WoW Shadowlands Guide: So spielt ihr den Dämonologie-Hexenmeister

Als Herr über die Dämonen beschwört dieser Hexer gleich eine ganze Diener-Armee mit vernichtender Macht.

von Oliver Hartmann,
09.12.2020 19:00 Uhr

Der Dämonologie-Hexenmeister kontrolliert Dämonen, die ihn im Kampf unterstützen. Der Dämonologie-Hexenmeister kontrolliert Dämonen, die ihn im Kampf unterstützen.

Der Dämonologie-Hexenmeister konzentriert sich als Schadensausteiler auf seine Diener. Alternative Schadens-Spezialisierungen sind der Gebrechen- und der Zerstörungs-Hexenmeister.

Noch mehr Guides zu Shadowlands

Die wichtigsten Änderungen

Fluch der Sprache, Fluch der Schwäche und Fluch der Erschöpfung gehören wieder zu euren Zauber-Repertoire. Die neue Fähigkeit Ritual der Verdammnis lernt ihr mit Stufe 37. Sie beginnt ein Ritual, das einen zufälligen Teilnehmer opfert, um eine Verdammniswache zu beschwören.

Für das Ritual werden neben euch vier zusätzliche Verbündete benötigt. Die Verdammniswache bleibt 15 Minuten und hat eine geringe Chance, sich zu befreien und die Gruppe anzugreifen. Das Auge von Killrog kann wieder von Spielern angegriffen werden und ist im gewerteten PvP nutzbar.

Hand von Gul’dan ist euer Hauptzauber, der einen dämonischen Meteor auf das Ziel schleudert. Hand von Gul’dan ist euer Hauptzauber, der einen dämonischen Meteor auf das Ziel schleudert.

Das frühere Talent Dämonischer Zirkel ist jetzt eine Fähigkeit. Der Axtwurf eurer Teufelswache betäubt das Ziel nicht nur, sondern kann es auch unterbrechen. Mit Teufelsbeherrschung könnt ihr eure Teufelswache mit 5,5 Sekunden reduzierter Zauberzeit rufen. Die Aktivierung von Dämonischen Tyrann beschwören erzeugt jetzt fünf Seelensplitter. Eure Schreckenspirscher greifen Ziele schneller an und eure Wichtel brauchen 20% weniger Energie, um einen Teufelsfeuerblitz zu wirken.

Viele eurer Talente wurden leicht überarbeitet. Dunkler Pakt auf Stufe 30 skaliert mit Zaubermacht und absorbiert potenziell mehr Schaden. Dämonisches Aufzehren auf Stufe 50 bezieht sich nicht mehr auf eure Wichtel, sondern auf all eure Dämonendiener.

So spielt ihr den Dämonologie-Hexenmeister

Die Priorisierung eurer Attribute sieht beim Dämonologie-Hexenmeister folgendermaßen aus:

  1. Intelligenz
  2. Tempo
  3. Meisterschaft
  4. Kritische Trefferchance
  5. Vielseitigkeit

Empfohlene Talente

Stufe

Talent

Beschreibung

15

Eiterplagenbomber

Reißt über dem Zielort ein Portal in den Nether auf, aus dem im Verlauf von sechs Sekunden mehrere Eiterplagen hervorquellen, in den Boden einschlagen und allen Gegnern innerhalb von acht Metern 297 Schattenschaden zufügen.

25

Dämonischer Ruf

Schattenblitz und Dämonenblitz haben eine Chance von 20%, dass euer nächster Einsatz von Schreckenspirscher rufen zwei Seelensplitter weniger kostet und zu einem Spontanzauber wird

30

Brennender Ansturm

Erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit um 50%, aber fügt euch jede Sekunde Schaden in Höhe von 4% eurer maximalen Gesundheit zu. Bewegungseinschränkende Effekte können euch nicht unter 100% eurer normalen Bewegungsgeschwindigkeit verlangsamen. Hält bis zum Abbruch an

35

Seelenstoß

Befiehlt eurer Teufelswache, die Seele eures Gegners zu attackieren und ihm dabei 735 Schattenschaden zuzufügen.

40

Weltliche Ängste

Lässt das Ziel entsetzt fliehen, macht es für drei Sekunden handlungsunfähig und heilt euch um 20% eurer maximalen Gesundheit

45

Seelenverbindung

Es besteht eine Chance von 15%, dass ihr einen verbrauchten Seelensplitter zurückerhaltet

50

Dämonisches Aufzehren

Euer Dämonenkommandant entzieht euren Dämonendienern 15% ihrer Gesundheit, um sich zu ermächtigen.

Die beiden hervorgerufenen Schreckenspirscher springen sofort auf unser Ziel zu und greifen an. Die beiden hervorgerufenen Schreckenspirscher springen sofort auf unser Ziel zu und greifen an.

Ruft die Eiterplagenbomber immer, wenn dies verfügbar ist. Nutzt Schreckenspirscher rufen ebenfalls immer, sobald es bereitsteht. Wenn ihr vier oder fünf Seelensplitter habt, wirkt ihr Hand von Gul’dan. Dämonenblitz zaubert ihr, wenn ihr zwei oder mehr Stapel von Dämonischer Kern habt. In der Priorität folgen nun Seelenstoß und Hand von Gul’dan mit drei Seelensplittern. Weitere Seelensplitter baut ihr mit Schattenblitz auf. Dämonischen Tyrann beschwören nutzt ihr stets, wenn dies verfügbar ist.

Bedingung dafür ist jedoch, dass immer Wildwichtel und Schreckenspirscher vorhanden sind. Gegen mehrere Ziele nutzt ihr Implosion nach jedem zweiten bis dritten Wirken von Hand von Gul’dan.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.