Noch ein DLC für Star Wars Jedi: Fallen Order? Das steckt hinter den Gerüchten

Angeblich soll Star Wars Jedi: Fallen Order nochmal zusätzliche Inhalte nachgereicht bekommen. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat.

von Vali Aschenbrenner,
05.10.2020 14:30 Uhr

Star Wars Jedi: Fallen Order wurde bereits einmal völlig überraschend und ohne jede Vorwarnung um einen DLC erweitert. Jetzt soll es angeblich nochmal zu neuen Inhalten kommen. Star Wars Jedi: Fallen Order wurde bereits einmal völlig überraschend und ohne jede Vorwarnung um einen DLC erweitert. Jetzt soll es angeblich nochmal zu neuen Inhalten kommen.

Bekommt Star Wars Jedi: Fallen Order neue zusätzliche Inhalte in der Form eines DLC? Vielleicht - wenn man dem potentiellen Leak eines etablierten Branchen-Insiders Glauben schenken darf. Wir klären im folgenden Text, was dahinter stecken könnte.

Woher das Gerücht stammt

Was ist passiert? Am 1. Oktober 2020 teilte Shinobi602 (via wccftech) auf Twitter, dass Fans demnächst mit neuen Inhalten für Doom Eternal und Star Wars: Jedi Fallen Order rechnen könnten. Der Tweet war jedoch nur für kurze Zeit online und wurde daraufhin schnell wieder gelöscht.

Warum ist das so spannend? Shinobi602 gehört neben beispielsweise Jason Schreier oder Nibel zu den wichtigsten und zuverlässigsten Insidern der Gaming-Branche. Seine Prognosen und geteilten Informationen treffen (fast) immer ins Schwarze. Entsprechend viel Gewicht hat sein Wort bezüglich der neuesten Entwicklungen von und um Videospielen.

Warum ist der Tweet wieder offline? Dass Shinobi602 seinen Tweet bezüglich neuer Inhalte zu Star Wars Jedi: Fallen Order wieder gelöscht hat, darf an dieser Stelle natürlich nicht ignoriert werden.

Dafür gibt es zwei mögliche Erklärungen: Er hat exklusive Informationen, die noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren, zu früh geteilt. Oder aber er hat schlichtweg Falschinformationen veröffentlicht. Im letzteren Fall wäre allerdings eine Richtigstellung erforderlich gewesen - stattdessen verschwand sein Beitrag sang- und klanglos von Twitter.

Nach Battlefront 2 hat EA mit Jedi: Fallen Order und Squadrons dem Singleplayer des Star-Wars-Universums wieder mehr Priorität eingeräumt. Nach Battlefront 2 hat EA mit Jedi: Fallen Order und Squadrons dem Singleplayer des Star-Wars-Universums wieder mehr Priorität eingeräumt.

Was für neue Inhalte sprechen könnte

Bekommt Jedi: Fallen Order tatsächlich neue Inhalte? Ob das Star-Wars-Spiel um Protagonist Cal Kestis tatsächlich nochmal ausgebaut wird, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen: Eine offizielle Bestätigung seitens Electronic Arts gibt es derzeit nicht.

Allerdings wäre es nicht das erste Mal, dass Electronic Arts ohne große Vorwarnung und relativ überraschend mit neuen Inhalten für Star Wars Jedi: Fallen Order um die Ecke kommt. Im Mai 2020 wurde das Spiel zum offiziellen Star-Wars-Tag um einen Arena-Modus, New Game+ und weiteren Kleinigkeiten erweitert - und das auch noch völlig kostenlos.

Star Wars Jedi: Fallen Order bekommt völlig überraschend neue Inhalte!   65     8

Mehr zum Thema

Star Wars Jedi: Fallen Order bekommt völlig überraschend neue Inhalte!

Bei Spielern wie Star-Wars-Fans kam die unerwartete Nachricht ziemlich gut an - wie sich zum Beispiel in der Resonanz unter dem entsprechenden Trailer auf YouTube widerspiegelt - und Entwickler Respawn Entertainment sowie Publisher Electronic Arts dürften ihre Lehren daraus gezogen haben. Demnach könnte es sich für EA allemal rentieren, den Stunt ein zweites Mal zu wiederholen.

Warum sollte es neue Inhalte geben?

Wegen des zweiten Teils: Wir könnten uns vorstellen, dass Star Wars: Jedi Fallen Order zur offiziellen Ankündigung seines Nachfolgers nochmal um neue Inhalte erweitert werden könnte. Immerhin befindet sich ein zweiter Teil laut Insider-Berichten mittlerweile seit fast über einem Jahr in Entwicklung. Damit könnte die Fortsetzung bereits vorzeigbar sein - zumindest im Zuge eines Teaser-Trailers.

Wegen NextGen: Alternativ wäre nicht auszuschließen, dass Star Wars Jedi: Fallen Order eine NextGen-Version für Playstation 5 und Xbox Series X erhält - und im Zuge dessen mit neuen Inhalten befeuert wird, um neben Neulingen auch Veteranen des Star-Wars-Spiel vom Kauf zu überzeugen.

Wegen Squadrons: Ebenso wäre es denkbar, dass es nach dem Release des neuesten Krieg-der-Sterne-Titels Squadrons zu einer Art Cross-Promo kommt. Beide Spiele setzen primär auf eine starke Singleplayer-Kampagne, was viele Fans und Spieler dankbar annehmen, nachdem EA in den vorangegangenen Jahren Multiplayer-Erfahrungen wie Battlefront und Battlefront 2 wichtiger erschienen.

Star Wars Squadrons: Was ihr zum Release wissen müsst   114     7

Mehr zum Thema

Star Wars Squadrons: Was ihr zum Release wissen müsst

Dabei handelt es sich jedoch um bloße Spekulation - ob und wann Star Wars Jedi: Fallen Order tatsächlich nochmal um neue Inhalte erweitert wird, steht momentan noch in den Sternen.

Würdet ihr euch einen weiteren DLC für Star Wars Jedi: Fallen Order wünschen? Oder wartet ihr lieber, bis tatsächlich ein Nachfolger erscheint und die Geschichte um Cal Kestis weitererzählt wird? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.