GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Splinter-Cell-Rückblick - Die Geschichte der Stealth-Serie

Die Splinter-Cell-Reihe gehört zu den beliebtesten Stealth-Spielen überhaupt und Serienheld Sam Fischer ist über die Jahre viel rumgekommen. Wir werfen in diesem Special einen Blick zurück auf die Spielereihe aus dem Hause Ubisoft.

von Jenny Roßberg,
26.04.2010 19:30 Uhr

In der Splinter Cell-Reihe schlüpfen wir in die Rolle von Sam Fisher. Der ist Geheimagent bei Third Echelon, einer Untereinheit der National Security Agency (NSA). Die Behörde unterliegt absoluter Geheimhaltung und schreitet nur in brenzligen Situationen ein.

Ihre Agenten sind stets allein unterwegs, weswegen sie auch als »Splinter Cell« (Splitterzelle) bezeichnet werden. Sie sind darauf trainiert, sich lautlos fortzubewegen und sind daher wahre Meister im Schleichen. Die Dunkelheit ist in Splinter Cell deshalb auch unser wichtigster Verbündeter und macht technische Spielereien wie Nachtsichtgeräte unverzichtbar.

Das Hauptaugenmerk der Spieleserie liegt zwar auf den Stealth-Elementen, doch auch Actioneinlagen gehören zum Alltag des Superspions Fisher.

Redaktions-Rückblick im Video

Das Rückblicks-Video zur Splinter-Cell-Serie 6:45 Das Rückblicks-Video zur Splinter-Cell-Serie

1 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.