Seite 2: 10 Jahre World of Warcraft - Evolution des Rekord-MMOs

In Feindschaft vereint

Schon die Fraktionswahl spaltet die Community in zwei Lager. Schließt man sich nun der stolzen Horde an und spielt einen Orc, Tauren, Troll oder Untoten? Oder tritt man lieber als Mensch, Nachtelf, Gnom oder Zwerg in die edle Allianz ein? Neben Rasse, Geschlecht und Aussehen wählt man eine der neun Charakterklassen: Krieger, Paladin, Schamane, Jäger, Schurke, Druide, Magier, Prieser oder Hexenmeister.

Über zehn Jahre hinweg wächst die Spielwelt von World of Warcraft kontinuierlich weiter. Mittlerweile bietet sie vier große Kontinente auf Azeroth und zwei zusätzliche Planeten. Hier befinden wir uns gerade in Donnerfels, der Heimat der Tauren. Über zehn Jahre hinweg wächst die Spielwelt von World of Warcraft kontinuierlich weiter. Mittlerweile bietet sie vier große Kontinente auf Azeroth und zwei zusätzliche Planeten. Hier befinden wir uns gerade in Donnerfels, der Heimat der Tauren.

Wichtiges Detail: Nur Menschen und Zwergen dürfen den Weg des Paladins beschreiten, die Klasse der Schamanen ist hingegen Tauren, Trollen und Orcs vorbehalten. Diese Asymmetrie macht die Konkurrenz der beiden Fraktionen noch interessanter, sorgt aber in der gesamten Zeit von »Vanilla-WoW« (World of Warcraft ohne Erweiterungen) für gegenseitige Vorwürfe unter den Spielern. Geht es mit der eigenen Gruppe mal nicht voran, ist der Boss ohne die jeweilige Exklusiv-Klasse natürlich nicht machbar.

Unabhängig vom Charakter kann sich jeder Spieler mit Gleichgesinnten in Gilden organisieren, mehreren Berufen nachgehen, Handel treiben und spezielle Reittiere erwerben, mit denen man schneller durch die Welt reist. Zum automatischen Transport stehen übrigens Greifen und Wyvern mit festgelegten Flugrouten sowie Goblin-Zeppeline und Schiffe zur Verfügung.

Die allererste Frischzellenkur

Mit dem ersten großen »Inhalts-Patch 1.2: Mysteries of Maraudon« erscheint die namensgebende 5-Spieler-Instanz Maraudon. Dieses Dungeon liegt unter einer Oase inmitten der Einöde Desolace begraben und beherbergt Theradras, die Prinzessin der Erdelementare, als Endboss. Das Gebiet ist eine willkommene Abwechslung zu den übrigen Instanzen und richtet sich an Charaktere zwischen Stufe 40 und 50.

Die veränderte Gurubashi-Arena des Schlingendorntals gewährt Spielern im Zentrum nun die Möglichkeit für freies PvP. Die Beobachter auf den umliegenden Rängen können aber ungefährdet zuschauen - natürlich nur auf PvE-Servern. Ein neuer Gruppensuche-Chatkanal stellt derweil den ersten Schritt zur vereinfachten Teambildung dar. Ausblendbare Helme und Umhänge sowie der Kauf von Reittieren anderer Völker runden den Patch ab.

Die Grafik hat sich in dieser Zeit langsam, aber stetig weiterentwickelt. Obwohl WoW wahrlich keine High-End-Technik besitzt, so offenbahrt es dennoch viele hübsche Umgebungen. Ein tolles Art-Design, absolute Stilsicherheit sowie satte Farben lassen es erstaunlich gut altern. Die Grafik hat sich in dieser Zeit langsam, aber stetig weiterentwickelt. Obwohl WoW wahrlich keine High-End-Technik besitzt, so offenbahrt es dennoch viele hübsche Umgebungen. Ein tolles Art-Design, absolute Stilsicherheit sowie satte Farben lassen es erstaunlich gut altern.

2005: Auf's Maul

Der »Patch 1.3: Ruins of the Dire Maul« bringt den Dungeon-Komplex Düsterbruch ins Spiel. Der hier beheimatete Oger-Stamm wartet inmitten des Waldes Feralas nun auf Spieler ab Level 50. Außerdem bevölkern Lord Kazzak und der blaue Drache Azuregos die Welt jetzt als Weltbosse. Die beiden wischen regelmäßig mit unorganisierten Raids den Boden auf. Delikat: Nur die Gruppe, die den Weltenboss mit dem ersten Treffer für sich markiert, erhält bei Erfolg auch die Beute.

Eine große Neuerung stellen die Versammlungssteine außerhalb der Instanzen dar, mit denen sich nun Gruppen zusammenschließen können. Apropos Gruppen: Ab sofort herrschen Obergrenzen für eine Party. Während Raids für Onyxias Hort und den Geschmolzenen Kern noch 40 Spieler akzeptieren, darf man die meisten Dungeons nur noch zu zehnt betreten. Hallo Spielbalance!

World of Warcraft: Warlords of Draenor - Vergleichs-Trailer der Animationen des Tauren 0:24 World of Warcraft: Warlords of Draenor - Vergleichs-Trailer der Animationen des Tauren

2 von 9

nächste Seite


zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.