Falls ihr ein bestimmtes Spiel vermisst, einen Fehler findet oder Fragen zum Regelwerk habt, freuen wir uns über euer Feedback im GameStars-Forenthread!

Für diese Kategorie kann nicht mehr abgestimmt werden!


Jetzt in der Stichwahl die Sieger küren!

Jetzt gewinnen

Unter allen Teilnehmern verlosen wir automatisch 5 x jeweils ein Key-Paket im Wert von über 100 Euro, eine lebensgroße Statue von Alexios aus Assassin's Creed: Odyssey sowie eine 500 Million Limited Edition PlayStation 4 Pro. Plus-User können außerdem ein Upgrade-Kit mit dem WQHD-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 OC von ASUS im Wert von 1.300 Euro gewinnen.

Teilnahmebedingungen und mehr erfahren

Detroit: Become Human ist ein Adventure von David Cage (Beyond: Two Souls und Heavy Rain). Ähnlich wie im Film Ex Machina geht es um die Menschlichkeit in Robotern, die kaum mehr von ihren Vorbildern zu unterscheiden sind. Der New-Neo-Thriller ist in der nahen Zukunft angesiedelt. Dort gehören Androiden zum Alltag und haben bereits in vielen Berufen die Menschen als Arbeitskräfte abgelöst – was zu einer hohen Arbeitslosenrate und folglich auch zu Unmut führt. Das Misstrauen in die Maschinen wird weiter geschürt, als immer mehr Zwischenfälle mit Androiden bekannt werden, die verschwinden, ungehorsam sind oder sogar Selbstmord begehen. In Detroit: Become Human gibt es mehrere spielbare Charaktere. Einer davon ist Connor, ein Androiden-Prototyp, der bei der Aufklärung der seltsamen Zwischenfälle helfen soll. Jede Entscheidung, zieht Folgen nach sich, so kann jede Mission auf mehrere Arten enden und alle Protagonisten können je nach Spielweise im Lauf der Handlung sterben. Die Steuerung ist im Stil von Heavy Rain minimalistisch und intuitiv gehalten.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

God of War ist gleichzeitig der vierte Teil der Action-Reihe um den Spartaner Kratos und gleichzeitig eine Neuinterpretation. Statt Zeus im Olymp tritt der mittlerweile in Rente gegangene Gott des Krieges jetzt gegen Odin und die nordischen Götter an. Mit dabei ist sein Sohn Atreus, der ihm nicht nur in den Storypassagen, sondern auch im Kampf zur Seite steht. Das Kampfsystem ist serientypisch actionbasiert, allerdings tauscht Kratos seine Chaosklingen dieses Mal gegen eine Axt und einen mächtigen Schild ein, mit denen er sich auf die Feinde stürzt. Waffen, Rüstung und sogar die besonderen Runenangriffe können jetzt in Zwergenwerkstätten verbessert werden, dazu sammeln Kratos und Atreus unterwegs diverse Rohstoffe ein. Nutzen wir das Craftingsystem richtig aus, lassen sich Kratos' Statuswerte erheblich steigern. Zusätzlich zum Craftingsystem gibt es in God of War auch ein Skillsystem, mit dem Kratos Schild- Axt- und Spezialangriffe verbessert und auch Atreus stärker machen kann. Warum es die Götter des Nordens auf Kratos abgesehen haben, ist zu Anfang des Spiels übrigens noch nicht klar. Fest steht jedoch: Mit Bergtrollen, Wächtern der Unterwelt und dem ein oder anderen Drache gibt es in God of War ebenso monumentale Kämpfe wie in den Vorgängern.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Red Dead Redemption 2 ist ein Open-World-Actionspiel und spielt vor den Ereignissen von Red Dead Redemption. Das Spiel vom Entwickler Rockstar versetzt euch in die Rolle des Outlaws Arthur Morgan. Zusammen mit der berüchtigten Van der Linde-Gang ist er auf der Flucht vor der Justiz und Kopfgeldjägern, gemeinsam hält sich die Gruppe mit Überfällen und anderen Gaunereien über Wasser. Gameplay-technisch setzt RDR2 auf eine riesige Open World, die alles bisher von Rockstar dagewesene in den Schatten stellen soll - immerhin wurde der Titel von Grund auf für die PS4 und die Xbox One entwickelt. Elemente des Vorgängers kehren zurück, darunter auch die Slow-Motion-Funktion Dead Eye. Auch hat man wieder ein eigenes Pferd, das diesmal - genau wie die Spielfigur selbst - über mehr und aufbesserbare Statuseffekte wie beispielsweise Vertrautheit verfügt. Neben einer lebendigeren Tierwelt setzt Rockstar bei RDR2 zudem auf deutlich mehr Interaktionsmöglichkeiten mit der Umwelt, jeder NPC kann beispielsweise auf Wunsch bedroht oder einfach nur gegrüßt werden. Auch bei der Story wählen die Entwickler einen anderen Ansatz, wollen sehr viel der Geschichte durch Gameplay erzählen. Neben der umfangreichen Solo-Kampagne wird es auch einen Multiplayer-Modus geben, der aller Voraussicht nach GTA Online ähneln wird.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen
GameStars 2018: Bestes Playstation-Spiel - Finale

Der Siegeszug der PlayStation 4 hält weiter an, mittlerweile hat sich Sonys Konsole fast 100 Millionen Mal weltweit verkauft. Und das Jahr 2018 trug sicherlich einiges zu diesen Verkäufen bei, immerhin gab es einige erstklassige First-Party-Titel für die PS4.

Wir denken da nur an das von Spielern und Kritikern gleichermaßen gefeierte God of War oder das Remake des PS2-Titels Shadow of the Colossus.

Doch in dieser Kategorie nur Exklusivtitel zuzulassen, wäre natürlich ein Frevel, schließlich trugen auch die Third-Party-Entwickler einen großen Sack voller exzellenter Spiele zum Jahrgang 2018 bei, darunter etwa Red Dead Redemption 2 oder der Indie-Hüpfer Celeste.

Und jetzt ist es an euch: Welches war eurer Meinung nach das beste PS4-Spiel 2018?

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen