Elden Ring: Alle Klassen und ihre Skills in der Übersicht

Ihr seid unsicher, welche Klasse ihr in Elden Ring wählen sollt? Dann hilft euch unser Guide bei der Entscheidung, denn es gibt dabei einiges zu beachten.

von Géraldine Hohmann,
28.02.2022 17:23 Uhr

Wer schon einmal ein Soulslike in der Hand hatte, der weiß: Die Wahl eurer Klasse wird nach wenigen Spielstunden mehr oder weniger irrelevant. In Elden Ring sieht das ein wenig anders aus. Hier gibt es wichtige Dinge, die ihr bei der Wahl eurer Klasse beachten solltet.

Welche Klassen es gibt, was sie ausmacht und was ihr vorher wissen solltet, haben wir euch in diesem Guide zusammengefasst - damit ihr auch nach vielen Stunden noch zufrieden mit eurer Wahl seid.

Test: Die zweithöchste Wertung der GameStar-Geschichte   256     68

Elden Ring

Test: Die zweithöchste Wertung der GameStar-Geschichte

Inhaltsverzeichnis

Das sind alle 10 Klassen und ihre Werte in der Übersicht

Zu Beginn habt ihr in Elden Ring die Wahl zwischen zehn Klassen, die alle eine Startstufe und gewisse Skillstufen für alle Fähigkeiten mitbringen. Mit jeder weiteren Stufe, die ihr durch Runen freischaltet, könnt ihr einen weiteren Skillpunkt verteilen. Die Anzahl benötigter Runen steigt mit jeder Stufe. Folgende Klassen und Werte könnt ihr wählen:

Elden Ring - Klassen und Skills ansehen

Das sind die verfügbaren Skills

Verschafft euch am besten auch gleich einen Überblick über eure Fähigkeiten. Die sind vergleichbar mit den verfügbaren Skills vergangener Souls-Spiele, auch wenn einige Namen sich unterscheiden:

  • Kraft (Vigor): Die klassische Vitalität, die eure Lebensleiste verlängert und eure Immunitäten gegen Feuer und Gift stärkt.
  • Geist (Mind): Verlängert eure Mana-Leiste und verstärkt eure fokusbezogene Resistenz.
  • Kondition (Endurance): Verlängert eure Ausdauerleiste und erhöht eure physische Verteidigung.
  • Stärke (Strength): Erhöht eure Angriffskraft bei Waffen mit Stärkefokus und eure maximale Traglast. Beeinflusst auch, welche schweren Waffen und Rüstungen ihr tragen könnt.
  • Geschick (Dexterity): Erhöht die Angriffskraft bei Waffen mit Geschicklichkeitsfokus, verkürzt die Wirkzeit von Zaubern und mildert Fallschaden. Beeinflusst auch, welche fortgeschrittenen Waffen ihr tragen könnt
  • Weisheit (Intelligence): Erhöht eure Zauberkraft und Magieresistenz.
  • Glaube (Faith): Wird für Beschwörungszauber benötigt und verstärkt eure Beschwörungen.
  • Arkanenergie (Arcane): Erhöht eure Todesresistenz und beeinflusst einige arkane Zauber.

Achtet auf die richtige Startwaffe!

Tatsächlich sind die Werte, die eure Startklasse mitbringt, nach kurzer Zeit nicht mehr allzu relevant. Gerade zu Beginn levelt ihr innerhalb weniger Stunden mehrere Stufen auf und könnt all eure Werte beinahe beliebig angleichen. Auch gibt es keine klassengebundenden Fähigkeiten - theoretisch kann jeder alles lernen und auch ein Krieger kann Magie wirken, sofern er über einen Zauberstab und die entsprechenden Schriftrollen verfügt. Unser zauberhafter Guide erklärt, wie genau das geht:

Elden Ring: Wie benutze ich Zauber und Anrufungen?   9     4

Mehr zum Thema

Elden Ring: Wie benutze ich Zauber und Anrufungen?

Die Startausrüstung ist in Elden Ring also so wichtig wie nie zuvor. Da es sein kann, dass ihr eure Startwaffe recht lang behaltet, solltet ihr also entscheiden, ob ihr zu Beginn zum Beispiel direkt zaubern wollt (dann bietet sich der Astrologe an) oder eine gute Dexterity-Waffe haben wollt (wählt in dem Fall zum Beispiel den Samurai).

Mit Elden Ring übertrifft sich From Software selbst - TestReview 18:17 Mit Elden Ring übertrifft sich From Software selbst - Test/Review

So funktioniert das Umskillen

Wenn ihr später Waffen oder Zauber findet, die ihr spannend findet, aber für die ihr nicht die richtigen Skills besitzt - kein Problem! Denn ihr schaltet die Möglichkeit frei, eure Skills problemlos zurückzusetzen und neu zu verteilen.

Dafür müsst ihr den zweiten Legacy Dungeon abschließen. In der Raya Lucaria in Liurna neben dem Leuchtfeuer »Große Bibliothek« findet ihr fortan einen NPC, bei dem ihr euer Aussehen ändern oder »Wiedergeburt« erleben könnt. Letzteres kostet eine Larventräne, die ihr in der Raya Lucaria findet oder bei manchen Händlern kaufen könnt. Dann werdet ihr auf Level 10 zurückgesetzt und könnt sämtliche Level frei auf neue Skills verteilen.

Wenn ihr noch weitere Tipps zum Einstieg in From Softwares Meisterwerk sucht, dann empfehlen wir euch unseren umfangreichen Einsteigerguide:

Einsteiger-Guide: 14 Dinge, die wir gerne vorher gewusst hätten   18     14

Elden Ring

Einsteiger-Guide: 14 Dinge, die wir gerne vorher gewusst hätten

Und jetzt ist eure Meinung gefragt! Welche Klasse werdet ihr in Elden Ring spielen? Nehmt dazu gern an unserer Umfrage teil, wir freuen uns auf eure Antworten!

Wie habt ihr eure Wahl gefällt? Was ist euch für eure Klasse in Elden Ring am wichtigsten? Welche Klassen habt ihr in Souls-Vorgängern gespielt und was sind sonst eure Rollenspiel-Favoriten? Schreibt es uns doch in die Kommentare!

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.