Mods für AC Valhalla: Eivor anpassen, Grafik-Verbesserungen und mehr

Kurze Zeit nach Release gibt es bereits erste Mods auf dem PC für Assassin's Creed Valhalla. Wir stellen euch die besten vor.

von Elena Schulz,
29.11.2020 15:48 Uhr

Es gibt bereits erste Mods für AC Valhalla. Es gibt bereits erste Mods für AC Valhalla.

Die Mod-Auswahl zu Assassin's Creed Valhalla fällt noch recht überschaubar aus. Die eine oder andere spielergemachte Verbesserung lohnt sich aber trotzdem schon. Wir stellen euch unsere bisherigen Highlights vor und ergänzen später noch weitere Mods.

Das sagen Historiker zu AC Valhalla   39     31

Mehr zum Thema

Das sagen Historiker zu AC Valhalla

Mit Mods lässt sich natürlich viel Quatsch anstellen, aber wie glaubhaft ist AC Valhalla eigentlich für sich genommen als Mittelalter-Open-World? Das klären wir zusammen mit Experten im Reality Check.

Die besten Mods für AC Valhalla

Die Mod-Empfehlungen findet ihr bei Nexusmods, wo ihr euch einen kostenlosen Account anlegen müsst. Sichert unbedingt eure Speicherstände, bevor ihr Mods installiert und prüft, welche miteinander kompatibel sind.

Mehr Anpassungsmöglichkeiten für Eivor

Baut ihr eine Tätowierer-Hütte in eure Siedlung, darf Eivor fortan Tattoos und Frisuren wechseln. Allerdings fällt die Auswahl eher mau aus - zumindest, wenn ihr nicht den fliegenden Zetteln für neue Haartrachten nachjagt, viel bei Händlern stöbert oder über Schatzkarten gut versteckte neue Tattoo-Vorlagen aufspürt (Seid ihr da völlig verloren, hilft unser Schatzkarten-Guide).

Die Mod »Eivor Customizer« schaltet neue Anpassungsmöglichkeiten für Eivor frei, egal ob weiblich oder männlich. Dazu gehören Haarvarianten, die vorher NPCs vorbehalten waren - zum Beispiel Randvis seitlicher Flechtzopf. Oder aber verrückte Varianten wie ein pinker Irokesen-Look. Der Modder warnt aber vor Clipping-Problemen, weil die Haartrachten nicht für Eivor und seine oder ihre Ausrüstung gestaltet wurden. Um Probleme beim Level of Detail zu vermeiden, solltet ihr den Wert bei »Character Property« in der »ACValhalla.ini«-Datei auf eurem PC auf 4 ändern.

Darüber hinaus sind auch neue Optionen für den Bart sowie Eivors Körperbau enthalten. Ihr könnt eurem Held oder eurer Heldin zum Beispiel etwas Arm- und Beinmuskel-Training spendieren oder sie zumindest optisch aushungern lassen.

Mod bietet euch mehr Auswahl bei Eivors Look. Bildquelle: Nexusmods/hypermorphic Mod bietet euch mehr Auswahl bei Eivors Look. Bildquelle: Nexusmods/hypermorphic

Wie installiert man die Mod? Ihr benötigt zunächst den »Forger Patch Manager« für die Installation. Navigiert im Programm anschließend zu eurem Installationsordner und wählt dort »ACValhalla.exe« aus. Ladet anschließend die Mod-Dateien herunter und kopiert die neuen .forger2-files von dort in den neu angelegten ForgerPatches-Ordner. Wählt im Programm dann »Rescan« aus.

Cutscene-Fix für Ultrawide

Da schafft man sich schon mal einen schicken Ultrawide-Monitor an und dann will das Spiel nicht mitmachen! Ein Ärgernis, das diese Mod zumindest bei den Zwischensequenzen Assassin's Creed Valhalla beheben will. Fix Cutscenes Ultrawide fügt bei den Filmausschnitten neue Auflösungen für die Bildschirmverhältnisse 21:9 und 32:9 hinzu.

  • Neue Auflösungen für 21:9 - 2560x1080, 3440x1440, 3840x1600, 5120x2160, 6880x2880
  • Neue Auflösungen für 32:9 - 3840x1080, 3840x1440, 5120x1440

Den Vergleich könnt ihr euch hier im Video anschauen:

Link zum YouTube-Inhalt

Wie installiert man die Mod? Ladet einfach die Mod-Dateien herunter und nutzt den mitgelieferten Installer für die gewünschte Auflösung.

Guides für Assassin' Creed Valhalla

Wollt ihr das Spiel überhaupt erstmal durchspielen und auf Mods mit Savegames oder Waffencheats pfeifen, helfen euch unsere Guides:

Reshades - Neuer Grafik-Look für AC Valhalla

Die beliebtesten Mods für Valhalla sind aktuell unterschiedliche Reshades, die das Spiel zum Beispiel schärfer, kontrastreicher oder auch in weniger satten Farben erscheinen lassen. Vieles davon ist letztlich Geschmackssache - zumindest für uns im Test zu Valhalla machte die Open World trotz spielerischer Schwächen rein optisch eine sehr gute Figur.

Besser geht aber ja bekanntlich immer, deshalb hier eine kleine Auswahl an Reshades und ihren Verbesserungen. Die Installation von Reshade 4.8.2 wird bei allen vorausgesetzt:

  • »Assassin's Creed Valhalla - Color Correction«: Die Mod gibt es auch in einer Variante, die die Performance schont und soll dem Spiel einen realistischeren und natürlicheren Look verpassen. Die Installationsanleitung findet ihr auf der oben verlinkten Mod-Seite und ein Vergleichsvideo hier:

Link zum YouTube-Inhalt

  • »Project Rune - Realistic Graphical Overhaul«: Auch dieser Reshade setzt sich eine düstere, realistischer wirkende Optik zum Ziel, die eher zum Bild der Wikinger passt, das zum Beispiel die Serie »Vikings« zeichnet. Die Installationsanleitung gibt's auf der Mod-Seite und ein Video hier:

Link zum YouTube-Inhalt

  • »Wanderer's Tale - A Cinematic Reshade« schlägt in die gleiche Kerbe und lässt sich beim düsteren Look von der Vikings-Serie und Demon's Souls inspirieren. Auch hier gibt es die Anleitung über den Nexusmods-Link. Im Video seht ihr das Ergebnis:

Link zum YouTube-Inhalt

Mögt ihr es etwas alberner, gibt es darüber hinaus übrigens noch eine Mod, die die Clips bei erfolgreichen Attentaten durch... naja... Gnome ersetzt. Warum auch immer! Im Spiel geht es allerdings ohnehin manchmal etwas albern zu, Schuld sind Bugs. Während das letzte große Update 1.04 viele behoben hat, finden sich auch noch einige im Spiel - zum Beispiel ein kurioser Fehler, der die Übungs-Dummies lebendig werden lässt.

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.