Elden Ring: Neue Mod macht das Spiel ein bisschen einsteigerfreundlicher

Souls-Spiele wie Elden Ring lassen sich grundsätzlich nicht pausieren. Eine Mod schafft dabei Abhilfe - dafür müsst ihr aber Kompromisse eingehen.

von Vali Aschenbrenner,
01.03.2022 11:47 Uhr

Sollten sich die Spiele von From Software pausieren lassen? Eine Diskussion, die Souls-Fans schon seit geraumer Zeit führen. Jetzt gibt es aber für Elden Ring eine neue Mod, die darauf pfeift. Denn das Projekt eines Modders liefert eine einsteigerfreundliche Pausier-Funktion, die der ein oder andere Spieler möglicherweise als Frevel betrachtet.

Tipps für vor dem Spielstart: Falls ihr Elden Ring selbst gerade erst angefangen habt und etwas Starthilfe benötigt, helfen wir natürlich weiter: In unserem Einsteiger-Guide liefert wir euch 14 nützliche Tipps, die wir selbst gerne vorher gewusst hätten.

14 Dinge, die wir gerne vorher gewusst hätten   18     14

Elden Ring

14 Dinge, die wir gerne vorher gewusst hätten

Was genau bringt die Mod?

Egal ob Dark Souls, Bloodborne oder Elden Ring - die Spiele von Entwickler From Software lassen sich grundsätzlich nicht pausieren. Und während das für die einen zur Spielerfahrung dazu gehört, schreckt die anderen das Fehlen einer so essentiellen Komfortfunktion davon ab, sich an Titel wie Elden Ring überhaupt ranzuwagen.

Denn jeder von uns war zweifelsohne schon mal in der unglücklichen Situation, in einem erbitterten Bosskampf die Oberhand zu gewinnen, während plötzlich irgendwas Dringliches ansteht. Sei es, weil der eigene Nachwuchs Aufmerksamkeit einfordert, die Katze anfängt, sich zu übergeben, oder es einfach nur an der Tür klingelt - Spiele wie Dark Souls oder Bloodborne kennen hier kein Erbarmen.

Deswegen möchte der Modder TechieW dafür Abhilfe schaffen. Seine Mod mit dem simplen Namen Pause the Game liefert nämlich genau, was sie verspricht. Habt ihr sie heruntergeladen und installiert, könnt ihr Elden Ring zu jedem Zeitpunkt pausieren - egal, ob ihr euch gerade mit einem dicken Boss prügelt, von einer Horde Wölfe gejagt werdet oder einfach nur die Spielwelt erkundet.

TechieW zufolge hat die Mod aber auch einen ganz anderen Nutzen: Pausiert ihr das Spiel im richtigen Moment, könnt ihr so besonders schöne Screenshots knipsen. Die Mod könnte also auch für Fans von Elden Ring interessant sein, die sich einen Fotomodus gewünscht hätten.

Ein Screenshot, der zweifelsohne für Diskussionen sorgen dürfte. Bildquelle: TechieW Ein Screenshot, der zweifelsohne für Diskussionen sorgen dürfte. Bildquelle: TechieW

Was ihr beachten müsst

Keine Online-Funktionen: Seid ihr an der Mod interessiert, müsst ihr euch auf Kompromisse einstellen. Denn mit einer Pausefunktion sind die Online- und damit Multiplayer-Funktionen von Elden Ring schlichtweg nicht mehr zugänglich. Ihr könnt also nicht gemeinsam mit Freunden auf Boss-Jagd gehen oder euch mit anderen Spielern duellieren.

Nur ohne Anti-Cheat: Außerdem müsst ihr bei jedem Spielstart Easy Anti-Cheat deaktivieren, womit Elden Ring im Offline-Modus startet. Weiter unten findet ihr mehr Infos dazu.

So funktionieren Download und Installation

Der Download und die Installation von Pause the Game funktionieren wie bei den meisten NexusMods-Projekten recht einfach. Geht dafür einfach wie folgt vor:

  • Ruft die Seite von Pause the Game auf NexusMods auf
  • Startet den Download
  • Öffnet den Zip-Ordner und packt die Inhalte in den entsprechenden Spieleordner, den findet ihr in der Regel unter diesem Dateipfad: C:/steamlibrary/steamapps/common/ELDENRING/game/

Jetzt müsst ihr vor dem Start des Spiels nur noch Easy Anti-Cheat deaktivieren. Das funktioniert ebenfalls recht unkompliziert:

  • Öffnet in euren Steam-Dateien den Ordner, in dem ihr Elden Ring installiert habt
  • Öffnet steamapps, dann Elden Ring und Game
  • Ändert die Bezeichnung der Datei start_protected_game.exe
  • Macht eine Kopie von elden_ring.exe
  • Benennt diese Kopie in start_protected_game.exe um
  • Startet das Spiel

Habt ihr für die Mod keine Verwendung mehr, könnt ihr die Änderung der Dateinamen ganz einfach rückgängig machen. Mithilfe von Mods lässt sich übrigens schon jetzt mehr aus der Grafik von Elden Ring rausholen. Werft dafür einfach einen Blick in den folgenden Artikel:

Mod holt mit 4K und Raytracing alles aus der Grafik raus   28     3

Elden Ring

Mod holt mit 4K und Raytracing alles aus der Grafik raus

Warum lassen sich Souls-Spiele nicht pausieren?

Es gibt durchaus ein paar gute Gründe dafür, warum From Software bei den eigenen Souls-Spielen auf eine Pausier-Funktion verzichtet. Am offensichtlichsten ist natürlich, dass sich die Implementierung von Online-Funktionen wie zum Beispiel das Spielen im Koop wesentlich komplizierter gestalten würde.

Git gud: Doch für viele Fans gehört auch der Umstand, sich in hektischen Situation keine Pause gönnen zu können, schlichtweg zur Souls-Erfahrung dazu: Wurde beispielsweise ein Kampf begonnen, muss der bis zum bitteren Ende durchgezogen werden. Ebenso gibt es damit kein wirkliches Gefühl der Sicherheit, was natürlich viel zur Atmosphäre beiträgt.

Tatsächlich würde aber auch die Gefahr bestehen, dass manch Spieler die Pausefunktion ausnutzt, um so einen Boss mit unlauteren Mittel in die Knie zu zwingen: Könnte man Spiele wie Dark Souls, Bloodborne oder Elden Ring jederzeit anhalten, würden sich damit bestimmte Moves großer Gegner viel einfacher antizipieren lassen. Ob das bei einem Singleplayer-Spiel legitim oder faules Spiel wäre, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Bei diesem Anblick würde man doch gerne mal pausieren und durchatmen. From Software ist allerdings anderer Meinung - und viele Fans schließen sich dieser an. Bei diesem Anblick würde man doch gerne mal pausieren und durchatmen. From Software ist allerdings anderer Meinung - und viele Fans schließen sich dieser an.

Was ihr sonst zu Elden Ring wissen solltet

Elden Ring ist tatsächlich das Meisterwerk von From Software geworden. Das stellten unsere beiden Tester Elena und Michi sowohl im Review auf GameStar-Plus, als auch im Video fest. Tatsächlich hat Elden Ring die zweithöchste Wertung in der GameStar-Geschichte kassiert! Ein paar Punkte Abzüge gibt es aber aufgrund der mauen Technik, die aktuell noch immer für Probleme sorgt.

Wir liefern euch natürlich auch alles weitere Wissenswerte zum Spiel. Wo ihr beispielsweise die besten Waffen findet, wie der Multiplayer funktioniert und wie ihr euren Charakter schnell leveln könnt. In unserer Wertungskonferenz erfahrt ihr außerdem, was die Open World von Elden Ring so einzigartig macht.

Elden Ring in der Wertungsdiskussion: Warum es für uns ein Meisterwerk ist PLUS 48:30 Elden Ring in der Wertungsdiskussion: Warum es für uns ein Meisterwerk ist

Wie steht ihr zu einer Pausier-Funktion in Spielen wie Elden Ring, Bloodborne oder Dark Souls: Vermisst ihr das Feature? Oder verzichtet ihr lieber zugunsten der Atmosphäre darauf? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.