Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die besten Shooter 2019 - Das sind unsere Top 10

Unsere Shooter-Charts! Diese Top-10-Spiele haben die besten Wertungen von uns kassiert.

von Petra Schmitz,
29.01.2019 15:16 Uhr

Die besten Shooter: Hier die Schießmichtots mit der aktuell höchsten GameStar-Wertung.Die besten Shooter: Hier die Schießmichtots mit der aktuell höchsten GameStar-Wertung.

Shooter-Charts 2019 - Einmal durchgefeudelt

Petra Schmitz
@flausensieb

Dann mal Tschüss Battlefield 1, Overwatch, Modern Warfare Remastered, Shadow Warrior 2 und (ein extra großes Schnüff von meiner Seite) Titanfall 2. Ihr seid nun alle schon über zwei Jahre alt, Nachtests mit Aufwertungen gab's für euch nicht, deswegen müsst ihr Platz für andere, neuere und hauptsächlich Nachrücker machen.

2019 kommt hier aber hoffentlich wieder ein bisschen mehr Bewegung in den oberen Rängen rein. Metro: Exodus und Anthem klopfen schon an die Tür (Bioware, versaut das bitte nicht), auf Doom: Eternal freue ich mich mit Kollege Philipp um die Wette. Und dann wäre da noch Atomic Heart, zu dem die Entwickler erst jüngst eine zehnminütige Gameplay-Demo rausgehauen haben. Die hat mich noch ein bisschen mehr aus den Schuhen gehoben als der erste Trailer aus dem letzten Jahr. Was für ein Potpourri der verrückt-tollen Design-Ideen! Und als Shooter scheint das Ding auch zu taugen, zumindest sieht das Movement aus Distanz schon ganz gut aus. Es könnte sich also auch gut anfühlen.

Aber bevor wir uns auf kommende Spiele freuen, entscheiden wir bitte alle noch mal schnell, welcher Shooter (oder Shooter-Artverwandte) denn bei den GameStars 2018 auf Platz 1 landen wird, ja? Das wäre mir schon wichtig. Die finale Stichwahl zwischen den drei Toptiteln läuft, ihr müsst also nicht mal mehr lange grübeln. Und zu gewinnen gibt's natürlich auch was.

Aktuelle Artikel und Videos zu Shootern
Anthem - Die VIP-Demo von Anthem war ein technisches Desaster
Metro: Exodus - Zeitexklusiv im Epic Store
Fortnite - Videospiele als Vorbeugung gegen Demenz
Rainbow Six: Siege - Maßnahmen gegen Crouch- & Lean-Spam

Wenn ihr mehr richtig gute Spiele sucht, dann schaut euch doch in unserer Webseiten-Kategorie Bestenlisten nach anderen Genres um. Oder werft einfach einen Blick auf unsere All-Time-Favoriten bei den 250 besten PC-Spielen aller Zeiten.

GameStar-Podcast: Der Shooter - Ein instabiles Genre in der Bestandsaufnahme

Wie funktionieren unsere Toplisten?
Auf GameStar.de testen wir alle relevanten Ego-Shooter, doch nicht jeder Titel hat das Zeug zum Hit. In unserer Topliste der besten Shooter findet ihr auf einen Blick die zehn Spiele der letzten zwei Jahre mit der aktuell höchsten GameStar-Wertung. Darunter fallen auch nachgetestete und aufgewertete Titel, was beispielsweise unsere aktuelle Nummer 1 erklärt, die in der Basisversion schon deutlich älter als zwei Jahre ist.

10. Dusk

Schon im Early Access konnte Dusk viele Käufer begeistern, die Steam-Reviews lobten das Retro-Spiel als »äußerst positiv«. Und daran hat sich nach dem offiziellen Release seit 10. Dezember 2018 nichts geändert. Dabei sieht der Shooter auf den ersten Blick wirklich nicht nach einem Hit aus.

DUSK - Screenshots ansehen

Dusk ist stark auf oldschool getrimmt, es erinnert an jeder Ecke an die alten Quakes und Co., auch wegen der recht klassischen Waffen und der sehr direkten, schnörkellosen Steuerung. Interessant: Dusk taugt insbesondere hintenraus auch als Gruselspiel. Nicht, weil es so schlimme Dinge zeigt, sondern vielmehr, weil es unsere Fantasie anregt.

Entwickler: New Blood
Release-Datum: 10. Dezember 2018
Plattform: PC
GameStar-Wertung: 83

Zum GameStar-Test von Dusk

9. Prey

Arkanes Neuauflage von Prey ist vor allem eins: ein typisches Arkane-Spiel. Die Story gewinnt - trotz unfassbar großartigem Beginn - keinen Innovationspreis, aber wer gerne mit unterschiedlichsten Fähigkeiten experimentiert und Gegner nicht nur durch Shooter-Fähigkeiten, sondern auch durch Köpfchen besiegt, ist auf der Raumstation Talos 1 bestens aufgehoben.

Prey - Screenshots zum Reboot des Shooters Prey 2 ansehen

Dort hat sich eine Alienrasse breitgemacht, die, sollte sie in Kontakt mit der Erde … ja, schlimm. Als Morgan Yu (männlich oder weiblichI), ist es an uns, die Aliens zu stoppen. Das machen wir klassischen mit Projektilen oder mit absorbierten Alienkräften oder mit Geschütztürmen oder mit Recycling-Granaten oder mit allem zusammen. Prey ist ein großer Abenteuerspielplatz, auf dem man sich prima austoben kann, sofern man damit leben kann, dass man viele Orte nicht nur zwei- oder dreimal, sondern auch viermal besuchen muss, um der Bedrohung Herr zu werden. Dank der unterschiedlichen Fähigkeiten und der unterschiedlichen Enden kann man Prey auch durchaus mehr als einmal spielen.

Entwickler: Arkane
Release-Datum: 5. Mai 2017
Plattform: PC, PS4, Xbox One
GameStar-Wertung: 85

Zum GameStar-Test von Prey

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(425)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen