Anthem - Endlich passende Belohnungen: Kommender Patch reduziert Loot für ungenutzte Javelins

Mit dem morgigen Update für Anthem sollen die Chancen erhöht werden, dass Spieler passende Ausrüstungsgegenstände für ihre derzeit genutzten Javelins finden.

von Laura Engelken,
07.04.2019 11:55 Uhr

Ab nächster Woche dürfen sich die Spieler auf nützlicheren Loot freuen. Ab nächster Woche dürfen sich die Spieler auf nützlicheren Loot freuen.

Jesse Anderson, Anthems Global-Community-Manager, twitterte am Freitag, dass mit dem am 8. April anstehenden Update für Anthem ein Bug beseitigt wird, der viele Spieler des Loot-Shooters stört.

Der Patch soll die Chance erhöhen, Ausrüstungsgegenstände zu finden, die entweder universell einsetzbar sind, oder zu dem Javelin passen, den der Spieler derzeit nutzt.

Unbrauchbarer Loot soll nur noch selten vorkommen

Das war von Anfang an so geplant, aber ein Bug verminderte bisher die Chancen auf brauchbare Gegenstände. Spieler fanden ständig Ausrüstung für ungenutzte Javelins, was für Frust sorgte. Auch wenn es nicht mehr so oft vorkommen soll, ist es weiterhin möglich Teile für andere Javelins zu finden.

"Es sollte jetzt sehr selten vorkommen; wenn du Storm spielst, solltest du fast jedes Mal Storm-Komponenten oder Universal-Komponenten erhalten"

Nach dem Update wird in Zukunft auch der eingesammelte Loot aus den Elysium-Kisten sofort erscheinen, wenn man eine Festung abgeschlossen hat. Der Inhalt der Elysium-Kisten hatte schon bei seiner Einführung für Enttäuschung bei den Fans gesorgt. Ein Tweet hatte fälschlicherweise Rüstungsgegenstände in den neuen Lootboxen versprochen.

Anthem - Screenshots E3 2018 ansehen

Die Community ist sich nicht einig

Die Spieler-Community ist hierzu gespalten, wie man in den Kommentaren unter der Twitterankündigung lesen kann. Einige freuen sich über die Änderung:

"Danke dafür! Es ist immer entmutigend, wenn du in Vorfreude auf ein legendäres Item bist und es sich als etwas entpuppt, was du nie nutzen wirst. BryterMoon"

"YAY!!!!! Mein Ranger ist gerade tatsächlich besser ausgerüstet als mein Storm! everymage_jo"

Andere sehen aber auch die Vorteile des alten (verbuggten) Systems:

"[anderer Loot] ist nicht immer eine schlechte Sache. Besonders dann nicht, wenn man an mehreren Javelins arbeitet. Paladinrja "

"Ich mag es irgendwie. Ich kann meinen Lieblings-Javelin spielen und die anderen bleiben dabei nicht auf der Strecke. Jeffibuilt"

In jedem Fall hat das Loot-System von Anthem schon für die ein oder andere Kontroverse gesorgt. Kollege Sascha Penzhorn nimmt das Ganze mit Humor und schreibt über seine Erlebnisse fliegender Kühlschrank in BioWares Spiel.

Kontrovers ist dort nicht nur der Loot, wie ein Bericht von Jason Schreier von Kotaku ans Licht gebracht hat. Seine Ausführungen zu Crunch, Problemen bei der Entwicklung und mehr, fassen wir für euch zusammen:

>> Stress & Burnout bei BioWare: Anthem-Chef gelobt Besserung
>> Anthems Content-Problem: Umstrittene Gräber-Challenge sollte tatsächlich Spielzeit strecken
>> Anthem statt Beyond: Der Name wurde kurz vor der Ankündigung geändert
>> BioWares Reaktion auf die Kritik: Angeblich dürfen Mitarbeiter nicht mit Journalisten reden

Ist Anthem das Spiel, das Bioware versprochen hat? - Video: Downgrade-Check mit der E3-Demo 7:45 Ist Anthem das Spiel, das Bioware versprochen hat? - Video: Downgrade-Check mit der E3-Demo


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen