The Witcher 3: Warum die Verschiebung der NextGen-Version auch PC-Spieler betrifft

The Witcher 3 für Playstation 5 und Xbox Series X/S wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Und damit verspäten sich auch Raytracing für PC und neue Netflix-DLCs.

von Vali Aschenbrenner,
14.04.2022 09:41 Uhr

The Witcher für PS5 und Xbox Series XS kommt später - und damit auch neue Inhalte für die PC-Version. The Witcher für PS5 und Xbox Series X/S kommt später - und damit auch neue Inhalte für die PC-Version.

Nach Cyberpunk 2077 soll auch The Witcher 3 sein NextGen-Upgrade für Playstation 5 und Xbox Series X erhalten. Doch das wurde jetzt auch unbestimmte Zeit verschoben. Damit verspäten sich auch neue Inhalte für den PC: Auf Raytracing und DLCs, die auf der Netflix-Serie The Witcher basieren, lassen jetzt ebenfalls länger auf sich warten.

In noch weiterer Ferne liegt natürlich The Witcher 4 beziehungsweise The Witcher: A New Saga begins. Alles, was wir bisher zum nächsten Rollenspiel der Hexer-Reihe um Geralt, Ciri und Co. wissen, haben wir in der folgenden Übersicht für euch zusammengefasst:

The Witcher 4 offiziell angekündigt   411     56

Alle bekannten Infos

The Witcher 4 offiziell angekündigt

Alle Infos zur NextGen-Verschiebung von The Witcher 3

Wieso die Verspätung? CD Projekt Red gab über den offiziellen Twitter-Kanal bekannt, dass der ursprünglich geplante Release von The Witcher 3 für NextGen nicht eingehalten werden könne. Konkrete Gründe werden nicht genannt, aber es liegt nahe, dass es wohl Probleme bei der Entwicklung gegeben habe. Denn das Projekt wird vom russischen Standort des Studios Saber Interactive abgezogen und CDPR übernimmt jetzt selbst die Entwicklung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Gibt es schon einen neuen Release? Nein, die NextGen-Version von The Witcher 3 wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Das bedeutet, dass es aktuell keinen konkreten Release-Termin des Rollenspiels für Playstation 5 und Xbox Series X/S gibt. Ursprünglich war das Upgrade für das zweite Quartal 2022 angesetzt

Inwiefern betrifft das PC-Spieler? Von der NextGen-Version von The Witcher 3 soll auch die Fassung für den PC profitieren. Denn Hand in Hand mit dem Release für PS5 und Xbox Series X/S kommt auch Raytracing für den heimischen Rechner, während sogar neue DLCs geplant sind. Die basieren auf der Netflix-Serie mit Henry Cavill, Details oder gar Screenshots gibt es dazu aber noch nicht.

NextGen-Upgrade wird kostenlos: Wer The Witcher 3 bereits auf PS4 und Xbox One besitzt, soll ohne Zusatzkosten auf die Version für Playstation 5 und Xbox Series X/S upgraden können. Damit dürften Spieler auch Raytracing für den PC und die neuen DLCs ohne Zusatzkosten bekommen. Geduldet euch dafür aber natürlich erstmal auf eine offizielle Bestätigung.

Was wir übrigens von Staffel 2 der Netflix-Serie The Witcher halten, hat Möchtegern-Hexer Maurice in seiner ausführlichen Video-Review zusammengefasst:

Wie gut ist The Witcher Season 2? (Spoilerfreie Kritik) 25:21 Wie gut ist The Witcher Season 2? (Spoilerfreie Kritik)

Das NextGen-Upgrade für Cyberpunk 2077

CD Projekt Red bescherte erst kürzlich Cyberpunk 2077 eine NextGen-Version, die gemeinsam mit Patch 1.5 für das Rollenspiel erschien. Die Verbesserungen und neuen Inhalte, die Cyberpunk 2077 dadurch auch auf dem PC erhielt, haben uns zu einem Nachtest des Spiels veranlasst:

Das Rollenspiel hat sich noch nie so gut angefühlt   90     47

Cyberpunk 2077 nach Patch 1.5 im Test

Das Rollenspiel hat sich noch nie so gut angefühlt

Einen Überblick über alle Neuerungen durch Patch 1.5 für Cyberpunk 2077 bekommt ihr hier. Das Rollenspiel wurde unter anderem um neue Apartments, Fixer-Belohnungen und sogar einen Leguan als Haustier erweitert, der jetzt in Vs Wohnung der Nacktkatze Nibbles Gesellschaft leistet.

Werdet ihr mit der NextGen-Version und Raytracing für PC einen weiteren Anlauf in The Witcher 3: Wild Hunt starten? Was erhofft ihr euch von den DLCs, die auf der Netflix-Serie mit Henry Cavill basieren sollen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.