Team gewinnt in CoD: Warzone, indem es die Gegner einfach wegsperrt

In der Liebe und im Battle Royale ist alles erlaubt. In Call of Duty: Warzone hat ein Team gewonnen, indem es die Gegner einfach eingesperrt hat.

von Christian Just,
09.04.2020 14:05 Uhr

CoD: Warzone ist um einen kuriosen Trick reicher. CoD: Warzone ist um einen kuriosen Trick reicher.

Im Battle Royale von Call of Duty: Warzone gewinnt nicht selten das Team mit der besten Taktik. Besonders, wenn der Kreis immer enger wird und nur noch wenige Spieler am Leben sind, haben am Ende oft nicht die besseren Schützen, sondern die größeren Schlitzohren die Nase vorn. Wie skurril das mitunter werden kann, zeigt ein Video, das Fans auf Reddit geteilt haben.

Das ist geschehen: Die Spieler sperrten das letzte verbliebene gegnerische Team kurzerhand in einem Bunker ein. Als das tödliche Gas schließlich näher rückte, konnten die armen Teufel nicht mehr aus der Todeszone entkommen und segneten das Zeitliche. So gewannen die selbsternannten Knastwärter schließlich das Match.

Wie haben die Spieler das geschafft?

Aber wie sperrt man seine Gegner in einem Bunker ein? Ganz einfach, indem man einen taktischen Geländewagen (oder ein anderes Fahrzeug) vor der Tür platziert. Da die Pforte hier der einzige Zugang ist und sich nur in eine Richtung öffnen lässt, waren die Spieler im Inneren gefangen.

Schaut euch die skurrile Szene selbst an:

Won by blocking the final teams only exit from r/CODWarzone

Was sonst so in CoD: MW geschieht

Nicht nur im kostenlosen Battle Royale von Modern Warfare ist derzeit eine Menge los. Inzwischen ist die dritte Season von CoD: MW und Warzone gestartet.

Neben dem beliebten Operator Alex finden in Saison 3 auch neue Multiplayer-Maps und Waffen ihren Weg ins Spiel. Eine davon ist die Renetti-Pistole, mit der geübte Shooter-Spieler munter komplette Squads in Warzone in ihre Einzelteile zerlegen.

Indes sorgt ein Fehler mit den Sichtverhältnissen für unfaire Situationen in CoD: Warzone. Wer sich am Rand des Gases befindet, kann mitunter bedeutend schlechter sehen. Das kann euren Gegnern in den kribbeligsten Momenten einen erheblichen Vorteil verschaffen.

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen