen Ablauf der Mission haben die Entwickler hingegen keine konkreten Infos verraten.

Welche Belohnungen bekomme ich im Raid?

Durch den Raid bekommt ihr exklusive Ausrüstung. Dazu zählen drei neue Gear Sets und das exotische Sturmgewehr »The Eagle Bearer«. Habt ihr den Raid abgeschlossen, startet allerdings ein einwöchiger Cooldown. In dieser Zeit könnt ihr den Raid zwar wiederholen, bekommt dann aber kein Loot von Bossen.

Hier könnten eure Name stehen! Zumindest, wenn ihr schneller als alle anderen seid.Hier könnten eure Name stehen! Zumindest, wenn ihr schneller als alle anderen seid.

Mit dem Raid gibt es auch neue Belobigungen, bei deren Abschluss ihr kosmetische Armabzeichen freischaltet. Eines bekommt ihr beispielsweise, indem ihr den Raid innerhalb der ersten Woche nach Release durchspielt. Beendet ihr den Raid nur mit Clanmitgliedern, schaltet ihr ein Abzeichen und Trophäe für euren Clan frei.

The Division 2: Easter Eggs und Endgame - Das geheime Leben der Stofftiere (Plus)

Das erste Team, das den Raid erfolgreich abschließt, wird außerdem im Weißen Haus auf einem Gemälde mit Namensschildern verewigt.

Wie funktioniert das Matchmaking?

Die gute Nachricht: Ihr braucht kein vollständiges Team aus acht Spielern, um den Raid zu starten. Die schlechte Nachricht: Der Schwierigkeitsgrad von Operation Dark Hours passt sich nicht der Spielerzahl an. Stattdessen ist die Mission immer auf acht Spieler skaliert.

Das führt zu einem aktuell scharf kritisierten Problem: Es gibt kein Matchmaking für den Raid. Stattdessen müsst ihr euch selber über eure Freundesliste und Clans organisieren.

The Division 2: Operation Dark Hours - Trailer zum 8-Spieler-Raid nennt den Release-Termin 1:28 The Division 2: Operation Dark Hours - Trailer zum 8-Spieler-Raid nennt den Release-Termin


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen