Fans von Hideo Kojimas Silent-Hills-Demo P.T. finden immer noch neue Geheimnisse

In der P.T.-Demo zu Silent Hills aus dem Jahr 2014 verstecken sich viele Details, welche die Spieler niemals zu Gesicht bekommen. Ein Kamera-Hack zeigt sie euch.

von Mathias Dietrich,
22.03.2020 10:27 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Eines der letzten Werke von Hideo Kojima bei dem Publisher Konami war die P.T. genannte Demo zu dem mittlerweile eingestellten Silent Hills aus dem Jahr 2014. Und obwohl seit deren Release bereits über fünf Jahre vergangen sind, finden die Fans immer noch neue Inhalte in der Testversion.

Einige von denen zeigt der Youtuber Lance McDonald. Der machte zuvor bereits die eigentlich nicht erkundbare Stadt aus der Endsequenz zugänglich. Im oben eingebetteten Video zeigt er jetzt, was die Untote Lisa, die sich die gesamte Demo über direkt hinter euch befindet, in ihren seltenen Auftritten wirklich macht.

Lisa ist wenig grazil

Was aus den Augen der Spieler furchteinflößend ist, verliert mit einer anderen Kameraperspektive teilweise viel von seinem Schrecken. Denn außerhalb des Blickes der Spieler verwendet Lisa Methoden, die unter strenger Beobachtung weniger beängstigend ausfallen, als im unmittelbaren Kontext der P.T.-Demo.

Nachdem ihr sie zum Beispiel das erste Mal auf einem Balkon im zweiten Stock erblickt, verschwindet sie, indem sie sich im Dunkeln durch den Boden fallen lässt. Ihr Auftritt in Bad hingegen ist dem von Michael Jackson im Musikvideo von Smooth Criminal nicht ganz unähnlich. Lisa ist zudem nicht wirklich in dem Raum, sondern erscheint nur kurz für ihren Auftritt, eh sie wieder verschwindet.

Diese Tricks und Kniffe, um mit Lisas Verhalten Angst beim Spieler zu erzeugen, könnt ihr euch im oben eingebetteten Video selbst ansehen.

Interaktive Angst - Die spannendsten aktuellen Horrorspiele 2019/2020   173     9

Mehr zum Thema

Interaktive Angst - Die spannendsten aktuellen Horrorspiele 2019/2020

Während ihr euch selbst im Bad befindet und darin eingeschlossen werdet, könnt ihr zudem einige Schritte im Flur vernehmen, die sich Richtung Tür bewegen. Dabei handelt es sich nicht nur um Geräusche: Denn Lisa wandert wirklich vor dem Zimmer umher.

Kommt Silent Hills vielleicht doch noch?

Seit einiger Zeit gehen Gerüchte um, dass Silent Hills eventuell doch noch realisiert werden könnte. Es heißt, dass Sony angeblich derzeit in Verhandlungen mit Konami und Kojima Productions stecke, damit letztere die Arbeiten fortführen können. Dafür will Sony anscheinend die Rechte an der Serie aufkaufen. Diese unbestätigten Meldungen sollten Fans jedoch mit großer Vorsicht genießen.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.