AMDs Ryzen 2 1200 verfügt über vier Kerne. Im Gegensatz zu den Ryzen-5- und Ryzen-7-Modellen mit bis zu acht Kernen unterstützt er allerdings nicht die virtuelle Kernverdoppelung. Der Standardtakt des 1200 liegt bei 3,1 GHz, werden maximal zwei Kerne belastet, sind bis zu 3,4 GHz möglich. Sein L3-Cache ist 8,0 MByte, der L2-Cache ist pro Kern 512 KByte groß. Die thermische Verlustleistung liegt bei 65 Watt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen