Nur wenige Spiele kostenlos bei Steam & Epic - die lohnen sich dafür richtig

Diese Woche gibt es zwar nur eine kleine Auswahl bei den kostenlosen PC-Spielen, der Download lohnt sich dafür aber umso mehr.

von Philipp Elsner,
20.07.2020 11:00 Uhr

Wie immer stellen wir euch an dieser Stelle die kostenlosen Spiele-Empfehlungen der Woche vor, die ihr bei Steam, Epic & Co. gratis herunterladen könnt. Dieses Mal ist die Auswahl sehr klein, dafür aber auch sehr fein - und gilt bei zwei der drei Angebote nur noch bis heute Abend.

Was es genau abzustauben gibt, warum sich die Spiele lohnen und wie ihr genau rankommt, erfahrt ihr in diesem Artikel. Wer gar keine Zeit hat und jetzt sofort zum Angebot will, findet hier die Links:

Letztes Update: 20. Juli
Aktualisiert: Wochenend-Angebote auf Aktualität geprüft

Torchlight 2 (gratis Vollversion)

Für wen interessant? Na, für Fans von Action-RPGs natürlich! Denn während Diablo 4 noch auf sich warten lässt und Torchlight 3 im Early Access mit massiven Problemen zu kämpfen hat, ist Torchlight 2 eine großartige Alternative für stundenlanges Monster-Metzeln und Loot-Sammeln.

Warum lohnt es sich? Torchlight 2 macht eigentlich nichts radikal neu, aber fast alles extrem gut - vom motivierenden Skill-System, über das tolle Monster-Design bis hin zum suchterzeugenden Koop. Ganz ehrlich: Wer sich das Teil nicht gratis holt, ist selber schuld.

Wie bekommt ihr es? Wie immer müsst ihr euch lediglich mit eurem Epic-Account anmelden, dann die Produktseite von Torchlight 2 aufrufen und den Button »Holen« klicken. Danach könnt ihr den Kauf-Vorgang für 0 Euro abschließen und habt Torchlight 2 dann für immer und ewig in eurer Bibliothek.

Torchlight 2 - Test-Video zum Diablo-Konkurrenten 9:39 Torchlight 2 - Test-Video zum Diablo-Konkurrenten

Hell Let Loose (Free Weekend)

Für wen interessant? Ein WW2-Shooter mit Anspruch, der aber nicht überfordert. Der authentisch ist, aber trotzdem den Spielspaß im Fokus hat. Gibt's nicht? Doch: Hell Let Loose erobert seit gut einem Jahr die Herzen immer mehr Shooter-Fans. Und das ruhmlose Ende von BF5 ist nur ein Grund mehr, dem Spiel im Free Weekend eine Chance zu geben.

Warum lohnt es sich? Spieler von Hell Let Loose loben vor allem die unermüdlichen Einsatz der Entwickler. Erst kürzlich kam das bisher größte Update raus und überarbeitete mal eben alle Animationen und Sounds im Spiel. Die Entwickler planen außerdem neue Schauplätze, Waffen und Fraktionen und den Umstieg auf Unreal Engine 5.

Wie bekommt ihr es? Ab Donnerstag, den 16. Juli um 19 Uhr müsst ihr einfach nur die Steam-Seite von Hell Let Loose besuchen und könnt dort das Spiel direkt über den grünen Button »Spiel starten« herunterladen. Die Aktion ist zeitlich begrenzt, ihr könnt Hell Let Loose also nicht für immer behalten. Immerhin: Der Download ist mit 20 GB überschaubar groß.

Hell Let Loose macht, was Battlefield nicht darf 19:54 Hell Let Loose macht, was Battlefield nicht darf

Ghost Recon Breakpoint (Free Weekend)

Für wen interessant? Falls ihr bisher wegen der mauen Test-Wertungen auf Abstand zu Ghost Recon: Breakpoint geblieben seid, ist jetzt die Gelegenheit, um sich unverbindlich anzuschauen, was aus dem Titel geworden ist. Denn seit dem Release hat sich einiges getan: Der Immersive Mode sorgt für mehr Realismus, neue Events kamen dazu und auch an der Technik wurde geschraubt.

Warum lohnt es sich? Breakpoint ist sicher noch immer kein herausragendes Spiel, aber vor allem Singleplayer-Fans, die z.B. Ghost Recon: Wildlands gern gespielt haben, könnten jetzt auf ihre Kosten kommen. Denn Breakpoint hat seit kurzem endlich KI-Kameraden, denen wir Befehle erteilen können. Ihr müsst also nicht mehr allein in den Kampf ziehen!

Wie bekommt ihr es? Ihr könnt Breakpoint ab sofort wahlweise via Uplay oder über den Epic Store kostenlos herunterladen. Besucht dazu einfach die Homepage der Free-Weekend-Aktion und wählt euren Store bzw. die Plattform aus. Von da werdet ihr direkt zum Download geführt.

Ghost Recon Breakpoint - So funktionieren die neuen KI-Teamkameraden 2:56 Ghost Recon Breakpoint - So funktionieren die neuen KI-Teamkameraden

Was erwartet uns nächste Woche?

Auch nächste Woche könnt ihr wieder dauerhaft Spiele bei Epic abgreifen und in diversen Free Weekends neue Titel ausprobieren. Die vollständige Liste ist noch nicht bekannt, aber ihr könnt euch schon jetzt auf das Sci-Fi-Abenteuer Tacoma (bei uns gibt's den Test zum Spiel) und den bunten Koop-Dungeon-Crawler Next Up Hero als geschenkte Vollversionen bei Epic freuen. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden und ergänzen weitere Titel im Lauf der Woche!

zu den Kommentaren (62)

Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen