Cyberpunk 2077: Neue Infos zu Gangs, Beziehungen, dem Cyberspace & New Game Plus

Ein polnisches Print-Magazin hat einige Details zu den Badlands, Beziehungen und dem Cyberspace in Cyberpunk 2077 veröffentlicht.

von Mathias Dietrich,
05.08.2019 10:10 Uhr

Zum neuesten Titel des Entwicklerstudios CD Projekt Red gibt es einige neue Infos. Zum neuesten Titel des Entwicklerstudios CD Projekt Red gibt es einige neue Infos.

Es gibt neue Infos zu den Badlands, Beziehungen, dem Cyberspace und New Game Plus in Cyberpunk 2077. Ein Nutzer auf Reddit will die aus dem polnischen Magazin PSX Extreme erfahren haben. Ein wenig Vorsicht beim Genießen der neuen Aussagen zu dem Rollenspiel von CD Projekt Red ist allerdings geboten: Denn der Nutzer postete nur einen übersetzten Text, jedoch keine Bilder aus der ursprünglichen Quelle.

Bandenkrieg in den Badlands

In der Vergangenheit erklärte der Entwickler, dass die Spielwelt Night City kein idyllisches Umland haben wird. Stattdessen gibt es die Badlands: ein raues Pflaster außerhalb der Stadt. Pflanzen sucht ihr hier fast vergeblich und die meisten Tiere sind bereits ausgestorben. Das ist das Gebiet der bereits früher vorgestellten Nomads. Die unterteilen sich in zwei Gangs: Die Wraights und die Aldecados.

Die beiden Gruppen befinden sich in einem Konflikt miteinander. Und während die Wraights euch sehr feindlich gegenüberstehen, sollt ihr die Möglichkeit haben, einen Deal mit den Aldecados einzugehen - auch wenn sie das nur widerwillig tun. Ihr werdet so also mitten in einen Bandenkrieg gezogen.

Vorgestellt: Alle Infos zu den Charakteren von Cyberpunk 2077

In der Welt von Cyberpunk 2077 regieren Gangs die Straßen und nicht das Gesetzt. So zum Beispiel Placide und Maman Brigitte der Voodoo Boys.In der Welt von Cyberpunk 2077 regieren Gangs die Straßen und nicht das Gesetzt. So zum Beispiel Placide und Maman Brigitte der Voodoo Boys.

Autodiebstahl mit Gefahren

Laut den Infos auf Reddit dürft ihr in Cyberpunk 2077 wie in GTA Autos klauen. Dabei müsst ihr allerdings auf Polizisten und Gang-Mitglieder in eurer Umgebung Acht geben. Denn beide Fraktionen sehen es nicht gerne, wenn ihr an fremden Eigentum zu schaffen macht. Ein Gefängnis soll es jedoch nicht geben. Konflikte mit dem Gesetz oder den Banden dürften also vor allem in Gewalt ausarten.

Gestohlene Boliden dürft ihr zudem nicht behalten und in eurer Garage abstellen. Dort landen nur Autos, die ihr selbst gekauft habt. Das Herumfahren an sich soll derzeit noch an einigen kleineren Problemen kranken. Hier erhofft man sich bis zum Release am 16. April 2020 auf Verbesserung.

Fahrzeuge in Cyberpunk 2077 kann man wie Geralts Plötze zu sich teleportieren

In Cyberpunk 2077 kann sich Protagonist V nicht nur hinter das Steuer seines Wagens klemmen, sondern seinen Fuhrpark sogar erweitern.In Cyberpunk 2077 kann sich Protagonist V nicht nur hinter das Steuer seines Wagens klemmen, sondern seinen Fuhrpark sogar erweitern.

Das macht ihr in eurem Apartment

Euer Unterschlupf in Night City könnte ein wichtiger Ort für die Story werden. Hier checkt ihr zum Beispiel Vs E-Mails und könnt im Internet surfen. Doch auch viele Treffen mit anderen Charakteren sollen in eurer Wohnung stattfinden. Außerdem dürft ihr hier euer Equipment lagern. Selbst gestalten oder einrichten könnt ihr eure eigenen vier Wände allerdings nicht.

Ein Haustier werdet ihr wohl nicht halten können. Denn die gibt es in der Welt von Cyberpunk 2077 nahezu gar nicht. Die einzige Ausnahme ist die besonders reiche Elite, die sich echte Tiere halten kann. Dabei soll es sich allerdings nicht um die einzigen Situationen handeln, in denen ihr Vierbeiner und Co. zu Gesicht bekommen könnt.

So funktionieren Apartments und Modifikationen in Cyberpunk 2077

Protagonist V besitzt in Night City eine eigene Wohnung. Gemäß dem aktuellen Infostand lässt sich die jedoch nicht einrichten, umziehen ist wohl auch keine Option.Protagonist V besitzt in Night City eine eigene Wohnung. Gemäß dem aktuellen Infostand lässt sich die jedoch nicht einrichten, umziehen ist wohl auch keine Option.

Das Beziehungssystem

Es ist bereits bekannt, dass ihr mit einigen der NPCs Sex haben könnt. Dahinter steckt laut dem Entwickler ein ausgefeilteres Beziehungssystem. Ihr könnt euch mit vielen der computergesteuerten Charaktere anfreunden und diese Beziehung auch weiter voranbringen als nur Freundschaft. Dabei müsst ihr euch nicht auf einen Charakter festlegen: ihr könnt mehrere Beziehungen gleichzeitig haben.

Mit wem ihr zusammenkommt ist allerdings nicht euch allein überlassen. Denn die NPCs selbst haben ihre jeweils eigenen sexuelle Präferenzen. Es kann also gut sein, dass ihr in einem Playthrough nicht mit jedem anbandeln könnt. Eine Vertiefung der Bekanntschaft wäre dann nur in einem bei einem zweiten Durchgang möglich. Dabei könnte New Game Plus hilfreich werden: An der Möglichkeit soll der Entwickler derzeit arbeiten.

So unterscheidet sich Sex in Cyberpunk 2077 von The Witcher 3

»Es gibt in Cyberpunk 2077 Nacktheit, aber erwartet keinen Porno« - Community-Interview mit CD Projekt, Teil 2 PLUS 14:07 »Es gibt in Cyberpunk 2077 Nacktheit, aber erwartet keinen Porno« - Community-Interview mit CD Projekt, Teil 2

Die Gefahren des Cyberspace

Dass ihr den Cyberspace betreten werdet, war schon länger bekannt. Diesen zu betreten, soll jedoch kein Spaziergang werden. Denn in der Welt von Cyberpunk 2077 hackte zwischen 2020 und 2077 ein Netrunner diesen und die Megakonzerne trennten den betroffenen Bereich mit einer Blackwall ab. Niemand der sich in die gehackten Gebiete begab, kehrte je zurück.

Minecraft, Mond & Cyberspace: So viel Potenzial steckt im Cyberpunk-Setting

Das auch Protagonist V den Cyberspace von Cyberpunk 2077 betreten wird, wissen wir spätestens seit der Gameplay-Demo der E3 2019.Das auch Protagonist V den Cyberspace von Cyberpunk 2077 betreten wird, wissen wir spätestens seit der Gameplay-Demo der E3 2019.

Cyberpunk 2077 soll aktuellen Plänen nach am 16. April 2020 erscheinen. PreOrder-Boni gibt es hier nicht: Alle Käufer erhalten das gleiche Spiel. Im selben Jahr will CD Projekt Red in Zusammenarbeit mit CMON zudem ein offizielles Kartenspiel rund um das Rollenspiel veröffentlichen.

CD Projekt Red wird übrigens auch auf der Gamescom 2019 vertreten sein. Was der Entwickler von The Witcher 3: Wild Hunt zu Cyberpunk 2077 zeigen wird, erfahrt ihr in dem folgenden Artikel:

Cyberpunk 2077 auf der Gamescom 2019: Das plant CD Projekt Red für die öffentliche Gameplay-Demo

Warum Cyberpunk aktueller ist denn je - Das Genre von Cyberpunk 2077 & Co. boomt PLUS 11:08 Warum Cyberpunk aktueller ist denn je - Das Genre von Cyberpunk 2077 & Co. boomt


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen