Zweites Gratis-Spiel: Epic überrascht mit Shooter-Highlight

Epic-User aufgepasst: Diese Woche gibt es nicht nur ein, sondern gleich zwei Gratis-Titel im Store. Neben For the King könnt ihr euch auch Metro: Last Light Redux kostenlos sichern.

von Vali Aschenbrenner,
05.02.2021 09:16 Uhr

Mit Metro: Last Light Redux gibt es diese Woche ein echtes Shooter-Highlight kostenlos im Epic Games Store. Mit Metro: Last Light Redux gibt es diese Woche ein echtes Shooter-Highlight kostenlos im Epic Games Store.

Diese Woche gibt's nicht nur ein, sondern gleich zwei Spiele kostenlos im Epic Games Store. Nachdem das Rollenspiel For the King bereits bekannt war, überrascht der Store mit einem echten Shooter-Highlight: Metro: Last Light Redux gibt's ebenfalls geschenkt.

So sichert ihr euch Metro: Last Light Redux kostenlos

Metro: Last Light Redux könnt ihr kostenlos im Epic Store einsacken, indem ihr euch mit eurem Account anmeldet und die Shop-Seite des Spiels aufruft. Klickt dann auf den »Holen«-Button, um den Shooter gratis eurer Ingame-Bibliothek hinzuzufügen. Danach könnt ihr das zweite Spiel der Metro-Reihe jederzeit herunterladen.

Sowohl Metro: Last Light Redux als auch For the King landeten am 4. Februar 2021 um 17 Uhr als Gratis-Titel im Epic Games Store. Damit habt ihr bis zum 11. Februar 2021 ebenfalls um 17 Uhr Zeit, um euch die beiden Spiele kostenlos zu holen.

Wie Epic Games' Strategie der Gratis-Giveaways zu bewerten ist und was die Nutzer- und Umsatzzahlen im Vergleich zu Steam aussagen, das besprechen wir im großen Analysevideo zu zwei Jahren Epic Games Store:

Der Epic Game Store ist gekommen, um zu bleiben PLUS 38:29 Der Epic Game Store ist gekommen, um zu bleiben

Falls ihr euch übrigens dafür interessiert, was für ein Rollenspiel For the King ist und für welchen Typ Gamer es überhaupt spannend ist, liefern wir euch im folgenden Artikel alle Infos:

Gratis bei Epic: Für wen lohnt sich das taktische Rollenspiel For the King?   17     2

Mehr zum Thema

Gratis bei Epic: Für wen lohnt sich das taktische Rollenspiel For the King?

Für wen ist Metro: Last Light Redux spielenswert?

Bei Last Light Redux handelt es sich um den überarbeiteten zweiten Teil der Metro-Reihe des Studios 4A Games: Metro 2033 ist der direkte Vorgänger und Metro Exodus der Nachfolger. Wer diese beiden Titel bereits kennt, hat also schon eine ungefähre Vorstellung davon, was Spieler erwartet.

Falls ihr gar keine Ahnung von Metro habt: Die Spielereihe basiert auf den Romanen des russischen Autors Dmitri Glukhovski. Seine Bücher drehen sich um ein Endzeitszenario, in dem die Bevölkerung Moskaus nach einer nuklearen Apokalypse in den U-Bahntunneln der russischen Hauptstadt ums Überleben kämpft.

Sämtliche Teile der Metro-Videospielreihe bestechen durch ihre zum Zerschneiden dicke Atmosphäre und ihr immersives Shooter-Gameplay. Spielerisch vereint Last Light wie auch 2033 und Exodus eine gesunde Mischung aus Ballern, Schleichen und Story-Abschnitten. Mehr Details bekommt ihr in unserem ausführlichen Testvideo:

Metro: Last Light - Test-Video zum zweiten Metro-Shooter 8:56 Metro: Last Light - Test-Video zum zweiten Metro-Shooter

Wer also beispielsweise einem postapokalyptischen Setting a la Fallout oder Stalker etwas abgewinnen kann und sowieso ein Fan atmosphärischer Story-Shooter ist, sollte Metro: Last Light Redux als kostenloses Spiel im Epic Games Store nicht liegen lassen.

zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.