Cyberpunk 2077: Alles zu Skills und dem Levelsystem

Bei den Fähigkeiten eures Charakters V wollen die Entwickler möglichst viel Freiraum bieten. Wir haben Infos zu Attributen, Skills und Progression.

von Stephanie Schlottag, Elena Schulz,
14.12.2020 10:50 Uhr

Cyberpunk 2077 will euch viel Freiheit beim Spielstil und der Gestaltung eures Charakters lassen. Cyberpunk 2077 will euch viel Freiheit beim Spielstil und der Gestaltung eures Charakters lassen.

Cyberpunk 2077 will euch viel spielerische Freiheit bieten. Nicht nur, was Quests und Entscheidungen angeht - sondern auch beim Skill- und Levelsystem des Rollenspiels. Wir haben sämtliche wichtigen Infos zu Attributspunkte verteilen, Talenten, Skilltrees und Charakter-Fortschritt gesammelt, damit ihr nach dem Launch am 10. Dezember direkt durchstarten könnt.

Zu guter Letzt verweisen wir euch außerdem auf unsere umfangreichen Plus-Guide, in denen wir euch zeigen, wie ihr eure Attributspunkte am besten verteilt, um beispielweise einen Schafschützen oder Nahkämpfer zu spielen.

Alles, was ihr vor dem Kauf über Cyberpunk 2077 wissen solltet, findet ihr in unserem ausführlichen und spoilerfreien Test:

Cyberpunk 2077 im Test: Ein unvergessliches RPG   1675     141

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077 im Test: Ein unvergessliches RPG

Letztes Update: 14. Dezember
Neu: Guides verlinkt, wie ihr eure Attributspunkte richtig verteilt

Inhaltsverzeichnis

Fünf Attribute, zwölf Perk-Bäume

Schon bei der Charaktererstellung gibt euch Cyberpunk 2077 zahlreiche Möglichkeiten, den Protagonisten V ganz nach eurem Geschmack zu gestalten. Ja, das reicht bis zur Größe eurer Genitalien, das dürften die meisten inzwischen mitbekommen haben. An dieser Stelle sprechen wir aber nicht von den äußeren, sondern von den inneren Werten - nämlich von Attributspunkten und Perks beziehungsweise Talenten.

Die Start-Attribute

Mit diesen Charakterwerten passt ihr V zu Beginn des Spiels an. Ihr könnt auch im Laufe des Spiels Attributspunkte in fünf verschiedenen Kategorien verteilen und sie so bis zu einem Maximalwert von 20 steigern.

Jedes Attribut kommt noch mit zwei bis drei eigenen Perk-Bäumen daher, in die ihr im Laufe des Spiels zusätzlich Punkte investieren könnt - insgesamt sind es stattliche zwölf Skilltrees. Je mehr Punkte ihr in den entsprechenden Charakterwert gesteckt habt, desto mehr Talente dürft ihr dort freischalten.

Levelcap in Cyberpunk 2077: Die Maximalstufe, die V erreichen kann, liegt bei 50. Damit könnt ihr gerade mal die Hälfte der Attribute maximieren und dann nochmal 20 Talentpunkte pro Attribut verteilen. Ihr müsst euch also auf ein paar Kompromisse einlassen!

Alle Attribute in der Übersicht

  • Stärke: Dieses Attribut bestimmt eure physische Stärke, außerdem eure Lebensenergie, Ausdauer und den Schaden mit schweren Geschützen oder im Nahkampf. Wenn ihr gerne nah am Geschehen seid und möglichst viele Schläge wegstecken wollt, solltet ihr hier Punkte investieren.
  • Reflex: Bestimmt eure Koordination und eure Geschwindigkeit. Ein hoher Wert verbessert eure Chance auf kritische Treffer, erhöht eure Angriffsgeschwindigkeit und macht euch schwieriger zu treffen.
  • Intelligenz: Verbessert euren Intellekt, aber auch euer Gedächtnis. Vor allem Hacker profitieren von diesem Attribut: Ein hoher Wert macht eure Hacks einfacher und schneller.
  • Technische Fähigkeiten: Dieser Wert bestimmt eure Begabung im Umgang mit komplizierter Technik. Außerdem bekommt ihr dadurch zusätzliche Rüstung und eine höhere Chance, Crafting-Zutaten zu finden.
  • Coolness: Dieses Attribut verbessert eure Willenskraft und Selbstbeherrschung. Ein hoher Wert verbessert eure Schleich-Fähigkeiten, erhöht euren kritischen Schaden und macht euch widerstandsfähiger gegen negative Effekte. Wenn ihr einen Assassinen spielen wollt, solltet ihr hier Punkte ausgeben.

Attribute In der Charakter-Übersicht seht ihr eure Attribute. Beim Levelaufstieg bekommt ihr Punkte, mit denen ihr eure Werte verbessert.

Skilltrees Für jedes Attribut gibt es mehrere Talentbäume. Zum Reflex-Wert gehören Klingen, Pistolen und Gewehre.

Die wichtigsten Fragen zu Attributen und Skills

Was bringen die Talente? Manche Änderungen liegen im Prozentbereich, teilweise erwirken die Skills aber große Unterschiede für den Spielstil. Ein Baum sorgt zum Beispiel dafür, dass ihr Buffs erhaltet, wenn ihr fast tot seid, was aggressives Vorgehen deutlich attraktiver werden lässt. Andere Talente verbessern den Schaden von bestimmten Waffenarten.

Leveln Talente durch Einsatz? Ja, wenn ihr einen Perk häufig einsetzt, schaltet ihr dadurch weitere Vorteile frei. Das Prinzip erinnert an Skyrim - ihr werdet in den Fähigkeiten besser, die ihr häufig nutzt, zum Beispiel mit Scharfschützen-Gewehren.

Worauf muss ich beim Skillen achten? Ihr habt zwar eine Menge Punkte, die ihr verteilen dürft, aber nicht unendlich viele. Investiert also in die Bereiche, die euch auch wirklich nützlich sind. Der Stärke-Perk, der eure Traglast um 60 erhöht, lohnt sich zum Beispiel für fast jeden. Aber es gibt auch Skills, die euch aktuell sogar schaden können.

Cyberpunk 2077: 2 Skills schaden euch, so verhindert ihr das   178     6

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: 2 Skills schaden euch, so verhindert ihr das

Kann ich ausgegebene Punkte zurücksetzen? Eure Auswahl könnt ihr nur teilweise rückgängig machen - die Talentpunkte in den Skilltrees könnt ihr für saftige 100.000 Credits zurücksetzen. Bei Attributspunkten habt ihr diese Möglichkeit nicht. Überlegt euch also vorher, in welche Richtung ihr V entwickeln wollt!

Gibt es vorgefertigte Klassen? Nein, Cyberpunk 2077 verzichtet auf dieses verbreitete Rollenspiel-Feature. Ihr könnt aber trotzdem eure eigene Klasse erstellen.

Für das Steigern von Perks und Attributen muss man aber natürlich irgendwie an Punkte kommen. Das funktioniert über ein Levelsystem. Auch hier setzt Cyberpunk 2077 gleich auf mehrere. Wir dröseln das Ganze mal für euch auf.

So funktioniert der Charakter-Fortschritt

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die ihr kennen solltet, denn diese bestimmen euren Fortschritt in Cyberpunk 2077. Wir stellen sie euch in einer Übersicht vor.

Euer Charakter-Level

Wie in Rollenspielen üblich, verfügt V über ein Charakter-Level. Das erhöht ihr, indem ihr Erfahrungspunkte sammelt. Laut den Entwicklern gibt es die meisten XP für das Abschließen von Quests - das ist also der effektivste Weg, V schnell zu verbessern. Bei einem Level-Up bekommt ihr einen Attributs- und zwei Talentbäume, die ihr in den Skilltrees verteilen könnt. Das maximale Level, das ihr erreichen könnt, ist nach aktuellem Stand 50 - das wären dann also 50 Attributs- und 100 Talentpunkte.

Euer Street Cred

Das ist sozusagen euer Ruf in Night City. Ihr steigert euren Street Cred, indem ihr Aufträge abschließt oder Kopfgelder einsackt. Je höher euer Wert ist, desto mehr Händler stehen euch zur Verfügung, die euch hochwertige Gegenstände verkaufen. Zum Beispiel kommt ihr nur mit einem hohen Ruf-Wert an besonders mächtige Cyberware. Teilweise schaltet ihr so aber auch neue Nebenaufgaben frei. Der Maximalwert eures Street Cred liegt bei 50.

Cyberware und Mods kommen noch dazu

Aber mit Leveln, Attributen und Talenten hört es noch nicht auf: Ihr habt einige weitere Möglichkeiten, V zu verstärken und an eure Vorlieben anzupassen.

Waffen-Mods: Mit Aufsätzen wie einem Schalldämpfer für Pistolen könnt ihr eure Ausrüstung separat von euren Talenten verbessern. Auch euer Spielstil kann sich dank Mods ändern - zum Beispiel gibt es für jede Waffe nicht-tödliche Munition. Die Mods könnt ihr selbst craften.

Cyberware: Dahinter verbirgt sich ein Kapitel für sich, was spielerische Freiheit und Charakteranpassung angeht. Ihr dürft V zum Beispiel mit extrastarken Gorilla-Armen zum Zuschlagen ausstatten oder auch die gefährlichen Mantis-Klingen aus den Trailern nutzen. Die Implantate müsst ihr allerdings erstmal bezahlen können, sie sind teilweise extrem teuer. Ihr bekommt Cyberware bei en sogenannten Ripperdocs, könnt sie aber auch selbst herstellen.

Kleidung: Eure Klamotten verleihen euch bestimmte Rüstungswerte oder andere Boni. Ihr könnt sie mittels Crafting auch selbst aufwerten. Oder ihr kauft euch bessere Kleidung - die natürlich auch teurer ist. Transmog - also das Übertragen von Werten zwischen verschiedenen Klamotten - ist derzeit nicht möglich.

Attributspunkte richtig verteilen

Ihr wisst nicht so recht, in welchen Kategorien ihr eure Attributspunkte am besten verteilt? Das Problem kennen wir, deswegen haben wir für euch viele umfangreiche Plus-Guides zusammengeschustert. Schaut zum Beispiel gerne mal rein:

Cyberpunk 2077: Alle Guides und Tipps   148     15

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: Alle Guides und Tipps

Damit, ob ihr eigentlich auch einen gutherzigen Helden oder eine Heldin spielen könnt, setzt sich Michael in seiner Kolumne bei GameStar Plus auseinander. Seid ihr ohnehin eher der dunklen Seite zugetan, empfehlen wir euch schon mal einen Blick auf die verbrecherischen Gangs von Night City.

zu den Kommentaren (189)

Kommentare(189)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.