Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 7: Spiele-Wünsche für 2009 - Was wir dieses Jahr in PC-Spielen nicht mehr sehen wollen

Käferplage

Der Ruf nach bugfreien Spielen ist sicherlich weder neu noch originell. Nachdem im vergangenen Jahr aber mit Gothic 3: Götterdämmerung und Stalker: Clear Sky wieder einmal besonders extreme Exemplare von fehlerbehafteten Titeln erschienen sind, ist die Forderung aktuell wie eh und je. Auch wenn die Gründe jeweils sehr unterschiedlich sind, den Käufern sind die Ursachen herzlich egal, wenn sie sich zu Hause über ein halbfertiges Spiel ärgern muss.

Die ersten Verkaufswochen als verlängerten Beta-Test zu missbrauchen und die schlimmsten Bugs erst in nachgeschobenen Patches auszumerzen, ist nicht nur für die Spieler frustrierend, sondern rechnet sich auch für die Entwickler nicht. Kaum ein Zehntel der Gothic 3-Besitzer haben sich bisher das Addon zugelegt. Und auch Clear Sky verärgerte auf Grund der massiven Probleme zahlreiche Fans des ersten Tschernobyl-Abenteuers. Und hat sich ein Software-Studio erst einmal unbeliebt gemacht, ist der schlechte Ruf nur sehr mühsam wieder loszuwerden.

7 von 8

nächste Seite


zu den Kommentaren (44)

Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.