The Waylanders: RPG im Pillars of Eternity-Stil verschlägt es nun ins Mittelalter

Der gamescom-Trailer zeigt das neue mittelalterliche Setting, neue Kleidung und Waffen. Doch was ist The Waylanders überhaupt?

von Alexander Köpf,
29.08.2020 12:20 Uhr

Im Early-Access-Test zeigt The Waylanders Stärken aber auch Schwächen. (Bildquelle: Youtube/IGN) Im Early-Access-Test zeigt The Waylanders Stärken aber auch Schwächen. (Bildquelle: Youtube/IGN)

Im Juni startete das im Keltenzeitalter angesiedelte Rollenspiel The Waylanders in den Early Access bei Steam. Rund ein Viertel des Inhalts stellte zu diesem Zeitpunkt das Entwickler-Team rund um Autorin Emily Grace Buck, Chris Avellone und Bioware-Veteran Mike Laidlaw bereit.

Neue Epoche: Im Rahmen der gamescom 2020 stellte Entwicklerstudio Gato nun eines der neuen Zeitalter für The Waylanders (unten verlinktes Video) vor, mit dem es ins Mittelalter geht.

gamescom 2020: Unser Programm, kommende Highlights und alle Reveals   48     3

Mehr zum Thema

gamescom 2020: Unser Programm, kommende Highlights und alle Reveals

Was ist neu?

Ein wichtige Rolle in der Medieval Era spielt die Religion. Im Mittelpunkt steht die Christianisierung der heidnischen Kelten. Die Epoche, die rund 1.000 Jahre nach der Keltenzeit spielt, bringt euch damit neue Kleidung, Waffen und Gebäude.

Im gamescom-Trailer könnt ihr einige der martialischen Waffen, Schwerter und Streitkolben sehen. Um die »Tristesse des Mittelalters« einzufangen, verändern die Entwickler auch die Spielwelt. Die Farbsättigung wird reduziert und generell wird alles in graueren Tönen gehalten.

Link zum YouTube-Inhalt

Was ist The Waylanders für ein Spiel?

The Waylanders ist ein klassisches Party-basiertes Rollenspiel (cRPG) mit Anleihen aus Spielen wie Pillars of Eternity, Baldur's Gate und Dragon Age: Origins. Ihr startet in der Epoche der Kelten, wo ihr König Ith auf seiner Suche nach den sagenumwobenen, gottgleichen Tuatha de Danaan begleitet. Von dortaus durchlebt ihr mehrere Zeitalter, wie beispielsweise das Mittelalter.

Das bietet The Waylanders:

  • Charakteranpassung: Ihr könnt aus sechs Grundklassen und 30 erweiterte Klassen aus wiederum fünf spielbaren Rassen wählen
  • Kampfsystem: Taktische pausierbare Echtzeit-Kämpfe
  • Verschiedene Spielenden: Entscheidungen wirken sich über die Zeitalter hinweg aus

Was taugt The Waylanders?

In unserem Early-Access-Test machte The Waylanders eine gute Figur und zeigt Potenzial. Vor allem das frische, unverbrauchte Kelten-Setting machte Lust auf mehr, das Kampfsystem wusste zu überzeugen.

The Waylanders im Early-Access-Test   20     11

Mehr zum Thema

The Waylanders im Early-Access-Test

Etwas Sorge bereiteten hingegen die derben Dialoge, die echtes Kelten-Feeling vermissen lassen. Dazu ließ die Qualität der Vertonung zu wünschen übrig, Namen der Protagonisten wurden beispielsweise von jedem Sprecher anders ausgesprochen.

Wann ist der finale Release? Ein genaues Datum wurde bislang nicht genannt, der Launch soll jedoch im Frühjahr 2021 erfolgen - zusammen mit der Medieval Era.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.