Die Siedler: Nach fast zwei Jahren Funkstille jetzt endlich ein neues Lebenszeichen

Sehr lange blieb es verdächtig still um die Siedler. Jetzt verspricht ein neues Lebenszeichen endlich ein Comeback im Januar 2022, eine Beta-Phase und (hoffentlich) einen baldigen Release.

von Vali Aschenbrenner,
17.12.2021 11:38 Uhr

Die Siedler meldet sich zurück. Richtige Neuigkeiten gibt es aber wohl erst im Januar 2022. Die Siedler meldet sich zurück. "Richtige" Neuigkeiten gibt es aber wohl erst im Januar 2022.

Da hat uns Ubisoft aber ganz schön zappeln lassen! Nach knappen zwei Jahren gibt es endlich ein neues Lebenszeichen von Die Siedler. Jetzt wissen wir: Im Januar 2022 feiert das schmerzlich vermisste Aufbaustrategie-Spiel endlich sein Comeback und sogar eine Beta-Phase ist geplant. Das lässt uns übrigens sogar über einen potenziellen Release-Termin spekulieren.

Wie sich Die Siedler zurückmeldet

Diese Neuigkeiten gibt es: Allzu viel Neues ist zu Die Siedler zumindest aktuell noch nicht bekannt. Die Entwickler von Ubisoft meldeten sich aber zumindest mit einem neuen Artwork und dem Versprechen zurück, dass sich Fans im Januar 2022 auf weitere Updates freuen können. Außerdem können sich Spieler schon jetzt für eine Beta-Phase registrieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Warum man beinahe schon bangen musste: Das neue Die Siedler wurde bereits auf der gamescom 2018 angekündigt. Und zu dem Zeitpunkt sollte das Aufbauspiel eigentlich schon 2019 erscheinen. Dazu kam es jedoch nie, während der Release-Termin mehrmals verschoben wurde - zuletzt auf unbestimmte Zeit. Seit Juli 2020 herrschte dann absolute Funkstille, was natürlich Grund zur Sorge ließ. Immerhin sprechen solche Zeichen häufig dafür, dass es bei der Entwicklung eines Spiels große Probleme gibt.

Doch jetzt gibt es zumindest ein neues Lebenszeichen und wir bleiben für euch natürlich am Ball: Sobald es Anfang nächsten Jahres neue Infos, Trailer oder sogar Gameplay gibt, erfahrt ihr es auf GameStar natürlich zuerst. In der Zwischenzeit könnt ihr aber auch nochmal einen Blick auf unsere ausführliche Plus-Preview aus dem Jahr 2018 werfen:

Die Siedler - Gebaut von Meisterhand   30     21

Preview

Die Siedler - Gebaut von Meisterhand

Was wir bisher zur Beta-Phase wissen

So könnt ihr Die Siedler (vielleicht) vorab spielen: Mit ihrer Rückkehr von den Toten haben die Entwickler des Aufbaustrategie-Spiels schon jetzt eine spannende Neuigkeit im Gepäck. Auf der offiziellen Ubisoft-Seite könnt ihr euch aktuell für eine Chance zum Vorabspielen registrieren. Geht dafür einfach wie folgt vor:

  • Ruft diese Ubisoft-Website auf
  • Klickt auf die Plattform, über die ihr vorab spielen möchtet: Ubisoft Connect oder Epic
  • Meldet euch mit eurem Ubisoft-Konto an
  • Schickt eure Registrierung ab

Habt ihr all das erledigt, könnt ihr nur noch abwarten und euer Email-Postfach im Auge behalten. Spätestens im Januar 2022 dürfte es dann Neuigkeiten zur Beta-Phase von Die Siedler geben und ob auch ihr mitspielen dürft.

Die Siedler - Screenshots ansehen

Was bedeutet das für den Release von Die Siedler?

Release wohl nicht mehr allzu weit entfernt: Natürlich hat sich Ubisoft aktuell nicht offiziell zu einem Release-Termin oder gar -Zeitraum geäußert. Doch die Zeichen stehen gut, dass die Veröffentlichung von Die Siedler durchaus in der ersten Hälfte 2022 erfolgen könnte. Denn die aktuellen Informationen weisen daraufhin, dass die Beta-Phase zum Anfang des nächsten Jahres starten dürfte, wenn Ubisoft jetzt Neuigkeiten für den Januar verspricht. Und in der Regel folgt in den drei bis vier oder fünf Monaten nach einer Beta-Phase gerne mal der finale Release.

Offiziell bestätigt ist dies aktuell natürlich nicht und Fans sollten sich allemal auf eine offizielle Aussage seitens Ubisoft gedulden. Es würden uns auf Basis des Lebenszeichens aber zumindest nicht überraschen, wenn Die Siedler noch in der ersten Hälfte des nächsten Jahres erscheint.

Die wichtigsten Infos zu Die Siedler

Zurück zu den Siedler-Wurzeln: Das neue Die Siedler will seinen Entwicklern zufolge zu den Wurzeln der Reihe zurückkehren. Kein Wunder, ist Serienvater Volker Wertich doch für die Produktion des Aufbaustrategiespiels verantwortlich, und damit dürfte es eigentlich niemand Geeigneteren für dieses Vorhaben geben. 

So hübsch wie The Division? Die Siedler setzt übrigens auf die Snowdrop-Engine, die bereits bei Ubisoft-Titeln wie The Division zum Einsatz kommt. Das dürfte durchaus eine beeindruckende Grafik sowie Atmosphäre nach sich ziehen und für einen hohen Detailgrad sorgen.

Unsere GameStar-Preview: Ein bisschen Gameplay und unsere Eindrücke zu Die Siedler aus dem Jahr 2019 könnt ihr euch in dem folgenden Video ansehen. Maurice durfte zu dem Zeitpunkt nämlich schon mal selbst Hand anlegen und vermittelte euch seine ersten Eindrücke.

Der Siedler-Erfinder stellt die Siegbedingungen vor 8:40 Der Siedler-Erfinder stellt die Siegbedingungen vor

Die besten Siedler-Alternativen: Ihr habt keinen Bock mehr, auf Die Siedler zu warten? Dann können wir euch ebenfalls weiterhelfen: In unserer umfangreichen Liste stellen wir euch die besten Mittelalter-Aufbauspiele vor, die ihr aktuell auf Steam finden könnt. Sollten wir etwas vergessen haben, lasst uns das natürlich in den Kommentaren wissen.

Die besten Siedler-Alternativen auf Steam   97     29

Mittelalter-Aufbauspiele

Die besten Siedler-Alternativen auf Steam

Was haltet ihr von der Rückkehr von Die Siedler: Habt ihr das neue Aufbaustrategiespiel schon abgeschrieben oder seid ihr guter Dinge? Was für Hoffnungen oder Ängste teilt ihr in Bezug auf das neue Die Siedler? Schreibt es uns in die Kommentare!

zu den Kommentaren (56)

Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.