Cyberpunk 2077: Story-Addon für 2023 angekündigt, weitere DLCs geplant

Ja, Cyberpunk 2077 bekommt wirklich noch seine große Story-Erweiterung. Allerdings hat die Sache einen Haken: Wir müssen uns bis 2023 gedulden.

von Vali Aschenbrenner,
15.04.2022 10:30 Uhr

Bei der Story-Erweiterung für Cyberpunk 2077 ist Geduld gefragt. Bei der Story-Erweiterung für Cyberpunk 2077 ist Geduld gefragt.

Wann bekommt Cyberpunk 2077 seinen ersten Story-DLC? Auf diese Frage gibt es jetzt endlich eine Antwort: Erst 2023 verpasst CD Projekt Red dem Rollenspiel sein großes Addon. Fans müssen sich also noch eine Weile gedulden, um für neue Geschichten nach Night City zurückzukehren.

Aber es gibt auch erfreulichere Nachrichten: Die Entwickler hinter Cyberpunk 2077 versprechen ganz offiziell anhaltenden Support für das Rollenspiel und dass noch mehr DLCs kommen werden. Allerdings stellt sich die Frage, wie umfangreich die ausfallen.

So geht es mit DLCs für Cyberpunk 2077 weiter

Story-Addon erst 2023: Dass wir uns auf die große Erweiterung noch eine ganze Weile gedulden müssen, verriet CD Projekt Red in seiner jüngsten Investorenkonferenz. Erst nächstes Jahr erscheint der Story-DLC, der sich in Sachen Umfang und Aufbau an Hearts of Stone oder Blood and Wine für The Witcher 3: Wild Hunt orientieren soll. Einen konkreten Release-Termin gibt es jedoch nicht.

Viele offene Fragen: Was genau das Story-Addon für Cyberpunk 2077 bringt, ist aktuell ebenso wenig bekannt. Über die Handlung und den aktuellen Inhalt der geplanten Erweiterung lässt sich momentan nur spekulieren. Es gab in der Vergangenheit zwar angebliche Leaks zu möglichen Erweiterungen, die hat CD Projekt Red jedoch dementiert. Außerdem gab es Gerüchte um Busan als potenziellen DLC-Schauplatz, die wir aber als unglaubwürdig einstufen. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

Kommt ein Busan-DLC? Das steckt hinter den Spekulationen   56     6

Cyberpunk 2077

Kommt ein Busan-DLC? Das steckt hinter den Spekulationen

Story-Addon (wahrscheinlich) nicht kostenlos: Fans von Cyberpunk 2077 sollten sich darauf einstellen, für die große Erweiterung von Cyberpunk 2077 nochmal zur Kasse gebeten werden. Immerhin war für das Rollenspiel sogar mal ein kostenpflichtiger Season Pass geplant. Ob der noch immer kommt, bleibt fraglich. 

Dennoch wäre es alles andere als verwunderlich, sollte das Story-Addon im Umfang Hearts of Stone oder Blood and Wine ähneln und etwas kosten. Immerhin wurden die Witcher-DLCs aufgrund ihres Umfangs fast schon als vollwertige Nachfolger angesehen.

Wie viele Story-Addons sind geplant? Aktuell spricht CD Projekt Red lediglich von einer einzigen großen Erweiterung für Cyberpunk 2077. Ob danach ein weiterer Story-DLC kommt, ist momentan nicht bekannt. Diesbezüglich blieb CDPR in seiner Kommunikation nicht konsistent - mal war von einem Addon die Rede, mal von mehreren. Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden, bis das Entwicklerstudio eine klare Antwort auf diese Frage liefert.

Mehr DLCs sollen kommen: Dafür verspricht CD Projekt Red, dass Cyberpunk 2077 weiterhin nicht nur verbessert werden soll, sondern auch zusätzliche DLCs erhält. Die dürften aber den bisherigen Mini-Addons entsprechen und vom Konzept her denen für The Witcher 3 gleichen: Kleine, kostenlose DLCs, die neue Waffen, Fahrzeuge oder Klamotten liefern.

Mit Patch 1.5 erhielt Cyberpunk 2077 beispielsweise erst eine Handvoll neuer Inhalte. So zum Beispiel vier Apartments für V, einen Leguan als Haustier oder neue Waffen und Autos als Belohnung für den Abschluss bestimmter Fixer-Quests. Wie sehr sich Cyberpunk 2077 durch das Update verbessert hat, lest ihr in unserem umfangreichen Nachtest:

Das Rollenspiel hat sich noch nie so gut angefühlt   90     47

Cyberpunk 2077 nach Patch 1.5 im Test

Das Rollenspiel hat sich noch nie so gut angefühlt

An was CDPR aktuell sonst arbeitet

Im aktuellen Investoren-Call von CD Projekt Red dreht sich aber nicht alles nur um Cyberpunk 2077. So gab das Entwicklerstudio bekannt, an welchen Projekten aktuell noch gearbeitet wird. Die wichtigsten Infos entnehmt ihr der folgenden Liste:

Was wir bisher zum nächsten Teil der Witcher-Reihe wissen, welches in der Unreal Engine 5 entstehen soll, haben wir in dem folgenden Video für euch zusammengefasst:

Der Witcher-Reveal verrät fast nichts, weil er nicht für euch war 20:34 Der Witcher-Reveal verrät fast nichts, weil er nicht für euch war

Welche Hoffnungen und Erwartungen habt ihr an die Story-Erweiterung für Cyberpunk 2077? Welche neuen Features und Verbesserungen würdet ihr euch für kommende Patches und Updates wünschen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (109)

Kommentare(109)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.