WoW: Tides of Vengeance - Patch 8.1 angekündigt: 2 Raids, 2 spielbare Völker und die Allianz schlägt zurück

WoW: Battle for Azeroth erhält den ersten großen Content-Patch 8.1 mit Tides of Vengeance. Story und Gameplay werden mit zwei Raids um mehr erweitert.

von Stefan Köhler,
19.09.2018 07:13 Uhr

WoW: Battle for Azeroth erhält das erste Content-Update: Tides of Vengeance. Darin bläst Jaina zum Angriff auf die Hauptstadt der Horde.WoW: Battle for Azeroth erhält das erste Content-Update: Tides of Vengeance. Darin bläst Jaina zum Angriff auf die Hauptstadt der Horde.

Blizzard hat das erste große Inhalts-Update von World of Warcraft: Battle for Azeroth angekündigt. Tides of Vengeance - oder Patch 8.1 - liefert neue Story- und Gameplay-Inhalte. Tides of Vengeance ist übrigens kein völlig neuer Name für Fans, ein angeblicher Leak im Jahr 2017 sprach von einer siebten Erweiterung für WoW mit genau dieser Bezeichnung.

Ob Blizzard ein tatsächliches Tides of Vengeance in letzter Minute in Battle for Azeroth umbenannt hat, oder das Entwicklerteam einfach nur den angeblichen Leaker mit dem Update-Namen trollen will, ist am Ende irrelevant. Wir fassen die Details des Updates 8.1 zusammen.

Das ist bisher passiert: Die WoW-Story bis Battle for Azeroth

Neue Story

  • Kriegskampagne: Die Story von Battle for Azeroth wird mit neuen Missionen fortgesetzt
  • Incursions: Ganz ähnlich wie die Invasionen der brennenden Legion wird eine Fraktion spontan den Feind angreifen. Je nach Gebiet müssen Allianz oder Horde dann gegen NPCs - und im Kriegsmodus gegen echte Spieler - verteidigen. Die Belohnungen wurden noch nicht kommuniziert.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Render-Trailer »Alter Krieger«: 6 Minuten Grafikpracht mit Saurfang 6:21 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Render-Trailer »Alter Krieger«: 6 Minuten Grafikpracht mit Saurfang

  • Neue Missionen um besondere Story-Charaktere wie Saurfang, Vol'jin und Tyrande. Wir erinnern daran, dass Vol'jin bereits ein paar Jahre tot ist und der kurz Story-Teaser um seine sterblichen Überreste in der Erweiterung mehr Fragen als Antworten aufgegeben hat.

Ein erstes Artwork der kommenden Zwergen-Rüstung.Ein erstes Artwork der kommenden Zwergen-Rüstung.

  • Heritage Armor: Zwerge und Blutelfen können spezielle Storymissionen abschließen. Am Ende winkt ein Rüstungsset, dass an das klassische Warcraft-3-Design der Rassen erinnert. Und natürlich gibt es im Laufe der kurzen Questreihe tiefere Einblicke in die Geschichte der Völker.

Weitere Änderung in Patch 8.1: Der Elementar-Schamane wird überarbeitet

Neue Raids

Gleich zwei Raids erscheinen mit Tides of Vengeance:

  • Siege of Zuldazar: Die Belagerung von Zuldazar wird anders als alle bisherigen Raid-Instanzen. Die Allianz greift das Trollimperium in Zuldazar direkt an und kämpft sich mit einer Invasionsflotte vom Hafen aus Richtung Pyramide hoch, am Ende wartet der Trollkönig Rastakhan als Endboss. Hordespieler verteidigen wiederum Zuldazar und schlagen die Invasionsflotte zurück, der Endkampf findet im Hafen statt - mit dem Endboss Jaina Prachtmeer.

Jaina und Talanji werden im zweiten BfA-Raid aufeinanderprallen.Jaina und Talanji werden im zweiten BfA-Raid aufeinanderprallen.

  • 9 Bosse, 2 Stories: Der Zuldazar-Raid bietet für jede Seite 6 Raidbosse. Davon sind 3 neutral und 3 fraktionsspezifisch. Sobald der Raid durchgespielt wurde, lassen sich über "Erfahrungsberichte" die Bosskämpfe der jeweils anderen Fraktion auch noch durchspielen. Wir gehen davon aus, dass es wie Zeitreise-Dungeons gehandhabt wird und wir einfach für eine gewisse Zeit in die Haut eines anderen Charakters schlüpfen, um beide Storystränge zu erleben. Die Zeitreiseabenteuer mit Rollenwechsel machen wir immerhin schon seit Burning Crusade mit. Insgesamt warten 9 Bosskämpfe im Raid. Wer neben Jaina und Rastakhan als Bosse auftauchen werden, insbesondere als fraktionsunabhängige Bosse, ist völlig unklar.
  • Crucible of Storms: Der zweite Raid ist einer der klassischen kleinen Raids und bietet nur zwei Bosse. Die Location ist das Sturmsangtal und der Storyfokus wird direkt auf kommenden Inhalte um Lady Azshara, die Naga und den Einfluss von N'Zoth gelegt. Der Release folgt erst nach Siege of Zuldazar.

Wer zur?! Neue Erzschurken Azshara und N'Zoth vorgestellt

Neue Gameplay-Inhalte

Neben den Raids und der weitergeführten Story bietet Tides of Vengeance noch mehr Inhalte:

  • Neue Kriegsfront: Die Allianz schlägt zurück nach dem Kampf um das Arathibecken. Nachtelfen und Untote kämpfen um die Dunkelküste. Dieses Mal darf die Allianz zuerst Ressourcen sammeln und zum Angriff blasen.
  • Neue Insel-Expeditionen: Jorundall rückt das Pseudo-Wikingervolk der Vrykul im Fokus (Wrath of the Lich King), Havenswood ist ein Teil des untergegangenen Reichs von Gilneas.
  • Bessere Insel-Expeditionen: Blizzard will die Expeditionen umfassend verbessern. Nicht nur mehr Inhalte wie neue Events und Gegner warten, auch das gesamte Zufallsprinzip wird nochmal überarbeitet und verbessert.

Nach Mog'Har-Orks und Dunkeleisen-Zwerge folgen die nächsten verbündeten Völker.Nach Mog'Har-Orks und Dunkeleisen-Zwerge folgen die nächsten verbündeten Völker.

  • Neue verbündete Völker: Kul Tiraner (Allianz) und Zandalari (Horde) kommen als spielbare Völker mit dem Patch, aber erst nach Release der Raids.
  • Weniger Ruf-Grind: Der Ruf bei den Champions von Azeroth wird definitiv für den gesamten Account und damit für alle Charaktere gelten. Das dürfte Fans zufriedenstellen, die bei Twinks keine Lust auf ewiges Erspielen von Ruf haben. Aber auch andere Ruf-Restriktionen werden noch evaluiert und möglicherweise gelockert. Dazu zählen Items für Transmogrifizierung.
  • Azerit-Talente werden überdacht und überarbeitet
  • Klassen werden überarbeitet, der Elementar-Schamane erhält explizit den Vortritt
  • Berufe: neue Vorlagen für alle Handwerker

Release-Plan

  • Der Patch 8.1 wird schon Ende der Woche auf die Testserver aufgespielt, ob es Donnerstag oder Freitag wird, steht noch nicht fest.
  • Ein finaler Release-Termin steht noch nicht ansatzweise fest.

Rückblick World of Warcraft zum zehnten WoW-Geburtstag

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Kriegsbringer-Trailer #3: Azshara, der alte Gott N'Zoth und die Geburt der Naga 7:15 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Kriegsbringer-Trailer #3: Azshara, der alte Gott N'Zoth und die Geburt der Naga


Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen