Seite 11: Star Wars: The Old Republic - Story-Rückblick: Was bisher geschah ...

Vor 1251 Jahren - Auferstehung des Sith-Imperiums

Die Republik und die Jedi glaubten nach Beendigung des Großen Hyperraumkrieges, die Sith seien ausgerottet und dachten nicht im Traum daran, dass sie jemals wieder eine Bedrohung für Recht und Freiheit in der Galaxis darstellen könnten. Doch als der Heimatplanet der Sith, Korriban, als letzte Bastion der Sith im Krieg viel und unzählige von ihnen ums Leben kamen, gelang es einer kleinen Flotte unter Anführung des Imperators, sich mit einem gewagten Verzweiflungsakt in Sicherheit zu bringen.

Mit einem Hyperraumsprung flohen sie in die “Unbekannten Gebiete” und waren fortan auf der Suche nach einer neuen Heimat. Eine lange Zeit verstrich, bis die überlebenden Sith schlussendlich den Planeten Dromund Kaas erreichten und sich dort niederließen.

Auferstehung des Sith-Imperiums 5:30 Auferstehung des Sith-Imperiums

Während der Imperator keine Zeit verschwendete und bereits wieder einen Plan ersann, um das vernichtend geschlagene Sith-Imperium erneut zu alter Größe zu führen und die Herrschaft in der Galaxis an sich zu reißen, war es am noch jungen Odile Vaiken, die Grundlagen vor Ort zu schaffen.

Vaiken war noch ein kleines Kind, als der Angriff auf Korriban erfolgte und er, als einer der wenigen Überlebenden, die lange Odyssee antrat, während der er umfangreiche Navigationskenntnisse erwarb, die ihn schnell zu einem aufstrebenden Flottenkapitän werden ließen.

Als unter seiner Führung weite Teile von Dromund Kaas von gefährlichen, wilden einheimischen Lebewesen befreit und Nutzbar gemacht waren, begann nicht nur der Aufbau der Infrastruktur, sondern auch der des neuen imperialen Militärs, in dem alsbald jedes Mitglied des Imperiums zu dienen hatte, welches nicht über Machtfähigkeiten verfügte.

Odile Vaiken war auch Initiator des ambitioniertesten und wichtigsten Projektes des wiedererstarkenden Imperiums, dem Bau der Sith-Armada. Ein ehrgeiziges Unternehmen, für das ihm die Ehre zu Teil wurde, zum ersten Großmoff ernannt zu werden. Vaiken starb bereits kurze später während eines Eroberungsfeldzuges auf der Brücke eines Sternenkreuzers. Die Auferstehung des Sith-Imperiums ist nicht zuletzt sein Verdienst.

11 von 12

nächste Seite


zu den Kommentaren (62)

Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.