Falls ihr ein bestimmtes Spiel vermisst, einen Fehler findet oder Fragen zum Regelwerk habt, freuen wir uns über euer Feedback im GameStars-Forenthread!

Für diese Kategorie kann nicht mehr abgestimmt werden!


Jetzt in der Stichwahl die Sieger küren!

Jetzt gewinnen

Unter allen Teilnehmern verlosen wir automatisch 5 x jeweils ein Key-Paket im Wert von über 100 Euro, eine lebensgroße Statue von Alexios aus Assassin's Creed: Odyssey sowie eine 500 Million Limited Edition PlayStation 4 Pro. Plus-User können außerdem ein Upgrade-Kit mit dem WQHD-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 OC von ASUS im Wert von 1.300 Euro gewinnen.

Teilnahmebedingungen und mehr erfahren

Die Age of Empires: Definitive Edition ist ein Remaster des allerersten Age of Empires in 4K-Auflösung. Es enthält alle Völker des Hauptspiels und der Erweiterung Rise of Rome sowie sämtliche Original-Kampagnen. Die Entwickler haben alle Einheiten und Gebäude neu und detaillierter gestaltet. Außerdem können wir nun um einiges weiter herauszoomen und es kommen moderne Komfortfunktionen wie ein Button für untätige Dorfbewohner dazu.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Rise and Fall wird die erste große Erweiterung für Civilization 6. Sie zielt vor allem darauf ab, das Spiel bis in die späteren Epochen dynamisch und spannend zu halten, selbst zwischen großen Reichen sollen sich die Grenzen stetig verschieben. Unsere Städte haben nun eigene Loyalitätswerte und spalten sich ab, wenn sie mit uns nicht zufrieden sind. Um das zu verhindern, können wir Gouverneure ernennen, die eigenen Boni bringen und die Treue erhöhen. Je nach unserer Leistung fällt unsere Zivilisation in goldene oder dunkle Zeitalter und kassiert entsprechende Vor- und Nachteile. Aber selbst die dunklen sind eine Chance, mit einzigartigen dreckigen Tricks das Ruder noch herumzureißen. Außerdem gesellen sich neue Völker, Gebäude und Einheiten dazu.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Frostpunk ist ein Aufbauspiel der This-War-of-Mine-Macher 11 bit Studios und spielt in einem eisigen Steampunk-Universum. Als Spieler leiten wir eine der letzten Enklaven der Menschheit und müssen in einem engen Krater im Eis eine funktionierende Siedlung errichten. Spärliche Ressourcen, die eisige Kälte und die Bedürfnisse der Menschen verlangen uns dabei moralisch schwierige Entscheidungen ab: Greifen wir etwa auf Kinderarbeit zurück, um an dringend benötigte Arbeitskräfte zu kommen? Dann müssen wir den Unmut unserer Bewohner in Kauf nehmen, der sich noch steigert, sollte ein Kind bei der Arbeit verletzt werden. Passionierten Städtebauern gibt Frostpunk gleichzeitig jede Menge Möglichkeiten an die Hand, ihre Siedlung zu optimieren. Hier trifft Papers Please auf Sim City.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen
GameStars 2018: Bestes Strategiespiel - Finale

2018 war nicht unbedingt ein Jahr voller Strategie-Blockbuster, aber es gab doch für jeden Geschmack einige Perlen. Egal, ob ihr lieber Echtzeit-Gefechte schlagt, rundenweise über eurem Imperium knobelt oder in Aufbauspielen eure Planungskünste unter Beweis stellt - in dieser Kategorie könnt ihr für euren Favoriten abstimmen! 

Besonders auffällig war 2018, dass es für klassische Strategie-Serien ein eher schwaches Jahr war. Einige Veteranen wie Age of Empires und Civilization schickten zwar neue Kandidaten ins Rennen, aber vornehmlich Erweiterungen und Neuauflagen. Einige der größten Highlights kamen von kleineren Entwicklern und setzten keine etablierten Serien fort. Frostpunk erwies sich etwa aus dem Stand als echte Aufbauperle. Aber reicht das für den Genrethron? Lasst es uns wissen!

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen