Subnautica: Below Zero - Standalone-Erweiterung zum Survival-Hit nächste Woche im Early Access

Subnautica Below Zero erscheint schon nächste Woche im Early Access. Das Standalone-Addon führt uns in eine frostige Eisregion.

von Elena Schulz,
26.01.2019 11:50 Uhr

Subnautica: Below Zero startet nächste Woche in den Early Access.Subnautica: Below Zero startet nächste Woche in den Early Access.

Subnautica: Below Zero ist eine Standalone-Erweiterung zum Early-Access-Hit Subnautica. Das Addon wurde bereits im August angekündigt und führt uns in ein neues, frostiges Gebiet auf dem Alienplaneten des Hauptspiels.

Jetzt gibt es auch einen Start-Termin für den Early Access: Subnautica: Below Zero ist bereits ab nächster Woche verfügbar - ab dem 30. Januar könnt ihr losspielen.

Eiswelt samt Alien-Pinguine

Below Zero markiert laut Entwickler ein neues Kapitel in der Geschichte von Subnautica. Ihr befindet euch wieder auf dem Planeten 4546B, allerdings in einer arktischen Region. Dort arbeitet ihr als Wissenschaftler auf einer Forschungsstation und untersucht geheimnisvolle Alien-Artefakte.

Anfangs befindet ihr euch noch in regem Kontakt mit der Vesper Raumstation über euch. Allerdings kommt es zu einem Zwischenfall, nach dem ihr plötzlich im frostigen Eismeer ums Überleben kämpfen müsst.

Was folgt, ist das typische Subnautica-Survival-Gameplay: Ihr müsst Nahrung beschaffen und nach Ressourcen suchen, aus denen ihr bessere Ausrüstung und sogar eine Basis craften könnt. Zudem erforscht man die außerirdische Unterwasserwelt. Mit der Eiswelt kommt ein neues Gebiet samt unbekannter Lebensformen wie den Pengwings oder den gefährlichen Brute Sharks hinzu.

Im Eismeer begegnet ihr neuen Alien-Kreaturen.Im Eismeer begegnet ihr neuen Alien-Kreaturen.

Die Story geht weiter

Außerdem wird die Story von Subnautica fortgeführt und ihr müsst herausfinden, was die Aliens, die vor euch auf dem Planeten waren, hier wollten und ob ihr euren Vorgesetzten überhaupt trauen dürft.

Auch wenn ihr schon nächste Woche loslegen könnt, betonen die Entwickler, dass das Addon noch lange nicht fertig ist. Ihr werdet beim Spielen voraussichtlich Bugs, fehlenden Features und Performance-Problemen begegnen.

Als Early-Access-Zeit ist mindestens ein Jahr geplant, dann soll Subnautica: Below Zero für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt wird sich auch der Preis um 25 Prozent erhöhen. Die aktuellen Kosten betragen rund 17 Euro bei Steam, Epic und Discord.

Momentan sind nur die Startzone und die Biome in der Nähe verfügbar, im Laufe des Early Access sollen aber Inhaltsupdates die Spielwelt, die Story und die Features - beispielsweise durch Fahrzeuge wie ein Hover Bike - erweitern.

Damit bietet das Addon bislang nur etwa ein bis zwei Stunden Spielzeit, auf der Habenseite stehen detaillierte Umgebungen und eine komplette Sprachausgabe. Am 30. Januar um 19 Uhr wird in einem Livestream der erste Trailer zur Erweiterung gezeigt.

Subnautica: Below Zero - Screenshots ansehen

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(142)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen