In WoW Classic bildet sich eine Warteschlange vor der Warteschlange

Zwei deutsche Server von WoW Classic sind gnadenlos überfüllt und Blizzard rät daher zum Wechsel, denn sonst kommt ihr nicht mal in die Warteschlange.

von Kevin Nielsen,
22.08.2019 16:34 Uhr

Es wird wohl voll zum Release von WoW Classic.Es wird wohl voll zum Release von WoW Classic.

Wer am 27. August um 0 Uhr MESZ und somit pünktlich zum Release von WoW Classic loslegen will, der sollte wohl eine Menge Geduld mitbringen. Blizzard hat nun mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass es besser ist, die ersten zwei deutschen Server zu verlassen und auf die anderen zu gehen.

Sonderheft-Klassiker zu World of Warcraft zum Download für Plus-User

Die Warteschlange des Todes

Server wechsel' dich: Im offiziellen Forum hat Blizzard nun erklärt, dass die ersten beiden deutschen Server für WoW Classic gnadenlos überlaufen sind. Wenn ihr zur Veröffentlichung spielen wollt, wird euch ein Serverwechsel angeraten. Diese Server sind derzeit vollkommen überfüllt:

  • Everlook - Normal
  • Lucifron - PvP

Blizzard empfiehlt einen Wechsel auf Razorfen (PvE) oder Venoxis (PvP). Die beiden Server stehen derzeit noch auf dem Realmstatus »niedrig«, sodass hier noch genug Platz für neue Spieler ist und ihr zum Release wohl mit keiner oder nur einer geringen Warteschlange rechnen müsst.

Die Warteschlange der Warteschlange: Laut Blizzard befinden sich auf den vollen deutschen Servern derzeit so viele Spieler, dass es sogar sein kann, dass das Warteschlangensystem die Menge nicht bewältigen kann. Tritt dieser Fall ein, dann werdet ihr es zu Release nicht einmal in die Warteschlange schaffen. Ihr steht also an fürs Anstehen. Die eigentlichen Warteschlangen werden wohl mehrere Stunden andauern.

"Wenn ihr momentan vorhabt, auf einem dieser Realms zu spielen, solltet ihr mit extrem langen Wartezeiten von mehreren Stunden rechnen. Um ein besseres Spielerlebnis zu erzielen, empfehlen wir den Spielern auf diesen Realms dringend, über einen Wechsel auf die Realms Razorfen (Normal) und Venoxis (PvP) nachzudenken."

World of Warcraft Classic: Video Preview - Schön nostalgisch oder unnötig altbacken? PLUS 8:46 World of Warcraft Classic: Video Preview - Schön nostalgisch oder unnötig altbacken?

So behaltet ihr euren Charakernamen

Wer von einem der alten Server auf einen neuen wechselt und nicht das Risiko eingehen will, seinen Namen zu verlieren, der sollte wie folgt vorgehen:

  • Charakter auf dem alten Server bestehen lassen
  • Neuen Charakter auf dem Zielserver mit seinem favorisierten Namen erstellen
  • Charakter auf dem alten Server erst dann löschen, wenn der Release einige Tage durch ist und ihr euch sicher seid, auf dem Server zu bleiben

Beachtet, dass ihr nur drei Charakternamen vor Release sichern könnt. Solltet ihr diese Zahl also schon aufgebraucht haben, werdet ihr wohl einen löschen müssen, um zumindest euren liebsten Namen auf dem neuen Server sichern zu können.

Namensreservierung in WoW Classic wird Streamern zum Verhängnis

In unserem Interview über WoW Classic hat uns Blizzard auch einige Kuriositäten verraten. So haben Spieler zum Beispiel die Anzahl der Grashalme und Blumen gezählt. Trotz der sehr vollen Server soll das Layering-System so schnell wie möglich abgeschaltet werden.

GameStar MMO Sonderheft zu World of Warcraft Classic

Das neue GameStar MMO Sonderheft mit World of Warcraft Classic

Für euch haben sich unsere WoW-Veteranen auf eine epische Sonderheft-Quest begeben: »Spielt die Classic-Beta bis zum Umfallen und füllt das Sonderheft mit Guides, Storys, Rückblicken rund um die Urwelt von WoW!« Mission erfüllt. Das Sonderheft ist dein perfekte Begleiter für den Neu- oder Wiedereinstieg. Wir befassen uns auch ausführlich mit den »WoW-Killern« von damals und heute. In jedem gut sortierten Zeitschriftenhandel


Weiter zum neuen Sonderheft


Kommentare(159)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen