Seite 5: Star Wars: The Old Republic - Story-Rückblick: Was bisher geschah ...

Vor 18 Jahren - Die Schlacht von Bothawui

Die Schlacht von Bothawui war ein Fanal zum Wiederstand der Galaktischen Rpeublik gegen das Vordringen der bis dato unaufhaltsam vorrückenden Sith-Armee – Sie gab der republikanischen Bevölkerung neuen Mut und brachte große Helden hervor.

Nachdem die Republikanische Flotte zahlreiche Systeme im Outer Rim unter ihre Kontrolle gebracht hatte, ohne auf nennenswerten Widerstand zu stoßen, drangen sie weiter in den Mid Rim vor, den Mittleren Rand, wo sie sich jedoch plötzlich nahe des Planeten Bothwui der gesamten galaktischen Raumflotte gegenübersahen. Die daraufhin folgende Schlacht von Bothawui geriet zum ersten Triumph für die Republik im Großen Galaktischen Krieg.

Die Schlacht von Bothawui 4:00 Die Schlacht von Bothawui

Als der größte Teil der galaktischen Streitmacht nach dem Sieg an anderen Konfliktherden benötigt wurde, verblieb eine kleine Gruppe Jedi unter Führung des Jedi-Meisters Belth Allusis, unterstützt von wenigen Tausenden tapferer Spldaten, auf Bothawui zurück, um die Rückkehr der Sith abzuwarten.

Trotz der gewaltigen Menge an aufgebotenen Schlachtkreuzern war die Imperiale Armee gezwungen, die Entscheidung am Boden zu suchen, da ein gewaltiger Schutzschild den Planeten vor Angriffen aus dem All schützte, dessen Generatoren von den Zahlenmäßig weit unterlegenen Jedi und Soldaten tapfer bis zu Letzt verteidigt wurde. Die letzten Verteidiger scharrten sich um Belth Allusis und, obgleich die meisten von ihnen fielen, so erzwangen sie letztendlich ein Patt. Die Schlacht von Bothawui endete demnach unentschieden.

5 von 12

nächste Seite


zu den Kommentaren (62)

Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.