WoW Shadowlands Guide: So sorgt ihr als Gleichgewichts-Druide für Schaden

Die flatternden Eulen bringen neben großer Vielseitigkeit und viel Unterstützung für Mitspieler auch ein hohes Schadenspotenzial mit.

von Oliver Hartmann,
07.12.2020 20:00 Uhr

Der Gleichgewichts-Druide macht sich verschiedene Magie-Fähigkeiten zunutze, um seine Feinde zu dominieren. Der Gleichgewichts-Druide macht sich verschiedene Magie-Fähigkeiten zunutze, um seine Feinde zu dominieren.

Als Druide könnt ihr in World of Warcraft auf mehrere Arten Schaden austeilen. Der Gleichgewichts-Druide ist eine davon, alternativ könnt ihr auch zum Wildheits-Druiden greifen. Heiler spielen einen Wiederherstellungs-Druiden, Tanks entscheiden sich für den Wächter-Druiden.

Noch mehr Guides zu Shadowlands:

Die wichtigsten Änderungen

Eure wichtigste Neuerung ist die Überarbeitung der Ermächtigungen aus Battle for Azeroth in Finsterniszustände. Zwei Zauber von Zorn rufen jetzt eine Mondfinsternis hervor, zwei Zauber von Sternenfeuer eine Sonnenfinsternis.

Mondfinsternis verkürzt die Zauberzeit von Sternenfeuer um 15% und erhöht die kritische Trefferchance um 20%. Sonnenfinsternis verringert die Zauberzeit von Zorn um 15% und erhöht gleichzeitig den Schaden um 20%. Die Finsterniszustände halten jeweils 15 Sekunden an und treten abwechselnd auf.

Die neue Meisterschaft heißt Totale Finsternis. Diese erhöht passiv bei Sonnenfinsternis den Naturschaden und bei Mondfinsternis den Arkanschaden um einen prozentualen Wert abhängig von der jeweiligen Meisterschaft. Sternensog ermächtigt den Schadensbonus aktiver Finsterniseffekte während der Effektdauer.

Durch das Zaubern von Sternenfeuer versetzt ihr euch in den Zustand Sonnenfinsternis. Jetzt ist euer Zorn-Zauber verstärkt. Durch das Zaubern von Sternenfeuer versetzt ihr euch in den Zustand Sonnenfinsternis. Jetzt ist euer Zorn-Zauber verstärkt.

Sternenregen wurde überarbeitet und ist in seiner früheren Version zurück. Bei Anwendung fallen acht Sekunden Sterne auf im Kampf befindliche Gegner im Umkreis von 40 Metern. Gleichzeitig verlängert Sternenregen die beiden DoTs Mond- und Sonnenfeuer um jeweils vier Sekunden. Der Offensiv-Cooldown Himmlische Ausrichtung hält beide Finsterniseffekte aufrecht und gewährt 20 Sekunden lang 10% Tempo.

Die Fähigkeiten Wilder Biss, Baumrinde, Wirbelsturm, Anstachelndes Gebrüll und Eisenfell stehen jetzt allen Spezialisierungen zur Verfügung. Das bisherige Talent Taifun wurde mit Herz der Wildnis ersetzt, Taifun ist jetzt wieder eine Fähigkeit.

So spielt ihr die Eule

Eure Attributspriorisierung sieht als Gleichgewichts-Druide folgendermaßen aus:

  1. Intelligenz
  2. Meisterschaft
  3. Tempo
  4. Kritische Trefferchance
  5. Vielseitigkeit
Zu Beginn des Kampfes setzt ihr eure beiden DoTs Mondfeuer und Sonnenfeuer auf das Ziel und haltet diese immer am Laufen. Je nachdem, welchen Finsterniszustand ihr gerade habt oder erreichen wollt, zaubert ihr nun Zorn oder Sternenfeuer.

Ist Sonnenfinsternis aktiv, zaubert ihr Zorn, bei Mondfinsternis wechselt ihr auf Sternenfeuer. Überschüssige Astrale Macht gebt ihr mit Sternensog aus, vorzugsweise in einem Finsterniszustand, um den um dessen Schadensbonus zu ermächtigen.

Empfohlene Talente

Stufe

Talent

Beschreibung

15

Gleichgewicht der Natur

Im Kampf erzeugt ihr alle zwei Sekunden eine Astrale Macht. Außerhalb des Kampfes pegelt sich eure Astrale Macht auf 50 ein, anstatt komplett aufgebraucht zu werden.

25

Wilde Attacke

In Eulenform springt ihr ein Stück rückwärts, in der normalen Gestalt fliegt ihr zur Position eines Verbündeten. Bringt in allen Formen mehr Flexibilität in Sachen Bewegung.

30

Wiederherstellungsaffinität

Gewährt euch die dauerhafte passive Heilung Yseras Gabe, oder – falls ihr bereits volle Gesundheit habt – eine Heilung für ein zufälliges verletztes Gruppenmitglied. Zudem erhaltet ihr die Zauber Verjüngung, Rasche Heilung, Wildwuchs und Ursols Vortex.

35

Herz der Wildnis

Der Schaden eurer Gleichgewichtsfähigkeiten wird um 30 Prozent erhöht und Sternensog wird zu einem Spontanzauber.

40

Sternenlord

Sternensog und Sternenregen erhöhen euer Tempo 15 Sekunden um 4%, bis zu dreimal stapelbar. Das Hinzugewinnen eines Stapels setzt die Effektdauer nicht zurück.

45

Zwillingsmonde

Mondfeuer verursacht zehn Prozent mehr Schaden und trifft einen weiteren Gegner innerhalb von 15 Metern um das Ziel.

50

Sonnenwende

Innerhalb der ersten sechs Sekunden jeder Finsternis fallen die Sterne aus der passiven Fähigkeit Sternenschnuppen 300% häufiger.

Eure DoTs Mondfeuer und Sonnenfeuer setzt ihr beim Kampfbeginn auf euer Ziel. Eure DoTs Mondfeuer und Sonnenfeuer setzt ihr beim Kampfbeginn auf euer Ziel.

Gegen mehrere Gegner nutzt ihr statt Sternensog einfach Sternenregen, was gleichzeitig eure DoTs auf dem Ziel länger laufen lässt. Als offensive Verstärkung könnt ihr alle drei Minuten auf Himmlische Ausrichtung zurückgreifen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.