AMDs Radeon R7 260X richtet sich an Spieler, die vorrangig in Auflösungen bis 1920x1080 Pixeln spielen. Die technischen Daten der AMD Radeon R7 260X gleichen größtenteils denen der Radeon HD 7790, beide Karten nutzen eine Bonaire-GPU, 896 Shader-Einheiten, 128 Bit-Speicher-Interface und 2,0 GByte Videospeicher. Grafikkern- und Speicher laufen im Referenzmodell mit 1,1 GHz respektive 6,5 GHz. Die maximale thermische Verlustleistung (TDP) gibt AMD mit 115 Watt an, zur Stromversorgung reicht daher ein einzelner 6-Pol-Stecker. Technisch unterstützt die R7 260X sowohl DirectX 11.2 als auch AMDs eigene API Mantle. Hinzu kommt noch die TrueAudio-Fähigkeit, mit der die Karte zur Sound-Berechnung herangezogen werden kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen