Microsoft gehören jetzt 23 Studios: Welche 16 Videospiele erwarten uns?

Mit dem Kauf von Zenimax gehören Microsoft nun 23 Entwickler-Studios. Wir zeigen euch, woran sie aktuell arbeiten und welche Spiele darüber hinaus denkbar sind.

von Marylin Marx,
23.09.2020 13:20 Uhr

Unter anderem arbeitet Microsoft an Age of Empires 4 und an Deathloop. Unter anderem arbeitet Microsoft an Age of Empires 4 und an Deathloop.

Mit dem Kauf von Publisher Zenimax gehören nun insgesamt 23 Entwickler-Studios zum Xbox-Hersteller. Doch was haben die alle für Spiele entwickelt und an was arbeiten sie gerade? Und auf welche Spiele können wir vielleicht in Zukunft hoffen? Wir haben euch eine Übersicht zu all diesen Fragen erstellt.

Alle 23 Studios im Überblick

Hier findet ihr alle Studios, die zu Microsoft gehören sowie eine Info darüber, an was sie arbeiten und was sie in der Vergangenheit entwickelt haben. Bitte beachtet, dass wir der Übersicht zuliebe nicht alle entwickelten Spiele der jeweiligen Studios, sondern nur die wichtigsten auflisten.

Turn 10 Studios

Rare

343 Industries

Halo Infinite - Wird kein echtes Next-Gen-Spiel und wir sind trotzdem heiß drauf! 20:28 Halo Infinite - Wird kein echtes Next-Gen-Spiel und wir sind trotzdem heiß drauf!

The Coalition

  • Gehört zu Microsoft seit: 2010
  • Entwickelte Spiele: Gears of War 4 (Xbox One, PC), Gears 5 (Xbox One, PC)
  • Kommende Spiele: Unbekannt

Mojang Studios

  • Gehört zu Microsoft seit: 2014
  • Entwickelte Spiele: Minecraft Dungeons (Xbox One, PS4, Nintendo Switch, PC), Minecraft Earth (iOS, Android)
  • Kommende Spiele: Keine Ankündigungen, vermutlich Minecraft-Updates

Undead Labs

Überraschungs-Trailer kündigt State of Decay 3 mit Zombie-Hirsch an 1:37 Überraschungs-Trailer kündigt State of Decay 3 mit Zombie-Hirsch an

Compulsion Games

  • Gehört zu Microsoft seit: 2018
  • Entwickelte Spiele: Contrast (Xbox One, PS3, PS4), We Happy Few (Xbox One, PS4, PC)
  • Kommende Spiele: Keine Ankündigungen

inXile Entertainment

Ninja Theory

Project: Mara - Trailer kündigt Horror-Projekt von Ninja Theory an 0:42 Project: Mara - Trailer kündigt Horror-Projekt von Ninja Theory an

The Initiative

  • Gehört zu Microsoft seit: 2018
  • Entwickelte Spiele: Keine
  • Kommende Spiele: Unbekannt, Gerüchten zufolge könnte etwas im Perfect Dark-Kosmos geplant sein

Playground Games

  • Gehört zu Microsoft seit: 2018
  • Entwickelte Spiele: Forza Horizon 1-4 (Xbox, PC)
  • Kommende Spiele: Fable (Xbox Series X/S, PC) Release: Unbekannt

Obsidian Entertainment

Avowed - Reveal-Trailer zum neuen Rollenspiel von Obsidian 1:22 Avowed - Reveal-Trailer zum neuen Rollenspiel von Obsidian

Double Fine Productions

  • Gehört zu Microsoft seit: 2019
  • Entwickelte Spiele: Psychonauts (Xbox, PS2, PS3, PS4, PC), Brütal Legend (Xbox 360, PS3, PC), Broken Age (Xbox One, PS4, PS Vita, Nintendo Switch, PC)
  • Kommende Spiele: Psychonauts 2 (Xbox One, PS4, PC) Release: 2021

World's Edge

Bethesda Games Studios

  • Gehört zu Microsoft seit: 2020
  • Entwickelte Spiele: The Elder Scrolls 3: Morrowind (Xbox, PC), The Elder Scrolls 4: Oblivion (Xbox 360, PS3, PC), The Elder Scrolls 5: Skyrim (Xbox 360, PS3, PC), Fallout 3 (Xbox 360, PS3, PC), Fallout 4 (Xbox One, PS4, PC), Fallout 76 (Xbox One, PS4, PC)
  • Kommende Spiele: The Elder Scrolls 6 Release: Unbekannt, Starfield Release: Unbekannt
Plus-Kolumne: ES6 von Microsoft finde ich großartig   105     27

Mehr zum Thema

Plus-Kolumne: ES6 von Microsoft finde ich großartig

Arkane

  • Gehört zu Microsoft seit: 2020
  • Entwickelte Spiele: Arx Fatalis (Xbox, PC), Dishonored (Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4, PC), Dishonored 2 (Xbox One, PS4, PC), Prey (Xbox One, PS4, PC)
  • Kommende Spiele: Deathloop (PS5, PC) Release: Juni 2021

id Software

  • Gehört zu Microsoft seit: 2020
  • Entwickelte Spiele: Doom (2016) (Xbox One, PS4, Nintendo Switch, PC), Rage 2 (Xbox One, PS4, PC), Doom Eternal (Xbox One, PS4, PC, Google Stadia)
  • Kommende Spiele: Unbekannt

Machine Games

Roundhouse (ehem. Human Heads)

Tango Gameworks

Ghostwire: Tokyo - Erstes Gameplay zeigt rasante Action in Neon-Tokio 1:55 Ghostwire: Tokyo - Erstes Gameplay zeigt rasante Action in Neon-Tokio

Alpha Dog Games

  • Gehört zu Microsoft seit: 2020
  • Entwickelte Spiele: Monstrocity: Rampage! (iOS, Android)
  • Kommende Spiele: Unbekannt

ZeniMax Online Studios

  • Gehört zu Microsoft seit: 2020
  • Entwickelte Spiele: The Elder Scrolls Online (Xbox One, Xbox Series X/S, PS4, PS5, PC, Google Stadia), Fallout 76
  • Kommende Spiele: Unbekannt

Xbox Game Studios Publishing

  • Obwohl das Publishing-Studio keine eigenen Spiele entwickelt, ist es hier der Vollständigkeit halber ebenfalls aufgelistet. Das Studio ist für den Vertrieb aller First-Party-Titel wie Halo und Gears zuständig, übernimmt aber auch den Vertrieb von verschiedenen Indie-Spielen wie Tell Me Why von Dontnod Entertainment.
Microsofts Bethesda-Kauf wird Gaming drastischer verändern, als ihr denkt   477     31

Mehr zum Thema

Microsofts Bethesda-Kauf wird Gaming drastischer verändern, als ihr denkt

Auf welche Spiele könnten wir sonst noch hoffen?

Neben den oben aufgelisteten fünfzehn Spielen, von denen wir wissen, dass sie in Entwicklung sind, gibt es natürlich noch eine Reihe von Wunschkonzerten, die sich vor allem Fans bestehender Reihen wünschen. Wir machen eine Einschätzung, welche Titel möglich sind:

  • Fallout New Vegas 2: Nach der Ankündigung, dass Microsoft Zenimax und damit auch Bethesda kaufen würde, hegen viele Fallout-Fans die Hoffnung auf eine Fortsetzung des beliebten Fallout: New Vegas, das zu seiner Zeit von Obsidian Entertainment entwickelt wurde.

    Dies war bisher nicht möglich, da Bethesda die Rechte an der Marke Fallout besitzt. Mit dem Kauf von Bethesda durch Microsoft sind nun aber wieder beide Studios unter einem Dach vereint und ein Fallout New Vegas 2 ist möglich.
  • Prey 2: Nachdem der Nachfolger des 2006 erschienenen Prey von Human Head Studios niemals erschien, hoffen viele Fans dieses Mal mit Arkane Studios mehr Glück zu haben. Deren Version von Prey aus 2017 konnte viele Spieler-Herzen erobern, sodass nun erneut der Wunsch nach einer Fortsetzung laut wird.

    Aktuell arbeitet Arkane an Deathloop, das im Juni 2021 erscheinen soll. Selbst wenn sie sich danach direkt an Prey 2 setzen würden, müssten wir noch eine ganze Weile darauf warten. Vielleicht könnte aber auch Roundhouse (das ehemals Human head war) sich um eine Prey-Fortsetzung kümmern.
  • Dishonored 3: Hier sieht es ähnlich aus wie bei Prey 2: Das Entwicklerstudio Arkane, das für die bisherigen beiden Dishonored-Teile verantwortlich war, arbeitet aktuell an Deathloop, das im Juni 2021 erscheinen soll. Sollte jemals ein neues Dishonored kommen, müssen wir wohl noch eine ganze Weile warten.
zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.