WoW Shadowlands Guide: Wie der Zerstörungs-Hexenmeister funktioniert

Die Meister des Chaos lasen Feuer vom Himmel regnen, um ihre Gegner erbarmungslos zu verbrennen.

von Oliver Hartmann,
09.12.2020 19:00 Uhr

Zerstörungs-Hexenmeister sähen im wahrsten Wortsinne magische Zerstörung. Zerstörungs-Hexenmeister sähen im wahrsten Wortsinne magische Zerstörung.

Der Zerstörungs-Hexenmeister überzieht seine Feinde mit mächtiger Dämonenmagie. Andere Schadens-Spezialisierungen des Hexenmeisters sind der Gebrechen- und der Dämonologie-Hexenmeister.

Noch mehr Guides zu Shadowlands:

Die wichtigsten Änderungen

Fluch der Sprache, Fluch der Schwäche und Fluch der Erschöpfung sind jetzt für alle Hexenmeister-Spezialisierungen verfügbar. Die Fähigkeit Ritual der Verdammnis lernt ihr mit Stufe 37. Sie beginnt ein Ritual, das einen zufälligen Teilnehmer opfert, um eine Verdammniswache zu beschwören.

Für das Ritual werden neben euch vier zusätzliche Verbündete benötigt. Die Verdammniswache bleibt 15 Minuten und hat eine geringe Chance, sich zu befreien und die Gruppe anzugreifen. Das Auge von Killrog kann wieder von Spielern angegriffen werden und ist im gewerteten PvP nutzbar.

Mit fünf Seelensplittern zaubern wir einen mächtigen Chaosblitz, der massiven Schaden anrichtet. Mit fünf Seelensplittern zaubern wir einen mächtigen Chaosblitz, der massiven Schaden anrichtet.

Das frühere Talent Dämonischer Zirkel ist jetzt eine Fähigkeit. In den Schattenlanden bekommen eure Zauber Verwüstung, Höllenbestie beschwören und Feuerregen einen zweiten Rang. Verwüstung läuft dadurch zwei Sekunden länger, die Höllenbestie verursacht beim Einschlag 100% mehr Schaden, und Feuerregen richtet 10% mehr Schaden an.

Das Talent Grimoire der Überlegenheit auf Stufe 45 wurde durch das neue Talent Chaosregen ersetzt. Das Talent Loderndes Feuer wurde überarbeitet und sorgt dafür, dass Feuersbrunst den Schaden durch Feuerbrand, Verbrennen und Feuersbrunst temporär um 30% erhöht. Die Talente Seelenfeuer (Stufe 15), Schattenbrand (Stufe 25), Kataklysmus (Stufe 35) und Feuer und Schwefel (Stufe 35) wurden leicht überarbeitet.

So spielt ihr den Zerstörungs-Hexenmeister

Gegen Einzelziele müsst ihr Feuerbrand immer auf dem Ziel aufrechthalten. Wenn ihr fünf Seelensplitter habt, zaubert ihr Chaosblitz. Als nächstes kommen Feuersbrunst und Verbrennen. Mit beiden Fähigkeiten könnt ihr Seelensplitter aufbauen.

Empfohlene Talente

Stufe

Talent

Beschreibung

15

Feuersprung

Feuersbrunst verursacht 25% mehr Schaden und gewährt eine zusätzliche Aufladung von Pyrolyse.

25

Entropieumkehrung

Eure Zauber haben eine Chance, euer Tempo für acht Sekunden um 15% zu erhöhen.

30

Brennender Ansturm

Erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit um 50%, fügt euch aber jede Sekunden Schaden in Höhe von 4% eurer maximalen Gesundheit zu. Bewegungseinschränkende Effekte können euch nicht auf unter 100% eurer normalen Bewegungsgeschwindigkeit verlangsamen. Hält bis Abbruch an

35

Feuer und Schwefel

Verbrennen trifft nun alle Gegner in der Nähe eures Ziels, fügt ihnen 40% Schaden zu und erzeugt zwei Seelensplitterfragmente pro zusätzlich getroffenem Gegner

40

Furor der Dunkelheit

Verringert die Abklingzeit von Schattenfuror um 15 Sekunden und erhöht den Radius der Fähigkeit um zwei Meter.

45

Chaosregen

Während eure ursprüngliche Höllenbestie aktiv ist, besteht jedes Mal, wenn ihr einen Seelensplitter verbraucht, eine Chance von 15%, eine zusätzliche Höllenbestie zu beschwören, die acht Sekunden lang bestehen bleibt

50

Finstere Seele: Instabilität

Erfüllt eure Seele mit einer instabilen Macht, die eure kritische Trefferchance 20 Sekunden lang um 30% erhöht.

Alle drei Minuten könnt ihr eine Höllenbestie zur Hilfe rufen, die am Zielort einschlägt und euch unterstützt. Alle drei Minuten könnt ihr eine Höllenbestie zur Hilfe rufen, die am Zielort einschlägt und euch unterstützt.

Gegen mehrere Ziele haltet ihr Feuerbrand auf bis zu drei Zielen aufrecht. Nutzt Verwüstung, um den hohen Schaden von Chaosblitz auf mehrere Ziele zu verteilen. Wenn Verwüstung auf Abklingzeit ist, könnt ihr ab drei Zielen Feuerregen einsetzen, um Seelensplitter auszugeben.

An Offensiv-Cooldowns solltet ihr Finstere Seele: Instabilität immer nutzen, wenn er verfügbar ist. Ansonsten bleibt euch noch die Option, eine Höllenbestie zu beschwören.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.