CoD Black Ops: Cold War - Alle bestätigten Maps im Überblick

Welche Karten könnt ihr im Multiplayer von Call of Duty: Cold War spielen und in welchen Modi? Die Launch-Maps im Überblick.

von Philipp Elsner,
05.11.2020 12:33 Uhr

CoD Black Ops: Cold War - Trailer stellt Dirty Bomb-Modus vor 0:57 CoD Black Ops: Cold War - Trailer stellt Dirty Bomb-Modus vor

Welche Maps könnt ihr zum Start von CoD: Cold War spielen? Wir stellen hier eine Liste mit allen Karten im 6v6, 12v12 Combined Arms und Fireteam-Modus für 40 Spieler auf und vergleichen (sobald verfügbar) die endgültige Gesamtzahl mit den Vorgängern.

Anzahl der Launch-Maps im Vergleich:

  • CoD Cold War: 10 Maps, davon zwei exklusiv für Fireteam, Nuketown als DLC
  • CoD Modern Warfare: 19 Maps, inklusive Gunfight und Ground War
  • CoD Black Ops 4: Insgesamt 14 Multiplayer-Maps zum Start
  • CoD WW2: Insgesamt 12 Multiplayer-Maps, inklusive War Mode

Mehr zu CoD Cold War:
Komplette Liste mit allen 21 Scorestreaks im Spiel
Das Arsenal: Alle bestätigten Waffen und Perks im Spiel

Alle bisher bestätigten Maps in Cold War

Miami

Die Map war bereits in der Alpha und Beta spielbar und erstrahlt in 80er-Jahre-Neonbeleuchtung. Neben einer Straße gibt es hier teilweise begehbare Hotelanlagen, einen Club- und Pool-Bereich und den Strand.

Spielmodi: 6vs6

Cartel

Im Dschungel von Nicaragua angesiedelt, bietet diese Map einen offenen Mittelbereich mit Büschen und kleinen Objekten als Deckung, einen Hangar und einen Turm für Sniper, der die mittlere Lane überblickt.

Spielmodi: 6vs6, 12vs12

Crossroads

Diese Schneekarte ist in der ehemaligen UdSSR bietet felsiges Terrain um einen zugefrorenen See in der Mitte. Lange Sichtlinien und erhöhte Positionen sind ideal für Sniper, aber es gibt auch mehrere Bunkeranlagen.

Spielmodi: 6vs6, 12vs12

Armada

Diese ungewöhnliche Map ist komplett auf hoher See angesiedelt und besteht aus mehreren Schlachtschiffen und Wracks, die mit Ziplines miteinander verbunden sind. Alternativ kommt man hier schwimmend oder per Boot voran.

Spielmodi: 6vs6, 12vs12

Moskau

Diese urbane Karte verfügt über kurze Sichtlinien und stellt daher Nahkämpfe in den Mittelpunkt. Das Design ist auf drei klare Lanes (Laufwege) ausgelegt und macht die zu einer klassischen Black-Ops-Karte.

Spielmodi: 6vs6

Satellite

Diese Wüstenkarte fällt auf der einen Seite durch ihre Dünenlandschaft sehr offen und weitläufig aus, die andere ist durch Höhlen eher verwinkelt. In der Mitte trennt ein Flugzeugwrack die beiden Spielbereiche der Map.

Spielmodi: 6vs6

Checkmate

Diese Map ist im DDR-Teil Berlins angesiedelt und stellt ein Trainingszentrum des Militärs dar. Hier wechseln sich schmale Gänge und offene Flächen ab. Den Mittelpunkt der Karte bildet ein Flugzeugrumpf, drumherum sind kleinere Hausfassaden, Container und andere Hindernisse drapiert.

Spielmodi: 6vs6

Garrison

Eine weitere Map, die in Deutschland spielt. Diese Lagerhalle dient als Panzer-Depot und bietet einen großen und teilweise verwinkelten Innenbereich sowie zwei kleinere Outdoor-Areale auf beiden Seiten des Gebäudes. Über Leitern erreicht man höhere Positionen mit guten und weiten Sichtlinien.

Spielmodi: 6vs6

Alpine

Auf dieser Schneekarte für bis zu 40 Spieler, dominiert eine verschlungene Skipiste die Mitte, drumherum sind im Kreis einzelne Häusergruppen und Hotelanlagen drapiert. Mit Schneemobilen kommt man hier schneller voran.

Spielmodi: Fireteam (40 Spieler)

Ruka

In diesem ausladenden Waldgebiet im Uralgebirge gibt es nur wenige Gebäude, wie zum Beispiel der kleine Stützpunkt im Zentrum, durch das sich ein Flusslauf zieht. Deckung gibt es durch die zahlreichen Bäume und das hügelige Terrain trotzdem.

Spielmodi: Fireteam (40 Spieler)

Nuketown (DLC)

Der Map-Klassiker seit dem allerersten Black Ops kehrt zurück: Am 24. November (also noch vor der ersten Season) erscheint Nuketown '84 als kostenloser DLC für CoD Cold War. Die beliebte Karte war bisher in jedem Black Ops vertreten und bekommt passend zum neuen Szeanrio einen 80er-Jahre-Anstrich.

Spielmodi: 6vs6

Battle Royale in Cold War & die Zukunft von Warzone

Und was ist mit dem Battle Royale? Fest steht, dass Warzone erst im Dezember 2020 in CoD Cold War integriertwird. Ob sich dann auch die Verdansk-Karte verändert (oder sogar eine ganz neue BR-Karte erscheinen), ist noch unklar.

Und falls ihr euch vor Release einen noch tieferen Eindruck vom Multiplayer machen wollt, haben wir 10 Minuten unkommentiertes Gameplay aus Cold War für euch zusammengestellt!

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.