Star Citizen: Was ist aus den entfernten Features geworden?

Im Laufe der Entwicklung von Star Citizen verschwand manches Feature von der Roadmap. Wir erklären, welche genau und wo sie hin sind.

von Mathias Dietrich,
08.09.2020 09:10 Uhr

Wo sind all die Features hin? Wenn ein Gameplay-Element von Star Citizen aus der Roadmap verschwindet, heißt das nicht, dass es vergessen ist. Wo sind all die Features hin? Wenn ein Gameplay-Element von Star Citizen aus der Roadmap verschwindet, heißt das nicht, dass es vergessen ist.

In der Vergangenheit hat der Entwickler von Star Citizen häufig einzelne Features temporär von der Roadmap entfernt. Shoeii - ein Nutzer des Spectrum genannten Forums des Spiels - hat jetzt eine umfangreiche Liste mit allen Features angelegt, die aktuell nicht auf der Roadmap stehen.

Änderungen seit September 2019: Sie umfasst insgesamt 39 Punkte, die seit dem Wechsel auf das so genannte »Staggered Development« im September 2019 verschwanden und bisher noch nicht wieder aufgetaucht sind.

Was fehlt auf der Roadmap?

Wir haben die einzelnen Punkte für euch sortiert und zeigen sie euch in der Liste am Ende dieses Artikels. Wenn ein Feature in der Liste auftaucht, bedeutet das allerdings nicht, dass es nie erscheinen wird. Es hat derzeit einfach keinen Veröffentlichungstermin.

Es war bereits zuvor der Fall, dass der Entwickler ein Feature, das gar nicht auf der Roadmap stand, unerwartet mit einem neuen Update veröffentlichte.

Star Citizen - Mit diesen Features geht's 2020 und 2021 weiter 13:50 Star Citizen - Mit diesen Features geht's 2020 und 2021 weiter

Wieso fliegen Features von der Roadmap?

Die Gründe für das Entfernen von Features legte das Team von Cloud Imperium Games bereits offen. Es hängt damit zusammen, dass die derzeitige Roadmap sich nicht gut eignet, um den Fortschritt an der Entwicklung zu zeigen.

Sie ist zu sehr auf Veröffentlichungstermine ausgelegt. Dass die Features keinen Release-Termin haben, heißt also nicht, dass sie nicht mehr erscheinen werden.

Neue Roadmap geplant: Deswegen steht eine Überarbeitung der Roadmap an, die man Ende August 2020 vorstellte. Die neue Roadmap konzentriert sich darauf, euch zu zeigen, wie viel Arbeit in etwa für ein Feature notwendig ist und wann man daran werkelt.

Einstieg in Star Citizen

Wenn ihr selbst Lust habt, mit Star Citizen anzufangen, dann helfen euch unsere umfangreichen Einsteiger-Guides weiter. Alternativ haben Plus-Nutzer zudem Zugriff auf ein Video-Tutorial, das in Zusammenarbeit mit dem Youtuber Knebel entsteht.

Star Citizen Flugschule - Guide für Einsteiger: Starten, Landen, Quantum Travel PLUS 18:40 Star Citizen Flugschule - Guide für Einsteiger: Starten, Landen, Quantum Travel

Ab dem 9. September 2020 startet zudem ein neues Free-Fly-Event im Rahmen des Ship Showdown 2059, während dem ihr die SciFi-Simulation kostenlos ausprobieren könnt.

Fehlende Features: Gameplay

  • Questgeber Eddie Parr: Eddie Parr wird ein Barkeeper und Auftraggeber, der mehr Funktionalitäten benötigt, als die NPCs sie seit dem Release der Barkeeper-Verbesserungen ausführen können.
  • Docking: Ship-to-Ship und Ship-to-Station Docking steht zwar nicht auf der Roadmap, allerdings präsentierte der Entwickler erst kürzlich Fortschritte an dem System.
  • Ruf-System und Organisationen: Wenn ihr euch im Spiel einer Organisation anschließt, dann sollt ihr dadurch Vorteile genießen. Entsprechende Features werden mit dem existierenden Ruf-System verknüpft.
  • Cockpit-Erfahrung: Anstatt die Erfahrung im Cockpit allgemein zu verbessern, wird zunächst die Kamera verbessert, da diese sich stärker auf das Erlebnis auswirken soll.
  • Salvage-Gameplay: In Zukunft sollt ihr Raumschiffe bis ins kleinste Detail zerlegen können. Aktuell haben Verbesserungen am Mining-System allerdings Vorrang.
  • Commodity Transfer Times: Eure Fracht wird eines Tages automatisch be- und entladen. Allerdings wird das Zeit in Anspruch nehmen.
  • Accounting-App: Die App wird es euch erlauben, anderen Spielern Ingame-Geld zu überweisen.
  • Wirtschafts-Terminals: Ihr werdet an Terminals die Preise der unterschiedlichen Waren sehen können.
  • Multicrew-Verbesserungen: Die Rollen von Piloten und den Operatoren der Geschütztürme eines Schiffes sollen ausgebaut werden.
  • Missile-Operator-Modus: Es wird zukünftig einen speziellen Modus für das lenken von Raketen geben.
  • Kampf in der Atmosphäre: Anstatt eure Raumschiffe nur im Weltall für den Kampf einzusetzen, soll es später auch Dogfights innerhalb der Atmosphäre von Planeten geben.
  • Zero-G Pull & Push: Dieses System wird es euch erlauben, euch in der Schwerelosigkeit mit den Händen fortzubewegen, indem ihr euch an Griffen und ähnlichen festhaltet.
  • NPC Heilung: NPCs werden als Sanitäter aktiv werden können und Spieler heilen.
  • Kopfgeldjäger-Rüstung: Die Kopfgeld-Jägerrüstung soll zusammen mit dem fertigen Kopfgeldjäger-Gameplay veröffentlicht werden.
  • FPS Realistische Waffenhandhabung: Die Handhabung der Waffen im Ego-Shooter-Modus soll verbessert werden.
  • FPS Kampf-Verbesserungen: Das Verhalten der NPCs in den Ego-Shooter kämpfen soll stark verbessert werden.
  • Sicherheitssysteme: Weitere Arbeiten an den Sicherheitssystemen wie zum Beispiel Geschütztürmen an Raumstationen verzögern sich.
  • Greycat Multi-Tool Cutting Attachment: Das Bergbaufahrzeug Greycat soll weitere Attachments bekommen wie zum Beispiel ein Cutting-Tool.
  • Theatres of War: Ein Modus, der sich wie Battlefield spielt. Einige Spieler konnten ihn bereits antesten, für die allgemeine Öffentlichkeit ist er noch nicht zugänglich.

Orte

  • Verlassene Rastplätze: Es werden verlassene Raumstationen eingebaut, die nur noch eine grundlegende Versorgung gewährleisten. Sie werden sich gerade als Rastplätze für Gesetzlose eignen.
  • Repair/Refuel/Restock Kiosk: Anstatt euer Schiff nur über euer mobiGlass-Menü zu reparieren und zu betanken, soll das an speziellen Kiosks möglich werden.
  • Crusader & Orison Landezone: Der letzte Planet des Stanton-Systems inklusive seiner Landzone soll aktuell irgendwann im ersten Halbjahr 2021 erscheinen.

Technik

  • Verbesserungen der sozialen KI: Unter diesem Punkt fasst man alle Verhaltensweisen zusammen, die das Verhalten von NPCs außerhalb von Kämpfen betreffen.
  • Verbesserungen von NPC-Zivilisten: Ein besseres Verhalten der Zivilisten wird derzeit noch durch andere technische Probleme aufgehalten, die gerade die Performance der Server betreffen.
  • Prozedurale Asteroiden: Die Asteroiden im Spiel sollen zukünftig prozedural generiert werden. Ein Großteil der Unterarbeiten an dem System wurden mittlerweile ausgelagert.
  • Bessere Ladenbesitzer: Verbesserungen am Verhalten der Ladenbesitzer wurden hinten angestellt, da zuvor wichtigere Arbeiten erledigt werden müssen.
  • Planetare Wettereffekte: Einige Wettereffekte wie Schnee, Staub und Sandstürme haben es bereits ins Spiel geschafft, allerdings sollen noch weitere folgen.
  • Missionsgeneration nach Wirtschaftslage: Eines der großen Features des Spiels soll es werden, dass Missionen nach Lage der Wirtschaft generiert werden.
  • Verbesserungen am Tür-System: Das aktuelle Tür-System soll noch einmal überarbeitet werden.
  • Verbesserungen der Flug-KI: Eine Reihe von Anpassungen, mit denen die NPCs besser fliegen können.
  • QT Linking für KI-Schiffe: KI-Schiffe sollen zukünftig als Gruppe Quantensprünge ausführen können.
  • NPC Scheduler: Es ist geplant, dass die NPCs einem eigenem Tagesablauf nachgehen werden.
  • Neue Schild-System-Technologie: Die Arbeiten an einem verbesserten Schildsystem können aktuell nicht fertiggestellt werden, da das VFX-Team keine Kapazitäten hat.

Schiffe

  • Hull-C: Der riesige Frachter Hull-C ist von diversen technischen Änderungen des Spiels abhängig. Deswegen konzentriert man sich zunächst darauf, ihn für Squadron 42 einsatzbereit zu machen. Im Multiplayer-Modus wird er erst später auftauchen.
  • Constellation Taurus: Ein Multi-Crew-Frachter, der sich gerade für neu angehende Transportpiloten eignen soll. Derzeit steht in den Sternen, wann er erscheinen wird.
  • Drake Vulture: Die Vulture ist das Starterschiff für Schrottsammler und kann erst erscheinen, wenn das dazugehörige Salvage-Gameplay in das Spiel integriert wurde.
  • Crusader Hercules Starlifter: Mit der Starlifter werdet ihr in Zukunft große Frachten transportieren.

Wo sind die Kommentare?
Meldungen zu Star Citizen sind häufig mit hoher Emotionalität verbunden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Kommentare in das aufgrund der Technik für uns einfacher zu moderierende Forum zu verlegen. Den Thread findet ihr hier:

Link zum Thread