Adventskalender 2019

Neustart für Anthem: Entwickler soll an einem Overhaul arbeiten

Statt immer mehr Bugfixes zu erhalten, soll Anthem von Grund auf überarbeitet werden. Kotaku zufolge plant Bioware ein Anthem Next oder Anthem 2.0

von Mathias Dietrich,
16.11.2019 09:10 Uhr

Anthem könnte in Zukunft von Grund auf überarbeitet werden. Anthem könnte in Zukunft von Grund auf überarbeitet werden.

Anthem erhielt nach seiner Veröffentlichung alles andere als gute Kritiken. Die Durchschnittswertung von Metacritic beträgt 59 Punkte, die Nutzerwertung ist bei 4.0 angekommen. Anstatt das Spiel mit immer mehr Patches anzupassen, soll Bioware stattdessen einen kompletten Overhaul im Stil von Final Fantasy 14: A Realm Reborn planen.

Das will Kotaku-Reporter Jason Schreier von internen Quellen erfahren haben. Denen zufolge wird das Projekt aktuell als »Anthem 2.0« oder »Anthem Next« bezeichnet. Schreier selbst berichtete bereits in der Vergangenheit über die internen Vorgänge von Bioware und auch die Entwicklung von Anthem.

Was soll Anthem 2.0 anders machen?

Schreier zufolge existieren bereits grobe Hinweise zu den geplanten Änderungen. So soll von der Missionsstruktur, über das Loot bis hin zur Welt der Großteil des Spiels angepasst werden. Wie das Endprodukt aussehen wird, soll Bioware jedoch selbst noch nicht wissen.

Ein neues Spiel? Einen Termin hat der Overhaul noch nicht. Weiter soll noch nicht einmal entschieden sein, ob man diese Art Reboot verteilt über einen längeren Zeitraum veröffentlicht, oder mit einem einzigen großen Update. Auch ist es möglich, dass es ein neues Spiel wird. Sollte dieser Fall eintreffen, so sollen existierende Besitzer von Anthem jedoch nicht den kompletten Preis zahlen müssen.

Obwohl das Team offenbar mit dem Overhaul beschäftigt ist, erhält Anthem dennoch neue Events. In naher Zukunft wird zum Beispiel ein Winter-Event stattfinden, dass die Welt komplet tin Schnee hüllt und bei dem ihr euch neue kosmetische Items verdienen könnt. Zum N7-Day gab es zudem ein Crossover mit Mass Effect.

Mehr zu Anthem


Kommentare(224)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen