Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GameStars 2019

Unsere Top 20 der besten Strategiespiele 2019/2020

2019 war ein tolles Jahr für Strategiespieler. Doch auch 2020 verspricht jede menge aussichtsreiche Titel. Wir haben die aktuell besten für euch gesammelt.

von Maurice Weber, Fabiano Uslenghi,
09.12.2019 09:45 Uhr

Strategie-Charts - Dezember 2019

Fabiano Uslenghi
@StillAdrony

Da geht es dahin, das Spielejahr 2019. Ein Jahr, an das Fans von Strategie und Taktik wohl auch in Zukunft noch gerne zurückdenken. Allerdings reicht mir ein Blick auf die Release-Liste des aktuellen Jahres, um meine Laune wieder zu heben. 2020 hat ein paar extrem spannende Strategietitel in der Hinterhand, was wieder einmal beweist, dass das Genre alles andere als tot ist. Passenderweise beginnt das Jahr auch direkt mit einem Spiel, das in gewisser Weise von den Toten auferweckt wird. Warcraft 3: Reforged erscheint nämlich schon Ende Januar und bringt das für viele beste RTS aller Zeiten wieder zurück.

Über das Jahr verteilt, warten dann noch weitere potenzielle Strategie-Hits auf uns. Dem ein oder anderen ist es dabei durchaus zuzutrauen, nach seinem Release einen Platz hier in den Genre-Charts zu erobern. Iron Harvest beispielsweise. Ein Echtzeit-Strategiespiel aus Deutschland, indem wir mithilfe von archaischen Kampfläufern unseren Konkurrenten die Hölle heiß machen. Oder Desperados 3, an dem aktuell die Entwickler von Mimimi Productions sitzen, die ja bereits mit Shadow Tactics einen echten Hit gelandet haben. Ich persönlich freue mich aber fast am meisten auf Humankind. Ein Civilization-Konkurrent, in dem sich die Kultur unserer Nation mit voranschreitenden Zeitalter immer weiter verändert. Alle weiteren Strategiehighlights, die ihr das Jahr über nicht vergessen solltet, habe ich für euch bereits in einem anderen Artikel zusammengesammelt.

Da keines dieser Spiele bislang allerdings erschienen ist, hat sich unsere Liste seit Dezember auch kaum verändert. Einen Neuling gibt es dann aber doch, wobei wir in diesem Fall ein wenig selbst schuld daran sind. Wir haben Oxygen Not Included nämlich erst einige Monate nach seinem Release ausführlich getestet. Dabei ist das Indiespiel ein unfassbar komplexes Aufbauspiel, das schon im Early Access die Herzen unzähliger Knobel-Liebhaber gewinnen konnte. Dieser Fehler wurde nun korrigiert und ONT hat seinen rechtmäßigen Platz in den Top-10 der aktuell besten Strategiespiele ergattert.

Inhaltsverzeichnis: Unsere Strategie-Top-10 auf einen Blick

  1. Anno 1800 - Wertung: 89
  2. Frostpunk - Wertung: 89
  3. Civilization 6: Rise and Fall - Wertung: 88
  4. The Banner Saga 3 - Wertung: 88
  5. Into the Breach - Wertung: 88
  6. Oxygen Not Included - Wertung: 87
  7. Total War: Three Kingdoms - Wertung: 86
  8. Phoenix Point - Wertung: 86
  9. Fantasy General 2 - Wertung: 86
  10. Slay the Spire - Wertung: 86

Wie funktionieren unsere Toplisten?
Auf GameStar.de testen wir alle relevanten Strategiespiele, aber nicht jedes hat das Zeug zum Hit. In unserer Topliste der besten Strategiespiele finden Sie auf einen Blick die 20 Titel, die in den letzten zwei Jahren die höchsten Wertungen eingefahren haben. Die Liste wird jeden Monat aktualisiert: Neu erschienene Strategie-Highlights nehmen ihren verdienten Platz ein und alle Spiele, die älter als zwei Jahre sind, machen jüngeren Hits Platz.

Übrigens: Wer sich vor allem für unsere Strategiespiel-Wertungen der letzten sechs Monate interessiert, dem empfehlen wir unsere Charts-Übersicht.

Zur vollständigen Liste: Die besten Strategie-Spiele 2019 in der Übersicht

20. Railway Empire - Wertung: 83

Railway Empire bringt die Faszination von Railroad Tycoon zurück und lässt uns in der amerikanischen Pionierzeit ein Eisenbahn-Imperium aus dem Boden stampfen. Wir verlegen Schienen, um Städte zu verbinden und so die Wirtschaft im ganzen Land anzukurbeln. Die Eisenbahn war damals das Herz von Amerika, und dank unserem Schienennetzwerk florieren die kleinen Städte und entwickeln sich zu finanzstarken Metropolen.

Das sorgt für enorme Motivation, und es gibt immer was zu tun: Neue Lokomotiven erforschen, der Konkurrenz auf dem Aktienmarkt ein Schnippchen schlagen oder weitere Gebiete erschließen. Klar, das Lokomotiven-Rad erfindet Railway Empire nicht unbedingt neu - aber für Oldschool-Tycoons ist es genau das richtige!

Entwickler: Gaming Minds Studios
Release-Datum: 26. Januar 2018
Plattform: PC, PS4, Xbox One
GameStar-Wertung: 83

Zum GameStar-Test von Railway Empire

19. Jurassic World Evolution - Wertung: 83

Frontier Developments lässt weiter Aufbauspiel-Träume wahr werden: In Jurassic World Evolution ziehen wir das einzige hoch, was noch cooler sein könnte als unser eigener Vergnügungspark - unseren eigenen Jurassic Park! Wir schicken Fossilien-Teams los, brüten neue Dinosaurier aus und müssen uns dann ordentlich ins Zeug legen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Und natürlich für Sicherheit zu sorgen, denn bricht mal eins der Reptilien aus, kriegen wir schnell Probleme. Jurassic World Evolution scheut sich nicht, uns herbe Rückschläge in den Weg zu werfen, von Stürmen bis zur Sabotage. Für gemächliche Schönbauer ist es damit manchmal fast zu stressig. Der Management-Part abseits der Dinos wiederum könnte gern noch mehr Anspruch vertragen, er ist arg seicht geraten. Aber wer einfach nur sein eigenes Dinosaurier-Paradies hochziehen will, der kommt hier voll auf seine Kosten.

Entwickler: Frontier Developments Ltd.
Release-Datum: 12. Juni 2018
Plattform: PC, PS4, Xbox One
GameStar-Wertung: 83

Zum GameStar-Test von Jurassic World Evolution

18. Mutant Year Zero: Road to Eden - Wertung: 83

Mit Enten und Schweinen durch die Postapokalypse ballern? Klingt albern, aber hinter dem abgedrehten Ersteindruck von Mutant Year Zero: Road to Eden versteckt sich ein überraschend hartes Taktikspiel! Ähnlich wie in XCOM 2 führen wir eine Gruppe von Spezialisten durch anspruchsvolle Gefechte. Und einige von denen sind eben Mutanten, Opfer der nuklearen Strahlung - was ihnen einzigartige Fähigkeiten gibt.

Road to Eden hat sehr wohl Humor, artet aber nicht ins Lächerliche aus. Im Gegenteil, es erzählt eine richtige spannende Postapokalypse-Story mit interessanten Figuren. Kleinere Schwächen wie gelegentlich frustige Balance und die vergleichsweise blassen menschlichen Figuren trüben den Spaß da nur bedingt.

Entwickler: The Bearded Ladies
Release-Datum: 4. Dezember 2018
Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One
GameStar-Wertung: 83

Zum GameStar-Test von Mutant Year Zero: Road to Eden

Mutant Year Zero - Fazit-Video zum besten Endzeit-Spiel 2018 5:45 Mutant Year Zero - Fazit-Video zum besten Endzeit-Spiel 2018

17. Planet Zoo - Wertung: 84

Die Entwickler von Frontier Developments haben mit Jurassic World ja bereits bewiesen, dass sie wissen, wie man Lebensechte Tiere animiert. Planet Coaster war zudem ein Aufbau-Wunderland, in dem wir unsere kreative Ader voll ausleben konnten. Was also, wenn man diese beiden Stärken einfach kombiniert? Das Ergebnis ist Planet Zoo. Eine Zoo-Simulation, in der wir unseren Park vollkommen frei gestalten dürfen. Über 70 Tiere haben es in das Spiel geschafft und jedes einzelne davon versprüht einen ganz eigenen Charm.

Vom majestätischen Löwen bis zum kuscheligen Panda finden sich in Planet Zoo jede Menge Attraktionen, die kein Tierpark missen sollte. Die Tiere sind verdammt lebensecht, wodurch sie einen gewaltigen Schauwert bekommen. Wie schon Jurassic World und Planet Coaster krankt in Planet Zoo die Wirtschaft ein wenig. Doch letztlich geht es in dem Aufbauspiel auch mehr darum, seinen Traum-Zoo hochzuziehen und den Tieren ein wunderschönes und vor allem artgerechtes Heim zu bauen.

Entwickler: Frontier Developments
Release-Datum: 5. November 2019
Plattform: PC
GameStar-Wertung: 84

Zum GameStar-Test von Planet Zoo

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(502)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen