New World: So fällt euer Fazit zum MMO und zum schwierigen Launch aus

Wir wollten von euch wissen, wie ihr New World bisher findet und wie ihr zu schlechten MMO-Launches steht. Das Ergebnis der Umfrage präsentieren wir euch jetzt.

von Sören Wetterau,
12.10.2021 07:38 Uhr

Seit dem 28. September 2021 ist New World nach jahrelanger Entwicklung und mehreren Verschiebungen veröffentlicht - und außerordentlich erfolgreich. Hunderttausende, wenn nicht gar Millionen von Spielerinnen und Spieler toben sich in Aeternum aus. Zumindest wenn die Server mitspielen.

Wir wollten daher von euch in gleich zwei Umfragen eure Meinungen wissen. Einerseits wie euer Fazit zum Online-Rollenspiel von Amazon ausfällt und andererseits, wie ihr selbst zu missglücklichen Launches von Onlinespielen steht. Beide Abstimmungen laufen noch, aber ein recht klares Stimmungsbild zeichnet sich bereits ab: New World macht euch Spaß, aber der Launch zerrte an den Nerven.

So habt ihr über New World abgestimmt

Über 5.500 Stimmen (Stand: 11. Oktober, 18:00 Uhr) wurden bisher in unserer Umfrage, wie ihr New World bisher findet, abgegeben. Dabei konntet ihr klassisch auswählen, ob euch das MMO überzeugt, kalt lässt oder sogar enttäuscht:

Das Ergebnis zeigt, dass die Meisten von euch mit New World bisher zufrieden sind. 50 Prozent der abgegeben Stimmen finden New World gut oder sogar sehr gut. Unzufrieden sind lediglich 10 Prozent, während sich der Rest in der Mitte befindet oder gar nicht erst spielt.

Auch bei den Kollegen von MeinMMO zeigt sich ein vergleichbares Stimmungsbild. Dort bewerteten über 50 Prozent der abgegeben Stimmen New World als gut oder sehr gut.

Das gefällt und missfällt euch

In den Kommentaren konntet ihr eure Meinung noch weiter ausführen. Bei den positiven Stimmen häuft sich, dass New World mit seinem aktiven Kampfsystem, seiner stimmigen Spielwelt und dem nicht Vorhandensein eines Abo-Modells punktet. So fasst es etwa der Nutzer Stinker03 zusammen:

New World ist durch keinen Abo Zwang genau das richtige für mich, einfach mit Freunden ohne Stress die Welt erkunden und Spaß haben. Ja die Quests sind nicht der Burner, aber hey, es macht einfach Spaß.

Auch andere Nutzer wie ATiX oder Bl4ckRange stimmen dem im Kern zu: New World sei gelungen und man habe einfach Lust, sich stundenlang durch die Welt zu bewegen, zu kämpfen und zu craften. Die auch von uns im Test kritisierten Quests mit monotonen Aufgabenstellungen stören bei den positiven Stimmen nur recht wenige.

New World im Test: Unsere finale Wertung   309     34

Mehr zum Thema

New World im Test: Unsere finale Wertung

Dafür sind sie häufig Bestandteil bei den kritischen Stimmen, die sich von dem Questsystem und den langen Fußmärschen von A nach B gelangweilt zeigen. Quaicon schreibt etwa:

Das Questsystem ist das schlimmste was ich jemals gesehen habe, null Fantasie oder Innovation. Gehe hier hin töte Mobs gehe da hin und plündere Truhen.. Und das ist tatsächlich alles... Diese Welt hätte soviel Möglichkeiten für ne gute Story und coole Questreihen geboten.. 

Auch der Grindfaktor, der mit zunehmenden Level immer weiter ansteigt, gefällt längst nicht jedem. Dutzende Materialen sammeln, um den Beruf zu verbessern, sorgt für sehr zweigeteilte Meinungen. Und dann wäre da noch der technische Aspekt, der zum Start des Spiels ganz besonders im Fokus stand.

MMO-Launches: So denkt ihr darüber

Denn wer zum Release New World spielen wollte, der durfte mit hoher Wahrscheinlichkeit lange warten. Grund dafür waren völlig überfüllte Server, wodurch für zahlreiche Spieler erst einmal kein Platz war. Mittlerweile hat sich die Situation relativ beruhigt und ein kostenloser Charaktertransfer ist bereits angekündigt.

Dennoch sind viele von euch von solchen Starts genervt, wie ihr in unserer zweiten Umfrage zu Worte gibt. Dort wollten wir von euch wissen, wie ihr zu missglückten MMO-Launches steht:

Auch hier zeigt sich eine klare Tendenz: Die Mehrheit von über 2.200 Stimmen (Stand: 11. Oktober, 18:00 Uhr) empfinden einen schlechten Launch als ärgerlich. Für 32 Prozent der Stimmen ist es egal oder für sie gehören schlechte Launches schlichtweg dazu. 14 Prozent wiederum spielen einfach nicht am Launchtag und versuchen so, den nervigen Warteschlangen aus dem Weg zu gehen.

Im Falle von New World kommt laut Kommentaren der Umstand hinzu, dass ausgerechnet Amazon als Publisher das hätte nicht passieren sollen. Findet auch Peter in seiner Kolumne:

Warteschlangen bei New World: Ein Witz   176     28

Mehr zum Thema

Warteschlangen bei New World: Ein Witz

Wie ist der aktuelle Stand bei New World?

Gut zwei Wochen nach dem Release hat sich die Serversituation bei New World ein ganzes Stück beruhigt - auch weil Amazon stetig neue Server an den Start brachte. Das sorgte aber für neue Probleme, denn viele Spieler konnten so nicht mit ihren Freunden zusammenspielen.

Eine Lösung ist jedoch bereits in Sicht: Kostenlose Charaktertransfers. In unserem FAQ findet ihr alle wichtigen Infos zur Funktionsweise und wann dieser voraussichtlich kommen soll:

New World: Alles zum Charakter-Transfer   77     3

Mehr zum Thema

New World: Alles zum Charakter-Transfer

Zudem ist mit Update 1.0.1 vor kurzem der erste Patch erschienen, der bereits erste Bugs ausmerzte und gegen AFK-Spieler vorging. An einem weiteren Update wird bereits gearbeitet, aber diesbezüglich gibt es noch keinen festen Termin.

zu den Kommentaren (125)

Kommentare(125)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.