Splinter Cell bekommt erstmal nur Ableger, ein Comeback soll aber folgen

Ein vollwertiges neues Splinter Cell dürft ihr in nächster Zeit nicht erwarten. In einem Interview erklärte Ubisoft allerdings, dass einige Ableger anstehen.

von Mathias Dietrich,
10.08.2019 08:18 Uhr

Splinter Cell macht, was sein Hauptcharakter Sam Fisher am besten kann: Sich verstecken.Splinter Cell macht, was sein Hauptcharakter Sam Fisher am besten kann: Sich verstecken.

Sam Fisher werdet ihr in naher Zukunft erstmal nur in kleineren Ablegern wie dem bereits angekündigten Tom Clancy's Elite Squad sehen. Ein Aus für die Schleichspielserie ist das aber nicht: Ubisofts CEO Yves Guillemot erklärte kürzlich auf der Messe ChinaJoy, dass »irgendwann« ein Combeack kommen soll.

Vorerst nur Experimente: Der Geschäftsführer erklärt, dass man erstmal nur Experimente auf Geräten abseits der großen Konsolen und dem PC arbeiten wird. Auch bestätigt er, dass es definitiv ein Comeback geben wird, den richtigen Zeitpunkt habe man jedoch noch nicht gefunden.

Kommt ein VR-Ableger?

Erst letzten Monat kamen Gerüchte auf, dass Splinter Cell als VR-Spiel erscheinen könnte. Angeblich schloss Facebook Exklusivdeals ab um neben der Reihe um Sam Fisher auch Assassin's Creed auf die Oculus zu holen. Ein entsprechendes Projekt würde zu den jetzt von Guillemot genannten »Experimenten« passen. Offiziell bestätigt hat Ubisoft das bisher allerdings noch nicht.

Abseits der Gerüchteküche taucht Sam Fisher und das Splinter-Cell-Universum häufiger als Easter-Egg in den Marken von Ubisoft auf. Zum Beispiel konntet ihr in Far Cry: New Dawn ein nur allzu bekanntes Flugzeug entdecken, in dem auch einige Notizen von Sam Fisher persönlich verstreut waren.

Bereits im April dieses Jahres erklärte Yves Guillemot, wieso ein Sequel so lange auf sich warten lässt. Damals hieß es, dass einfach eine richtig gute Idee fehle um dem Druck der Fans gerecht zu werden. Auch der große Erfolg von Assassin's Creed steht dem Schleichspiel im Weg. Seitdem tauchten immer wieder mal Gerüchte um ein Comeback auf, die jedoch stets aufs neue dementiert werden.

Am 22. August wird der letzte Ableger rund um den Geheimagenten sechs Jahre alt: Splinter Cell: Blacklist erschien im Jahr 2013 für den PC, die PS3, die XBox 360 und die WiiU.

Die schwere Geburt von Splinter Cell

Hall of Fame der besten Spiele - Splinter Cell: Pandora Tomorrow PLUS 4:41 Hall of Fame der besten Spiele - Splinter Cell: Pandora Tomorrow


Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen