GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Die Top 10 der besten Shooter 2021

Unsere Shooter-Charts! Diese Top-10-Spiele haben die besten Wertungen von uns kassiert.

von Petra Schmitz,
16.07.2021 15:42 Uhr

Die besten Shooter: Hier die Schießmichtots mit der aktuell höchsten GameStar-Wertung. Die besten Shooter: Hier die Schießmichtots mit der aktuell höchsten GameStar-Wertung.

Shooter-Charts im Juli 2021 - Ich beneide Phil!

Petra Schmitz
@flausensieb

Kollege Phil versumpft aktuell jeden Abend im … Sumpf. Er hat für sich Hunt: Showdown entdeckt. Und geht vollkommen darin auf. Das freut mich irrsinnig für ihn, weil ich das Gefühl, das ihn dahingetrieben hat, nur allzu gut nachvollziehen kann. Dieses »Ich habe gerade so gar keinen Bock auf XYZ, auch wenn ich es innig liebe«-Gefühl.

Tatsächlich ist bei mir gerade ähnlich, ich habe derzeit nicht mal Lust auf Valorant. Und das will echt was heißen. Ich hätte jetzt gerne einen neuen coolen Singleplayer-Shooter à la Doom Eternal. Oder noch besser: ein neues Wolfenstein, also etwas mit Handlung und guten Dialogen und Mitfiebern und Erschrecken und Tränen und Freude, also die ganze emotionale Palette am besten. Was ist eigentlich mit Teil 3, Bethesda und Machinegames? Kommt da noch was oder hat das Indy-Spiel Vorrang? Was ich auch okay fände, aber auf beides muss ich wohl noch lange warten.

Na gut, freue ich mich halt auf Arcanes Deathloop, das dann endlich mal im September erscheinen soll. Auch wenn ich befürchte, dass das - wie bei Arcane so oft - kein Spiel wird, das bei den Verkäufen durch die Decke geht. Dafür sind die Titel des französisch/texanischen Teams immer ein bisschen zu sehr am Mainstream vorbei. Deathloop wird da keine Ausnahme, vielmehr dürfte es ein dickes Ausrufezeichen hinter Arcanes Entwicklungsphilosophie setzen. Aber vielleicht schafft es Deathloop ja hier in unsere Hitliste, in der sich zumindest in diesem Monat nichts getan hat.

Die aktuelle Kreativkrise der Multiplayer-Shooter besprechen Dimi, Phil und ich im GameStar-Podcast. Denn gerade die MP-Shooter haben verlernt, uns zu überraschen:

Shooter haben verlernt, uns zu überraschen - aber ist das schlimm?   29     15

Mehr zum Thema

Shooter haben verlernt, uns zu überraschen - aber ist das schlimm?

Wie funktionieren unsere Toplisten?
Auf GameStar.de testen wir alle relevanten Ego-Shooter, doch nicht jeder Titel hat das Zeug zum Hit. In unserer Topliste der besten Shooter findet ihr auf einen Blick die zehn Spiele der letzten zwei Jahre mit der aktuell höchsten GameStar-Wertung. Darunter fallen auch nachgetestete, aufgewertete Titel und Spiele, die wir regelmäßig begleiten wie etwa Rainbow Six: Siege.

10. Valorant

Valorant 2021 - Erfolge, Skandale & die Zukunft 19:40 Valorant 2021 - Erfolge, Skandale & die Zukunft

Riot Games, die Macher von League of Legends, haben 2020 einfach mal CS: GO und Overwatch zu einem neuen Spiel verheiratet. Der Free2Play-Shooter Valorant spaltet, die einen sagen, es sei nur ein billiger Klon, die anderen empfinden es als gelungene Bereicherung für die Online-Teamschießereien. Wir sind eher auf der Seite Letzterer.

Die Mischung, die Riot Games hier zusammengebraut hat, mag nicht vollkommen fehlerfrei sein, sie bietet aber dank der Maps und dank der oft durchdachten Skills der Helden einen enormen Variantenreichtum in den Matches. Allerdings sind die Skills weniger in Valorant weniger spielbestimmend als in Overwatch. Und trotzdem sind sie wichtig genug, um - wenn clever eingesetzt - eine Runde entweder locker gewinnen oder noch mal drehen zu können.

Die Spielregeln sind schnell zu verstehen, die Einstiegshürde ist entsprechend niedrig. Aber Valorant gehört in die Kategorie »Leicht zu spielen, schwer zu meistern«. Wer ein wertvolles Mitglied für sein Team sein möchte, muss sich intensiver mit den Karten und seinen Skills auseinandersetzen - und willens sein, sich mit den Mitspielern abzusprechen.

Entwickler: Riot
Release-Datum: 2. Juli 2020
Plattform: PC
GameStar-Wertung: 86

Valorant im Experten-Test: Viel mehr als ein Counter-Strike-Klon   46     11

Mehr zum Thema

Valorant im Experten-Test: Viel mehr als ein Counter-Strike-Klon

9. Black Mesa

Black Mesa - Das Half-Life-Remake ist nicht perfekt, aber unglaublich 12:57 Black Mesa - Das Half-Life-Remake ist nicht perfekt, aber unglaublich

Black Mesa

Gute Videospiele altern nicht, doch selbst dem legendären Half-Life sieht man an, dass es bereits im Jahr 1998 erschienen ist. Damit ist der Titel, der Valve prägen sollte, älter als so mancher Leser dieses Textes! Wer also Lust hat, ein Stück Videospiel-Geschichte nachzuerleben und gleichzeitig Wert auf hübsche Grafik legt, sollte einen Blick oder zwei auf dieHalf-Life-Neuauflage Black Mesa werfen.

Bei Black Mesa handelt es sich übrigens nicht um ein Valve-Projekt per se: Ursprünglich von Fans der Half-Life-Reihe ins Leben gerufen, erhielt das Team von Crowbar Collective den Segen von Valve, ihr Remake in die Tat umzusetzen und damit sogar Geld zu verdienen. Das Resultat einer fünf Jahre langen Early-Access-Phase ist eine gelungene Reise in die Vergangenheit, die sich sowas von spielen und sogar sehen lassen kann.

Dabei gelingt Black Mesa sogar das Kunststück, den optimalen Mittelweg zwischen Treue zum Original und angebrachter Neuerfindung von Half-Life auszumachen. So wurden beispielsweise die gar nicht mal so guten Xen-Level rausgeworfen ... und in überarbeiteter Version wieder hinzugefügt. Außerdem wurde hier ein bisschen eingekürzt, dort ein wenig ausgebaut - ohne den Geist des Vorgängers zu verlieren.

Wer also nochmal die Brechstange von Gordon Freeman des ersten Half-Life schwingen möchte, sollte dies allemal mit der gelungenen Neuauflage Black Mesa probieren.

Entwickler: Crowbar Collective
Release-Datum: 05. März 2020
Plattform: PC
GameStar-Wertung: 87

Black Mesa im Test: Überzeugt das Half-Life-Remake?   318     15

Mehr zum Thema

Black Mesa im Test: Überzeugt das Half-Life-Remake?

8. Apex Legends

Apex Legends wird 2021 nur immer besser 13:26 Apex Legends wird 2021 nur immer besser

Als Apex Legends rauskam, alle so: »Böh, wir wollen aber ein neues Titanfall!« Aber das verging bald, und inzwischen ist Apex Legends eine feste Größe im Battle-Royale-Geschehen dort draußen auf den Servern. (Na gut, ein neues Titanfall wollen wir trotzdem noch.)

Das ungemein schnelle Gameplay ist nach wie vor das Herausstellungsmerkmal des Online-Shooters von Respawn Entertainment. Die Fähigkeiten der sogenannten Charaktere (Legenden genannt) fördern Teamplay, das neue Crafting-System unterstützt das zusätzlich, denn wir können inzwischen nicht nur für uns, sondern auch für die Mitspieler Ausrüstung herstellen. Apropos Ausrüstung: Eure Rüstung lässt sich nun hochleveln und wird mit der Zeit stärker. Gelungen auch der neue Ranked Modus, der durch sein mildes System weniger frustrierend als beispielsweise in Valorant ausfällt.

Inzwischen hat Respawn zwei neue Karten und acht neue Legenden hinzugefügt. Außerdem hat man zusätzlich einen Fokus auf eine Story gelegt, die sich in Trailern verfolgen lässt, aber auch immer wieder ihren Weg auf die Karten findet, was für eine nette Abwechslung sorgt. Zusätzlich geben euch Story-Quests weitere Einblicke in die Geschichten der Charaktere, allerdings nicht in coolen Filmchen, sondern nur in gezeichneten Comics.

Entwickler: Respawn Entertainment
Release-Datum: 4.2.2019
Plattform: PC, PlayStation, Xbox (Crossplay)
GameStar-Wertung: 88

Nachtest: Apex Legends ist 2021 ein vollkommen anderes Spiel   57     7

Mehr zum Thema

Nachtest: Apex Legends ist 2021 ein vollkommen anderes Spiel

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (882)

Kommentare(882)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.