WoW Shadowlands Guide: So besiegt ihr die Bosse in Die Andre Seite

In der Instanz Die Andre Seite von WoW: Shadowlands erwartet euch der Totengott Mue'zala. Unser Guide gibt Tipps, wie ihr ihn und seine Mit-Bosse besiegt.

von Oliver Hartmann,
30.11.2020 19:15 Uhr

?Totengott Mueh’zala (Mitte) schart in der Andren Seite von WoW: Shadowlands allerlei Bosse um sich. Unser Guide gibt euch Tipps, wie ihr sie besiegt. ?Totengott Mueh’zala (Mitte) schart in der Andren Seite von WoW: Shadowlands allerlei Bosse um sich. Unser Guide gibt euch Tipps, wie ihr sie besiegt.

Bwonsamdi hat in World of Warcraft: Shadowlands einen geheimen Ort, den er »Die Andre Seite« nennt. Seit die Toten in den Schlund geschleust werden, hat Bwonsamdi mehreren Seelen seiner verstorbenen Troll-Anhänger Asyl gewährt, um sie zu schützen. So brach er jedoch eine frühere Abmachung mit dem uralten Loa Mueh'zala, der nun diese Seelen ernten und ihren Beschützer vernichten will.

Bwonsamdi braucht eure Hilfe, wenn er diesen Angriff überleben und die Seelen seiner Anhänger weiterhin beschützen will. Unser Guide gibt euch Tipps, wie ihr das schafft und die Bosse der anderen Seite besiegt.

Inhaltsverzeichnis: Die Bosse

Unser Sonderheft zu World of Warcraft: Shadowlands
Neues Level Cap, neue Weltbosse, neues Crafting - und was bringt Torghast? Wo die Schattenlande finster sind, ist unser Kompendium euer Orientierungslicht. Alle Infos zum Sonderheft findet ihr hier:

Zum WoW Shadowlands Sonderheft

Mehr Guides bei GameStar Plus
• Für Neulinge und Rückkehrer: So gelingt euch der (Wieder-)Einstige in WoW Shadowlands
• Im Eiltempo auf Stufe 60: So funktioniert die neue Leveling-Phase
• Der richtige Pakt: Diese Infos braucht ihr, um den richtigen Pakt zu finden
• Legendäres Crafting: So stellt ihr die neuen Legendarys her
• Die »endlose« Instanz: So nutzt ihr Torghast und seine Besonderheiten
• Instanz-Guide: So besiegt ihr die Bosse von Seuchensturz
• Instanz-Guide: So besiegt ihr die Bosse der nekrotischen Schneise
• Instanz-Guide: So meistert ihr das Theater der Schmerzen
• Instanz-Guide: So meistert ihr die Hallen der Sühne
• Instanz-Guide: So meistert ihr Die Nebel von Tirna Scithe
• Instanz-Guide: So besiegt ihr die Bosse der Blutigen Tiefen
• Instanz-Guide: So meistert ihr Die Spitzen des Aufstiegs
• Riesenjagd: Alle Weltbosse und wie ihr sie besiegt

Hakkar der Seelenschinder

Im Kampf gegen Hakkar müsst ihr immer wieder gegen seine Söhne ankämpfen. Diese fixieren sich auf einen zufälligen Spieler und sollten sofort getötet werden. Dabei hinterlassen sie eine Explosion sowie einen Fleck am Boden, von dem ihr euch fernhalten solltet. Nach einer Zeit erwacht der Sohn zum Leben und greift wieder in den Kampf ein. Ihr bekommt es also mit immer mehr Söhnen zu tun.

Sobald Hakkar über volle Energie verfügt, zaubert er Blutbarriere. Hierdurch bekommt er einen starken Schild. Die Stärke des Schildes könnt ihr abmildern. Vermeidet möglichst viel Schaden durch Blutbarriere und tötet Söhne, bevor Blutbarriere gezaubert wird. Je mehr Schaden Hakkar an euch und seinen Söhnen mit Blutbarriere macht, desto stärker der Schild.

Spieler, die von Verderbtes Blut betroffen sind, erhalten einen roten Kreis um sich. Positioniert euch so, dass keine anderen Spieler im Kreis sind. Blutbeschuss lässt rote Wirbel am Boden erscheinen, von denen ihr euch entfernen solltet. Ihr könnt Blutbeschuss auch einfach unterbrechen.

Fähigkeit

Erklärung

Blutbarriere

Ruft eine heftige Schattenmagieexplosion hervor, die allen Gegnern 2.271 (heroisch: 2.918, mythisch: 3.662) Schattenschaden zufügt und eine schützende Barriere bildet, die Immunität gegen Unterbrechungseffekte gewährt. Der Absorptionswert hängt vom Schaden ab, der Zielen zugefügt wurde. Dieser Effekt kann auch Söhne von Hakkar treffen.

Blutbeschuss

Hakkar speit im Verlauf von 14 Sekunden einen Beschuss ätzenden Blutes auf Zielpositionen, der Spieler innerhalb von drei Metern 2.362 (heroisch: 3.035, mythisch: 3.808) Schattenschaden erleiden lässt und ihren verursachten Schaden neun Sekunden lang um 10% verringert. Dieser Effekt ist stapelbar.

Verderbtes Blut

Richtet 12 Sekunden lang alle drei Sekunden 1.090 (heroisch: 1.401, mythisch: 1.758) Schattenschaden an. Dieser Effekt versucht, sich auf Ziele innerhalb von sieben Metern auszubreiten.

Durchbohrender Dorn

Durchdringt ein Ziel mit beiden dornigen Armen und fügt ihm 6.358 (heroisch: 8.171, mythisch: 10.253) körperlichen Schaden mit dem ersten Hieb sowie 5.450 (heroisch: 7.004, mythisch: 8.788) Schattenschaden mit dem zweiten zu.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.