Ubisofts Star Wars: Stellenausschreiben geben erste Hinweise auf das Gameplay

Werden wir in Ubisofts Star-Wars-Spiel Jedi sehen? Welches Genre wird es? Und was wissen wir schon zur Welt? Einige Stellenausschreiben liefern Hinweise.

Von Mathias Dietrich | Datum: 15.01.2021 ; 08:40

Star War Jedi: Fallen Order musste um Jedi kämpfen. Das Ubisoft-Spiel könnte auf sie verzichten.

Erst kürzlich kündigte Ubisoft an, zusammen mit dem Entwickler von The Division an einem neuen Spiel im Star-Wars-Universum zu arbeiten. Doch viel wissen wir zu dem kommenden Projekt noch nicht. Einige Stellenausschreiben könnte jedoch zumindest erste Hinweise liefern.

Stellenausschreiben für das Star-Wars-Spiel: Massive Entertainment sucht explizit für diesen Titel derzeit einen Senior Progression Game Designer, Senior Game Designer, Senior Writer sowie einen Cinematic Narrative Director. Die von diesen gewünschten Fähigkeiten und Erfahrungen lassen darauf schließen, in welche Richtung sich das Spiel entwickeln könnte.

Was für ein Star-Wars-Spiel kommt von Ubisoft?

Action-Adventure Shooter mit RPG-Elementen

Basierend auf den Anforderungen des Game Designers und Game Progression Designers wird ersichtlich, dass es sich um ein Action-Adventure mit RPG-Elementen handeln wird. Denn für genau diese Art von Spielen sollen beide eine Leidenschaft besitzen. Ersterer soll sich zudem auch mit Shooter-Gameplay auskennen.

Werden wir Jedi oder Sith sehen?

Da der Titel offenbar eher auf Shooter-Gameplay setzen wird, können wir davon ausgehen, dass sich der Protagonist womöglich weniger auf ein Lichtschwert als Waffe verlassen wird. Dazu passen auch Andeutungen, dass es sich um ein Spiel zu The Mandalorian handeln könnte.

Ob wir überhaupt Lichtschwert-Träger sehen werden steht in den Sternen. Denn basierend auf Informationen zur Entwicklung von Star Wars Jedi: Fallen Order, muss sich ein Entwickler erst in den Augen von Lucasfilm »beweisen«, eh man ihn Jedi verwenden lässt.

Was wissen wir zur Open World?

Da sich der Game Designer mit der Erstellung von »Kreaturen und nicht-feindlichen Charakteren« beschäftigen muss, werdet ihr in der Spielwelt wohl auch friedliche Siedlungen besuchen und zudem einige Aliens oder Tiere aus dem Star-Wars-Universum sehen. Der Senior Writer muss zudem Erfahrungen mit »Key Quests oder Missionsinhalten für AAA-Spiele« haben.

Die offene Welt dürfte demnach mit zahlreichen Aufgaben gefüllt sein, die kleine Stories erzählen, aber auch größere zusammenhängende Questreihen bieten. Diese müssen zudem nicht unbedingt linear verlaufen - was zu aktuelleren Ubisoft-Spielen wie Assassin's Creed Valhalla oder Odyssey passen würde.

Was wir sonst noch zu dem kommenden Titel von Ubisoft und den Plänen von Lucasfilm Games für zukünftige Star-Wars-Spiele wissen, haben wir in unserer News zur Ankündigung zusammengefasst:

Mehr zum Thema

Star Wars: Neues Open-World-Spiel von Ubisoft, Lizenz nicht mehr allein bei EA

Was bedeutet das für das Spiel?

Manch Spieler munkelte bereits, dass das Star-Wars-Projekt sich an der typischen Ubisoft Open-World-Formel orientieren könnte. Und auch die Stellenausschreiben deuten darauf hin, dass ihr wohl einen Titel, der sich als »The Division im Star-Wars-Universum« beschreiben lässt, erwarten könnt.

Damit wird sich das Spiel also durchaus von EAs jüngsten Star-Wars-Titeln unterscheiden. Mit Star Wars Jedi: Fallen Order erhielten wir bereits ein relativ lineares Actionspiel mit Metroidvania-Einflüssen. Star Wars Squadrons hingegen war ein Space-Shooter, während bei Battlefront 2 vor allem Multiplayer-Gameplay im Vordergrund stand.

23 Kommentare

Icicle
vom 15.01.2021, 14:46 Uhr

Kyle Katarn bitte.

Alle Kommentare anzeigen

Mehr zum Produkt

Alle Infos zu Star Wars (Ubisoft)

Ubisoft arbeitet an einem Open-World-Spiel im Star-Wars-Universum. Konkrete Details zum Titel oder Release gibt es derzeit nicht. Dafür wissen wir, dass das Entwicklerstudio des Publishers Massives...

Die neuesten 5 Artikel auf GameStar.de

Xbox Game Pass: Liste aller PC-Spiele 2021

Welche Games sind im Microsoft Game Pass für Computer inklusive und wie viel kostet das Abo? Wir haben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Windows 11: Kosten die Sicherheitsfunktionen wirklich Performance?

Die Virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS) in Windows 11 soll bis zu 25 Prozent Leistung kosten. Wir messen nach und vergleichen außerdem mit Windows 10.

Hochwertige mechanische Tastatur von Corsair 30 Prozent günstiger! [Anzeige]

Die Corsair K70 RGB MK.2 bekommt ihr bei Amazon aktuell für gerademal knapp 123 Euro. Eine hochwertige mechanische Tastatur zum geringen Preis!

Halloween Events 2021: Das erwartet euch in CoD Warzone, GTAO, WoW und mehr

Halloween steht vor der Tür und in vielen Spielen gibt es wieder passende Modi und Skins. Wir zeigen euch die besten Halloween Events 2021.

Alles zur Verfügbarkeit von Grafikkarten und PS5 im Live-Ticker: Der Sonntag im Überblick

Ihr wollt eine PS5 oder eine RTX 3070 kaufen - dann seid ihr hier genau richtig! Wir informieren euch über Grafikkarten, Konsolen und mehr.