Schnell zum Loadout in CoD: Warzone - YouTuber erklärt Supply-Run-Taktik

Der Call of Duty-Experte Drift0r gibt Tipps, wie ihr im Battle Royal schnell Cash verdient. Sein Guide klappt besonders gut für Trios und Quads.

von Stephanie Schlottag,
28.07.2020 12:39 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Mit Experten-Tipps möglichst schnell zum Loadout in Call of Duty: Warzone - dazu soll euch der neue Guide von YouTuber Drift0r verhelfen. Wir haben seine Supply-Run-Strategie für euch übersichtlich zusammengefasst. Sein Video und die detaillierte Anleitung findet ihr weiter gleich hier.

Was steckt hinter der Taktik?

Drift0r setzt auf die Supply-Run-Verträge (auf Deutsch heißen sie »Hamstern«). Diese kamen mit dem Update »Season 4 Reloaded« ins Battle Royale. Und so funktioniert der Vertrag:

  • Wenn ihr ihn aktiviert, markiert das Spiel eine Kauf-Station in eurer Umgebung.
  • Ihr habt 120 Sekunden Zeit, um diese Station zu erreichen. Wenn ihr das schafft, ist der Vertrag erfolgreich abgeschlossen.
  • Als Belohnung winken euch nicht nur 1.000 Dollar Cash, sondern auch haufenweise stark reduzierte Items an der Kauftstation.

Die wohl beste Belohnung: Ihr könnt ein kostenloses Selbst-Wiederbelebungs-Kit einsammeln. Das solltet ihr unbedingt jedes Mal tun, denn damit spart ihr euch einen Haufen Geld. Mehr zur idealen Wiederbelebung in CoD Warzone erfahrt ihr bei Mein-MMO.

Schritt für Schritt erklärt

Wie genau funktioniert das jetzt mit Drift0rs Taktik? Hier seine genaue Anleitung für die besten Supply Runs:

  • Sobald ihr euch im Flugzeug befindet und auf Verdansk zufliegt, sucht ihr einen möglichst nahen Supply-Run-Vertrag.
  • Spieler 1 aus eurem Team springt ab und aktiviert den Vertrag. Die anderen bleiben vorerst im Flugzeug.
  • Etwa zehn Sekunden später springt Spieler 2 ab und öffnet sofort seinen Fallschirm, damit er möglichst lange in der Luft bleibt.
  • Person 3 und 4 wiederholen das mit dem nächsten Vertrag - der Dritte springt direkt darauf, den Vierte wartet zehn Sekunden und bleibt dann wiederum möglichst lange in der Luft.

Was bringt mir das?

Ihr könnt die Supply Runs schneller erledigen, denn: Die Spieler, die in der Luft schweben, sehen sofort, welche Kaufstation angesteuert werden muss. Sie lösen ihren Fallschirm und fliegen auf schnellstem Wege dorthin. Das wiederholen Spieler 3 und 4 beim zweiten Vertrag.

Danach sollte euer Team genug Geld haben, um Loadout Drops zu rufen. Außerdem habt ihr durch die kostenlosen Wiederbelebungs-Kits einen großen Vorteil auf eurer Seite.

CoD Warzone & MW Season 5: Teaser, Leaks & Infos   115     4

Mehr zum Thema

CoD Warzone & MW Season 5: Teaser, Leaks & Infos

Was ist an Drift0rs Taktik anders?

Die meisten Warzone-Spieler setzen zur Zeit für schnelles Geld auf die Scavenger-Verträge. Diese sind leicht zu erledigen und geben viel Cash als Belohnung, haben aber einen großen Nachteil: Jeder andere versucht auch, an sie zu kommen. Eure Konkurrenz - und damit das Risiko - ist also groß. Die Supply-Run-Verträge sind aktuell noch weniger begehrt und deswegen auch weniger umkämpft.

Für wen eignet sich die Taktik?

Drift0rs Warzone-Strategie klappt laut ihm selbst am besten für Trios und Quads, wobei vier Spieler ideal sind. Je besser euer Team zusammenarbeitet, desto lohnender ist am Ende das Ergebnis. Zu zweit oder alleine klappt seine Supply-Run-Taktik nicht.

Noch mehr Guides für Warzone:

Warzone steht eine ungewisse Zukunft bevor, die wohl mit Call of Duty 2020 zusammenhängt: Immer mehr versteckte Hinweise auf Black Ops 5 finden ihren Weg ins Battle Royale.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen